GW Instek GLN-5040A | V-Zweileiter Netznachbildung (LISN), 16 A, 9 kHz - 30 MHz

Herstellernummer: GLN-5040A

EUR 1.759,00

zzgl. MwSt.: EUR 2.093,21 zzgl. Versandkosten

Lieferzeit auf Anfrage.

Downloads und Dokumente

Die Zweileiter V-Netznachbildung GLN-5040A wird bei EMI Tests benötigt. Funkstörspannungen, die...

Produktinformationen

GW Instek GLN5040A | Einphasige V-Netznachbildung (LISN = line impedance stabilization network) zur Messung leitungsgebundener Störungen von 9 kHz bis 30 MHz. Ideal für leitergebundenen EMI-Tests; erfüllt auch CISPR16-1-2:2006 Regulatorien.

Die Zweileiter V-Netznachbildung GLN-5040A wird bei EMI Tests benötigt. Funkstörspannungen, die von elektrischen Verbrauchern erzeugt werden und über das Netzkabel in das Leitungsnetz gelangen, können mit Hilfe von Netznachbildungen und Spektrumanalysatoren / Messempfängern verifiziert werden. Das GLN-5040A bietet eine stabile Impedanz für die Versorgungsleitungen des zu testenden Gerätes und mit einer Massereferenz innerhalb des geleiteten Emissionsbereiches des DUT (Device Under Test). Das GLN5040A isoliert die unerwünschten Signale aus dem Versorgungsnetz bzw. aus dem Netzteil zur Versorgung des DUT und koppelt nur die Spannungs-Störungen des zu messenden Gerätes auf den Empfänger (z. B. Netzwerk- oder Spektrumanalysator). Das GLN5040A erfüllt die Anforderungen von CISPR16-1-2 für V-Netzwerke mit einer simulierten Impedanz von 50 µH + 5 Ω || 50 Ω in einem Frequenzbereich von 9 kHz bis 30 MHz. Die Ausgangsimpedanz beträgt 50 Ω an einem BNC-Anschluss, um eine Impedanz-Anpassung mit Spektrumanalysatoren und anderem Messequipment zu erreichen.

Per Hand lässt sich ein 9 kHz bis 150 kHz-Hochpass-Filters selektieren, wodurch das korrekte Filter für die jeweiligen Standards verwendet werden kann. Der GLN-5040A eignet sich auch für die Messung der Störspannung auf den Phasen- der Geräteleitung.

Aufgrund von Designprinzipien kann ein großer Leckstrom auftreten. Daher ist es empfehlenswert das Gerät während des Gebrauchs zu erden und wenn notwendig mit einem Isolations-Transformer zu betreiben. Der Isolations-Transformer GIT-5060 liefert eine Ausgangsleistung von 900 VA und dürfte daher die meisten Messsituationen für zu messende Geräte abdecken.

Ausstattung und Highlights:

  • Frequenzbereich: 9 kHz bis 30 MHz
  • Leitungsimpedanz: (50 µH + 5 Ω) || 50 Ω; V-Typ; 2-Leiter V-Netzwerk
  • Getestete Phasen: Eine Phase
  • Wechselspannungsbereich: 0 V bis 240 V AC + 10 %
  • Wechselspannungsbereich: 50 bis 60 Hz ± 5 %
  • Gleichspannungsbereich: 0 bis 50 V DC
  • Maximal erlaubter (kontinuierlicher) Strom: 16 A Schuko
  • Hochpassfilter (alternativ): 150 kHz 
  • Störspannungs-Dämpfung zwischen zu messendem Gerät und dem Empfängerausgang: 10 dB
  • Ansprechquelle der integrierten Pulslimitierung: 130 dBµV
  • HF-Ausgang: BNC-Buchse, 50 Ω
  • Abmessungen: B 237 x L 338 x H 133 mm
  • Gewicht 4,2 kg

Lieferumfang:

  • BNC-Kabel 2m
  • GLN5040A Grundgerät
  • Schuko zu GB-Steckdose
  • BNC Leitung
  • Adapter BNC-Stecker zu Typ N-Stecker
  • Bedienungsanleitung
  • Garantiekarte
  • Testreport
Fragen zum Artikel?
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.
Fragen zum Artikel? Beratung gewünscht?
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.

Zuletzt angesehen

Interessantes & Bekanntes