Rohde&Schwarz ESRP3 | Sonderposten / Vorführgerät EMI / EMV Testempfänger 9 kHz - 3,6 GHz (ROHDE1048_2004_V)

Herstellernummer: 1316.4500.03 + Opt.

Rohde-Schwarz-1316.4500.03-b0.png
EUR 26.636,00
EUR 33.295,00
(20% gespart)

zzgl. MwSt.: EUR 31.696,84 zzgl. Versandkosten

1 auf Lager. Versandfertig in 1 Arbeitstag.

Downloads und Dokumente

Der Rohde & Schwarz ESRP EMV Testempfänger wurde für diagnostische Messungen während der...

Produktinformationen

Sonderposten - Rohde & Schwarz 1316.4500.03 | ESRP3 EMV Messempfänger 9 kHz – 3,6 GHz.

Der Rohde & Schwarz ESRP EMV Testempfänger wurde für diagnostische Messungen während der Entwicklung und für Vorkonformitätsmessungen entwickelt, um Produkte für die endgültige Zertifizierungsprüfung vorzubereiten. Es misst elektromagnetische Störungen im Frequenzbereich von 10 Hz bis 7 GHz entweder mit einem herkömmlichen Stufenfrequenz-Scan oder einem FFT-basierten Zeitbereichs-Scan, eine Methode, die Messungen erheblich beschleunigt. Gleichzeitig ist der Rohde & Schwarz ESRP ein leistungsstarker Signal- und Spektrumanalysator mit vollem Funktionsumfang für Laboranwendungen. Das Rohde & Schwarz ESRP verfügt über eine übersichtliche Menüstruktur, die in Kombination mit dem intuitiven Touchscreen den Testempfänger in jedem Modus sehr einfach zu bedienen macht.

Der ESRP EMV / EMI Testempfänger von Rohde & Schwarz verwendet einen FFT-basierten Zeitbereichsscan, um EMV Messungen durchzuführen, die statt wie früher in Stunden, in nur einem Bruchteil dieser Zeit erledigt ist. Dies spart Zeit und Kosten bei der Produktentwicklung und bei der Vorbereitung des Produkts für die endgültige Zertifizierung. Eine optionale Vorauswahlfunktion verhindert eine Überlastung des Frontends und sorgt für reproduzierbare Ergebnisse. Um Benutzern die Analyse von Störsignalen zu erleichtern, verfügt das ESRP von Rohde & Schwarz über bewährte Funktionen wie die ZF-Analyse zur Anzeige des Spektrums um Störsignale oder die Spektrogrammanzeige im Analysatormodus. Die übersichtliche Menüstruktur erleichtert das Navigieren zu einer gewünschten Funktion oder Einstellung.

Die kompakten und robusten ESRP können optional auch über Akku betrieben werden und eignen sich somit auch für den Feldeinsatz. Die Bedienung erfolgt über die intuitiv zu bedienende Touchscreen Benutzeroberfläche mit Undo- und Wiederherstellungsfunktionen. Die integrierte Online-Hilfe unterstützt Sie, bei Fragen oder Problemen. Selbstverständlich lässt sich das R&S ESRP über GPIB oder LAN fernsteuern.

Produktmerkmale:

  • EMI-Testempfänger und Signal- / Spektrumanalysator in einer Box zusammengefasst
  • Optionale Vorauswahl und Vorverstärker (R&S ESRP-B2)
  • Auflösungsbandbreiten gemäß CISPR, optional in zehn Schritten von 10 Hz bis 1 MHz (R&S ESRP-B29)
  • Gewichtungsdetektoren: max. Spitze, min. Peak, Durchschnitt, RMS, Quasi-Peak, Durchschnitt mit Zeitkonstante des Messgeräts und RMS gemäß der aktuellen CISPR 16-1-1-Version
  • Standardkonforme Störungsmessungen für gepulste Störungen mit Wiederholfrequenzen ≥ 10 Hz (mit Vorwahl- / Vorverstärkeroption R&S ESRP-B2)
  • Optional sehr schneller FFT-basierter Zeitbereichsscan (R&S ESRP-K53)
  • Automatische Testroutinen
  • IF-Analyse als Option (R&S ESRP-K56)

Bitte beachten Sie: Sonderposten können Gebrauchsspuren aufweisen. Sonderposten haben 1 Jahr Garantie. Der Zwischenverkauf ist vorbehalten. Die Konfiguration eines Sonderpostens lässt sich nicht ändern.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne persönlich:

07121 / 51 50 50

  • Voreinhaltungsmessungen EMI-Messungen im Spektrumanalysatormodus
  • Signifikante Erhöhung der Messgeschwindigkeit im Vergleich zur herkömmlichen Methode
  • Parallele Messung der durchgeführten Störsignalpegel im gesamten CISPR-Band B
  • Automatische Testsequenzen mit Vorschau-Messung
  • Datenreduktion und Endmessung
  • IF-Analysefunktion zur Anzeige des Spektrums/Störsignale
  • Gleichzeitige Anzeige von bis zu sechs Spuren und vier Balkendiagrammen
  • Voreingestellte Antennenfaktoren
  • Praktischer Editor
Fragen zum Artikel?
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.
Fragen zum Artikel? Beratung gewünscht?
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.

Zuletzt angesehen

Interessantes & Bekanntes