FLIR FR-345-EST | Elara-345 Radiometrische Wärmebildkamera 320 x 256 px, 20 Hz, -20 bis 120 °C

Herstellernummer: 427-0108-00-00

EUR 4.600,00

zzgl. MwSt.: EUR 5.474,00 zzgl. Versandkosten

Jederzeit bestellbar

Downloads und Dokumente

Die FLIR Elara FR-345-EST stellt eine erschwingliche Radiometrie-Lösung für die Festinstallation...

Produktinformationen

FLIR Elara FR-345-EST | Intelligente Wärmebildkamera 320 x 256 px, 20 Hz, -20 bis 120 °C für Hauttemperatur-Screening für die feste Installation.

Die FLIR Elara FR-345-EST stellt eine erschwingliche Radiometrie-Lösung für die Festinstallation dar und vereinfacht die Messung der Körpertemperatur an Zugangspunkten mit mittlerem bis hohem Durchsatz. Mit hochmoderner intelligenter Gesichtserkennung fordert die Elara FR-345-EST direkt per Display dazu auf, etwa eine Brille abzunehmen oder die passende Messposition einzunehmen. Die kontaktlose Kamera ortet automatisch innerhalb nur einer Sekunde den inneren Lid- oder Augenwinkel und meldet der betreffenden Person sofort in grafischer Form, ob die Messung erfolgreich und ein Passieren zulässig ist.

Mit der Integration in VMS-Systeme werden Workflows noch weiter gestrafft und Einrichtungen gelangen schneller zu belastbaren Entscheidungen. Das hilft auch dem Sicherheitspersonal bei der Einhaltung von erforderlichen Abständen. Die Elara FR-345-EST misst die Hauttemperatur ganz ohne den Bezug oder die Speicherung personenbezogener Daten.

Produktmerkmale:

  • Die präzise radiometrische Wärmebildkamera ortet automatisch den inneren Lid- oder Augenwinkel und misst dort die Temperatur.
  • Nahtlose Benutzererfahrung dank VMS-Plattformen für eine einfachere Installation, schnellere Arbeitsabläufe und damit eine raschere Entscheidungsfindung.
  • Die integrierten Kamera-Algorithmen ermöglichen schnelle und zuverlässige Screeningergebnisse für eine fundierte Entscheidungsfindung mit anpassbaren Alarmgrenzwerten und unmittelbarem Feedback.
  • Bereichsformat (NTSC): 320 × 256
  • Bildrate Wärmebild: 20 Hz
  • Detektortyp: Ungekühlter VOx-Mikrobolometer mit langer Lebensdauer
  • Sicherheit: IEEE 802.1x, TLS-Authentifizierung – Steuerung und Streaming, Digest-Authentifizierung, HTTPS-Verschlüsselung, verschlüsselter FW-Upload, Zutrittskontrolle per Firewall
  • Brennweite: 4 mm
  • Sichtfeld (FOV): 45° × 34°
  • Sichtfeld Objektiv: HFOV = 75° || VFOV = 44°
  • Streaming-Auflösung: Wärmebild: aufskaliert auf VGA (640 × 480) || Visuell: 1080p (1920 × 1080), 720p (1280 × 720), VGA (640 × 480)
  • Accuracy [Drift] in Screening Mode: ±0.5°C (±0.9°F)
  • Objekttemperaturbereich: 15 bis 45 °C; die Kamera liefert einen Kontrast von -20 bis 120 °C, jedoch keine Temperaturdaten
  • Eingangsspannung: 12 – 30 VDC (±10 %), 24 VAC (21 – 28 VAC), 802.3at (PoE+)
  • Leistungsaufnahme: 17 W
  • Digital I_O: Input: one dry alarm contact || Output: one photo relay contact 1A max at 24 VAC/30 VDC
  • Betriebstemperaturbereich: 15 bis 45 °C
  • IP-Schutzart (Staub und Wasser): IP54
  • Lagertemperaturbereich: -40 bis 70 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 0 – 95 % relativ
  • Vandalismusschutz: IK10
  • Ethernet: 10/100 Mbit/s
  • Netzwerk-APIs: FLIR SDK || FLIR CGI || ONVIF Profil S
  • Videokomprimierung: Zwei unabhängige Kanäle für H.264 oder M-JPEG für visuelles Bild || Ein Kanal für H.264 oder M-JPEG für Wärmebild
Fragen zum Artikel?
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.
Fragen zum Artikel? Beratung gewünscht?
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.

Zuletzt angesehen

Interessantes & Bekanntes