Keysight N4836A | Sonderposten / Lagerabverkauf Dual Lead Adapter, 2.5 mm für N2873A,N289A, N287xA (DT1234_18

Herstellernummer: N4836A

3ebc3983-e98f-4f02-b0c7-42f97e7ceb8c_Keysight-n2870a.jpg
EUR 79,80
EUR 133,00
(40% gespart)

zzgl. MwSt.: EUR 94,96 zzgl. Versandkosten

2 auf Lager. Versandfertig in 1 Arbeitstag.

Downloads und Dokumente

Der passive Keysight Tastkopf N2873A bietet eine Bandbreite von 0 bis 500 MHz und einen...

Produktinformationen

Sonderposten - Keysight N4836A | Dual Lead Adapter, 2.5 mm, für N2873A,N289A, N287xA

Der passive Keysight Tastkopf N2873A bietet eine Bandbreite von 0 bis 500 MHz und einen Abschwächer von 10:1 und ist für den generellen Einsatz gedacht. Der kleine Durchmesser der Tastspitze von 2,5 mm, die kleine Eingangskapazität und die Vielzahl der Zubehörteile speziell für kleine Pin-Abstände prädestinieren ihn für Messungen an ICs oder surface-mount-Komponenten (SMD).

Die scharfe Spitze ist mit einer Feder ausgebildet, so dass sie durch eine spezielle isolierte Halterung in der Mitte eines IC-Anschlusses gehalten wird, wodurch ein Kurzschluss zu benachbarten IC-Pins verhindert wird. Ferner sind spezielle Adapter für einen guten Masse-Kontakt verfügbar. Dieser Tastkopf ist ideal für alle Oszilloskope der Serien InfiniiVision und Infiniium von Keysight, mit einem Eingangswiderstand von 1 MΩ. Der Tastkopf N2873A gehört zum Lieferumfang der Keysight Oszilloskop-Serie 9000.


Bitte beachten Sie: Sonderposten / Lagerabverkauf sind originalverpackt und unbenutzt. Alle Sonderposten haben 1 Jahr Garantie. Der Zwischenverkauf ist vorbehalten. Die Konfiguration eines Sonderpostens lässt sich nicht ändern.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne persönlich:

07121 / 51 50 50

  • ideal in Verbindung mit Keysights (vormals Agilent) InfiniiVision- und Infiniium-Oszilloskope mit Modellen, die eine Bandbreite von < 500 MHz aufweisen
  • Bandbreite: 500 MHz
  • Eingangswiderstand: 10 MΩ, wenn der Tastkopf an einen Oszilloskop-Eingang mit 1 MΩ angeschlossen ist
  • Eingangskapazität 9,5 pF
  • 10 MΩ Eingangswiderstand wenn der Tastkopf an einen Oszilloskop-Eingang mit 1 MΩ angeschlossen ist
  • Eingangsteiler 10:1
  • maximale Eingangsspannung: 400 V CAT I und 300 V CAT II
  • Kompensationsbereich der Eingangskapazität eines Oszilloskops: 10 bis 25 pF
  • Kabellänge 1,3 m
  • Anschluss BNC mit Readout
Fragen zum Artikel?
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.
Fragen zum Artikel? Beratung gewünscht?
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.

Zuletzt angesehen

Interessantes & Bekanntes