Keysight B2962B | Netzgerät, Low Noise Power Supply, 2-Kanal, DC 210 V / 3 A, 32 W, Auflösung 100 nV / 10 fA

Herstellernummer: B2962B

Angebote zu
diesem Artikel
EUR 9.659,00

zzgl. MwSt.: EUR 11.494,21 zzgl. Versandkosten

Artikel im Zulauf

Downloads und Dokumente

Aktionen und Sonderposten

Unsere Angebote zum gewählten Artikel

Die Low-Noise-Power-Source B2961B/B2962B von Keysight bietet Ihnen eine hochpräzise...

Produktinformationen

Keysight B2962B | Netzgerät, Low Noice Power Supply, 2-Kanal, Output DC 210 V / 3 A, 32 W, herausragende Auslösung 100 nV / 10 fA / 6½-stellig.

Die Low-Noise-Power-Source B2961B/B2962B von Keysight bietet Ihnen eine hochpräzise Stromversorgung für Messanwendungen, die eine besonders rauscharme Leistung erfordern. Mit seiner überragenden Performance bezüglich Rauschwert und Auflösung ist das Netzgerät für sehr genaue und kontrollierte Messungen selbst bei niedrigem Strom-/Spannungspegel geeignet. Optionale Ultra-Low-Noise-Filter reduzieren den Rauschwert auf beeindruckende 10 µVrms (bei 10 Hz bis 20 MHz). Die integrierte 4,5-stellige Kontrollanzeige von Ausgangsstrom/-spannung und der Time Domain Waveform Viewer erlauben Ihnen die komfortable Überwachung der aktuellen Parameter, mit denen Ihr DUT beaufschlagt wird. Der 4-Quadranten-Betrieb ermöglicht den Einsatz als Strom-/Spannungsquelle und Stromsenke. Die Low Noice Power Supply ist als 1-Kanal- (B2961B) und 2-Kanal-Modell verfügbar (B2962B).

Besondere Merkmale:

  • Herausragende Auflösung: 100 nV / 10 fA und 6,5 Digits für hochpräzise Messungen, z. B. zur Evaluierung von A/D-Wandlern
  • 4-Quadranten-Betrieb: einsetzbar als Strom-/Spannungsquelle und Stromsenke in einem weiten, bipolaren Messbereich bis 210 V und 3 A DC/ 10, 5 A gepulst
  • Optionale Ultra-Low-Noise-Filter (ULNF) und High-Current-ULNF reduzieren den Rauschwert auf beeindruckende 10 µVrms (10 Hz bis 20 MHz, bis 500 mA) für hochempfindliche Messanwendungen, z. B. Phasenrauschen einer Oszillatorschaltung (VCO, Quarzoszillator)
  • Integrierte Kontrolle der Ausgangsparameter: 4,5-stellige Strom-/Spannungsanzeige und grafische Darstellung der Ausgangsfunktion im Zeitbereich (Time Domain Waveform Viewer) zur Output-Überwachung und Fehlersuche ohne zusätzliches Messinstrument
  • Programmierbarer Ausgangswiderstand für vielfältige Analysemöglichkeiten: mit der Konstant- und V/I-Emulation simulieren Sie das Ausgangsverhalten von passiven und aktiven Komponenten, z. B. Solarzellen

Vordefinierte und arbiträre Funktionen für flexible Test- und Analyseanwendungen:

Die Anwendung der Power Supply B2962B übertrifft eine herkömmliche, statische DC-Prüfung: Zusätzlich zu vordefinierten Kurvenformen (Sinus, Rechteck, Rampe, Dreieck, Trapez, exponentiell) können Sie benutzerdefinierte Arbiträrfunktionen mit bis zu 100.000 Punkten und in einem Frequenzbereich von 1 mHz bis 10 kHz erzeugen. Für Ihre Arbiträrfunktionen gelten die gleichen ausgewiesenen Gerätespezifikationen hinsichtlich des weiten Messbereiches (210 V/ 3 A) und der hohen Auflösung (100 nV / 10 fA) wie für reguläre DC-Anwendungen. Dies ermöglicht Präzisionstests und Evaluierungen, sogar zeitbereichsbezogen.

Anwendungsbeispiele:

  • A/D- und D/A-Konverter
  • Analoge Präzisionsschaltungen, RFICs
  • Medizinische Geräte
  • Bewertung von Kabel-/Kabelbäumen
  • Spannungsgesteuerte Oszillatoren (VCOs)
  • Sensoren und Wandler
  • Solarzellen
  • Elektrochemische Anwendungen
  • Forschung und Ausbildung
  • Quarz-Oszillatoren
  • Batterie-Management
  • Erweiterte Materialbewertung
  • Anzahl Kanäle: 2
  • 4-Quandranten-Betrieb als Quelle und Senke
  • Programmierbarer Ausgangswiderstand: Konstant-Modus und I/V-Emulation für die Simulation von Batterien, Sensoren, Wandler usw.
  • Ausgangsspannung: max. ±210 V DC / ±200 V gepulst
  • Ausgangsstrom: max. 3 A DC / 10,5 A gepulst
  • Ausgangsleistung: max. 31,8 W
  • Auflösung: bis zu 100 nV / 10 fA, 6½ Stellen
  • Herausragender Rauschwert: ≤ 5 µVpp (0,1 bis 10 Hz), 3 mVrms (10 Hz bis 20 MHz)
  • Optional verfügbar: externe „Ultra-Low-Noise-Filter“ mit 10 µVrms (10 Hz bis 20 MHz), siehe Datenblatt
  • Spannungsbereiche: ±200 mV bis ±200 V (Programmierauflösung 100 nV bis 100 µV)
  • Strombereiche: ±10 nA bis ±10 A (Programmierauflösung 10 fA bis 10 µA)
  • Kapazität: max. 0,01 µF
  • Abtastrate: bis 100.000 Sa/s (Zeitauflösung 250 ns)
  • Vordefinierte Kurvenformen: Sinus, Rechteck, Rampe, Dreieck, Trapez, exponentiell (Frequenz 1 mHz bis 10 kHz)
  • Arbiträrfunktionen: bis 100.000 Datenpunkte
  • Sweep-Modi: linear, logarithmisch, Liste
  • Pufferspeicher: 100.000 Messwerte
  • Innovative GUI (Graphical User Interface): für intuitive Messungen ohne PC-Programmierung
  • Anzeigemodi: Single, Kurvenform-Voransicht, Diagramm
  • SCPI-Programmierung
  • Software-Optionen für die Messanwendung: BenchVue, Quick lV, Webbrowser (Graphical Web Interface, für Basisanwendungen)
  • Schnittstellen: GPIB, LAN, 2x USB 2.0 (Host, Gerät), Digital-I/O
  • Stromversorgung: 90 bis 264 V / 47 bis 63 Hz, 250 VA max.
  • Abmessungen: B 260 × H 180 × T 480 mm (inkl. Handgriff und Standfüße)
  • Gewicht: 5,1 kg
  • Garantie: 3 Jahre
  • Netzkabel
  • USB-Kabel
  • Kurzübersicht (englisch)
  • Handbuch (DC-ROM)
  • Treiber für Mess-Software Quick I/V (CD-ROM)
  • Keysight I/O Library Suite
Fragen zum Artikel?
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.
Fragen zum Artikel? Beratung gewünscht?
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.

Zuletzt angesehen

Interessantes & Bekanntes