FLUKE Networks FI2-7300 INT | FI2-7300 FiberInspector Pro V2 USB & WiFi MPO- Sonde mit Spitzensatz und mit Versiv 2

Herstellernummer: 5102106

Fluke Networks-FI2-7300-INT-b0.png
EUR 5.676,00

zzgl. MwSt.: EUR 6.754,44 zzgl. Versandkosten

Lieferzeit auf Anfrage.

Der FiberInspector Ultra ist die vollständige Lösung für die Glasfaserinspektion. Die...

Produktinformationen

FLUKE Networks FI2-7300-INT | FiberInspector Ultra Camera, Versiv-Mainframe und MPO/Einzelfaser-Kamera FI-3000, Auflösung 5 Megapixel, USB & WLAN.

Der FiberInspector Ultra ist die vollständige Lösung für die Glasfaserinspektion. Die Inspektionskamera unterstützt sowohl Einzelfasern als auch MPO und bietet eine automatisierte oder schnelle manuelle Inspektion mit dem Versiv Cabling Certification System, LinkWare oder Ihrem Smartphone. Der FiberInspector Ultra ist in zwei Ausführungen erhältlich: Die FI-3000 FiberInspector Ultra Kamera arbeitet mit Ihrem smarten Mobilgerät, und das FI2-7300-INT FiberInspector Ultra Kit enthält die FI-3000-Kamera sowie einen Versiv 2 Mainframe.

Störungen in Glasfaser-Verkabelungen sind hauptsächlich auf verunreinigte Endflächen zurückzuführen. Schmutz und Verunreinigungen können Einfügedämpfung und Reflexionen verursachen, die die optische Übertragung behindern und den Betrieb von Transceivern stören. Im Hinblick auf immer höhere Datenraten steht die Inspektion der Endflächen daher im besonderen Fokus. Verunreinigungen können rechtzeitig eliminiert werden, bevor die Glasfasern in einen Einbaustecker oder ein Gerät eingebracht wird.

Der FiberInspector Ultra bietet umfangreiche Funktionen für das Prüfen von MPO-Trunks, Kassetten und Kabel-Arrays oder einzelner Glasfasern. Durch die Mehrfach-Kamera erhält man eine Live-Ansicht der gesamten Endfläche auf dem Versiv oder Smartphone sowie ein PASS/FAIL-Ergebnis pro Faser innerhalb weniger Sekunden. Über die LinkWare Reporting Software können vollständige Projektberichte gespeichert werden, einschließlich Kupfer, Glasfaser-Dämpfung, OTDR und Endflächen-Bilder. Die Ergebnisse können auch auf dem Mobiltelefon gespeichert und weitergeleitet werden.

Produktmerkmale:

  • Komplettlösung für die Faserinspektion: robuste FI-3000 Kamera mit USB und WLAN, Versiv-Mainframe, MPO-Spitzen für 12/24 UPC und APC-Steckverbinder, Adapter für Einzelfasern
  • Live-Ansicht mit Autofocus und Autozentrierung: Doppelkameras bieten eine integrierte Ansicht der einzelnen Glasfaser oder der gesamten MPO Glasfaser-Endfläche in Echtzeit
  • Versiv Cabling Certification System und LinkWare Reporting Software: zur einfachen Bedienung, Dokumentation und Projektmanagement
  • Automatisierte PASS/FAIL-Messung von Endflächen nach Industriestandard IEC 61300-3-35 und Anzeige der fehlerhaften Glasfasern innerhalb von Sekunden
  • iOS- und Android-Apps für Simple Data Sharing: einfache Verbindung der FI-3000 Kamera mit iOS- oder Android-Geräten über WLAN für kleinere Aufträge oder schnelle Prüfaufgaben
  • Leichtes, ergonomisches Design mit Holster: mit integrierter PortBright-Beleuchtung für optimale Sichtbarkeit auf dicht belegten Patch-Panels, in dunklen Rechenzentren oder Verteilerschränken
  • Ausführung mit Messgerät: FI2-7300-INT FiberInspector Ultra Kit inkl. Versiv-Mainframe, FI-3000 MPO/Einzelglasfaser-Kamera
  • Ausführung ohne Messgerät: FI-3000 MPO/Einzelglasfaser-Kamera, zur Anwendung mit Smartphones
  • Unterstützt eine oder zwei Reihen von 8, 12, 16 oder einzelnen UPC- oder APC-Steckern
  • Auflösung: 5 MPixel, 1/4-CMOS-Sensor
  • Lichtquelle: LED, >100.000 Std. Lebensdauer
  • Endflächen-Beleuchtung: Koaxial-LED, blau; Port-Beleuchtung: weiße LED
  • Batterie: Lithium-Ionen-Akku, 10,8 h Betriebsdauer
  • Sichtfeld: 610 µm x 460 µm
  • Minimale erkennbare Partikelgröße: 1 µm
  • Schnittstellen: USB, WLAN (2,4 GHz)
  • Netzteil: Eingang 100 bis 240 VAC, 50/60 Hz, Ausgang 15 VDC, 2 A max., Klasse II
  • Maße: B 133,3 x H 279,4 x T 66,7 mm (Mainframe), B 137 x H 168 x T 54 mm (Kamera ohne Staubkappe)
  • Gewicht: 1,28 kg (Mainframe mit Akku); 326 g (Kamera mit Staubkappe, ohne Adapterspitze)
  • FI-3000 MPO/Einzelglasfaser-Kamera
  • Versiv 2 Mainframe
  • C-Kabel für den Anschluss der Probe an den Mainframe
  • Blindmodul zum Schutz der Buchse auf der Rückseite des Mainframes
  • Prüfspitzen-Set (12/24 UPC und 12/24 APC)
  • Einzel-Glasfaseradapter für FI-1000-Spitzen
  • AC-Ladegerät
  • Schultergurt
  • Tragetasche
  • USB-Kabel
  • Versiv Open Source Software-CD
  • Kurzanleitung
Fragen zum Artikel?
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.
Fragen zum Artikel? Beratung gewünscht?
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.

Zuletzt angesehen

Interessantes & Bekanntes