Keysight DP0001A | Tastkopf, Differential 50X, 300 MHz / 500X, 400 MHz, ±2000 V, Autoprobe

Herstellernummer: DP0001A

EUR 5.197,00

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

2 auf Lager. Versandfertig in 1 Arbeitstag.

Der Keysight HV Differenzialtastkopf DP0001A ist mit seiner Bandbreite von bis zu 400 MHz und...

Produktinformationen

Keysight DP0001A | Hochspannungs Differenzial-Tastkopf (HV Probe), 2 kV CATI, 1 kV CAT III, 400 MHz.

Der Keysight HV Differenzialtastkopf DP0001A ist mit seiner Bandbreite von bis zu 400 MHz und seiner maximalen Eingangsspannung von 2 kV CAT I // 1 kV CAT III ideal für die Durchführung exakter Messungen von Leistungselektronik wie Stromversorgungen Highspeed Stromversorgungen, WBG Power Devices. Ebenso für Messungen an 1700 V IGBT Modulen, wie sie bei Leistungsumrichter, Schaltnetzteile oder für Motorantriebe eingesetzt werden.

Dank der großen Bandbreite und der niedrigen Belastungscharakteristik kann der Tastkopf in modernen Schaltnetzteilen bis 1000 V Transientenimpulse mit einer Flankengeschwindigkeit von bis zu 1,2 ns genau messen. Die hohe Gleichtaktunterdrückung erlaubt Messungen in verrauschten Umgebungen wie sie im Bereich der Leistungselektronik auftreten.

Der Probe DP0001A hat einen differentiellen Eingangswiderstand von 10 MΩ und eine niedrige Eingangskapazität von 2 pF, um die Belastung der Schaltung zu minimieren. Der DP0001A ist kompatibel mit Keysight Oszilloskopen mit einer AutoProbe-Schnittstelle 50-Ω.

Für die Abtastung von Differenzialsignalen innerhalb von Klimakammern bei extremen Temperaturen bietet Keysight das Extremtemperatur-Erweiterungskit N7013A an. Das N7013A ist kompatibel mit dem DP0001A bei einer reduzierten Bandbreite von 70 MHz.

Der DP001A Tastkopf ist mit allen Infinfium Osziloskopen <=33GHz (mit Adapter N5442A) kompatibel, ebenso mit Oszilloskopen der Serien InfiniiVision X3000T, X4000, X6000.

  • Max. Bandbreite: 400 MHz
  • Anstiegszeit (10...90%): ab 875 psec bei <50 V
  • Dämpfungsverhältnis (s): 50:1, 100:1, 250:1, 500:1; (manuelle Auswahl bei Oszilloskopen InfiniiVision)
  • Max. Eingangsspannung: CATI (Netzspannung, isoliert) 2000 Vrms, 6000 V transiente Überspannung. CATIII 1000 V
  • Max. CM-Spannung: ±2000 Vpk (±1400 Vrms)
  • Rauschen (Vrms): 55 mV bei 50:1 & 100:1 || 75 mV bei 250:1 & 500:1
  • Eingangsimpedanz: 5 MΩ||4 pF (jeder Eingang gegen Masse) || 10 MΩ||2 pF (zwischen den Eingängen)
  • Eingangskopplung des Oszilloskops: AutoProbe Interface 50 Ω
  • CMRR typisch: 90 dB bei DC (500:1)
Fragen zum Artikel?
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.
Fragen zum Artikel? Beratung gewünscht?
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.

Zuletzt angesehen

Interessantes & Bekanntes