Chroma 19056 | Hipot Analyzer AC 10kV / 20mA RS232 - Interface

Herstellernummer: 19056

Chroma 19057
EUR 5.610,00

zzgl. MwSt.: EUR 6.675,90 zzgl. Versandkosten

Lieferzeit auf Anfrage.

Downloads und Dokumente

Chromas Hipot-Analysator/Hochspannungsprüfgerät 19056 ist ein Gerät, das speziell für die...

Produktinformationen

Chroma 19056 | Hipot-Analysator mit AC 10kV / 20mA zur Hochspannungsprüfung (Hipot Test) der Isolationsfestigkeit von elektrischen Betriebsmitteln.

Chromas Hipot-Analysator/Hochspannungsprüfgerät 19056 ist ein Gerät, das speziell für die Prüfung und Analyse von äußerst hoher Spannungsfestigkeit ausgelegt ist.

Die Serie dieser 10-kVac-/12-kVdc-/20-kVdc-Modelle mit einem Ausgang von maximal 20 mA AC/10 mA DC kann die AC/DC-Spannungsfestigkeit und den Isolationswiderstand mit Kontaktprüfung während der Prüfung in der Fertigungsanlage prüfen. Zusätzlich zum patentierten OSC (offene Stromkreis-/Kurzschlussprüfung) wurde eine Hochspannungskontaktprüfung hinzugefügt, um Komponenten mit hoher Isolierfähigkeit bei Hochspannungsausgängen zu prüfen und so die Prüfzuverlässigkeit und Effizienz zu verbessern.

Der Chroma 19056 mit FI-Schutzschalter wurde zum Schutz der Sicherheit des Bedienungspersonals für den Fall entwickelt, dass unnormaler Erdstrom (A2-A1) auftritt.

Der HiPot-Analysator verfügt über Prüfungen für hohe Spannungsfestigkeit und Analysen für Optokoppler, HV-Relais, HV-Schalter und PV-Module, die eine bessere Isolierfähigkeit besitzen.

Aufladungen und Entladungen müssen bei Prüfung der DC-Spannungsfestigkeit für kapazitive Komponenten durchgeführt werden. Die HiPot-Analysatoren besitzen eine schnelle Ladefunktion, welche die Prüfleistung bei der Produktion verbessern kann.

Die gesamte Serie mit HiPot-Analysatoren besitzt eine Durchschlagerkennungsfunktion (ARC). Mittels Anlaufspannung, Endspannung, Anzahl der Stufen und Zeit kann er Entladestufen analysieren. Eine Phasenbeurteilung wird im DLA-Modus (Entladegradanalyse) verfügbar gemacht, um die Inspektion für Durchschlag- (ARC) und Überschlagprüfung (obere Grenze) festzulegen. Kommt während der Prüfung ein Fehler vor, zeigt der 19056/19057 die Spannungsfestigkeit an, um die Anlaufspannung des Durchschlags (FSV) bzw. Überschlagspannung (BDV) darzustellen. Zudem können externe Oszilloskope angebracht werden, um die Wellenform gleichzeitig während der Analyse zu überprüfen. F&E-Techniker können eine Produktanalyse und -studie vornehmen und anhand der Prüfergebnisse die Schwächen der Isolationskomponenten verbessern.

Ausstattung und Highlights:

  • 10-kV-AC Spannungsfestigkeitsprüfung
  • BDV (Durchschlagspannungsprüfung)
  • HVCC (Hochspannungs-Kontaktprüfung)
  • HFCC (Hochfrequenz-Kontaktprüfung)
  • Offene Stromkreis-/Kurzschlussprüfung (OSC)
  • FI-Schutzschalter-Stromkreis zum Schutz von Menschen
  • Schnelle Lade-/Entladefunktion
  • Ausgang & Prüfgrenze programmierbar
  • Standard-RS232-Schnittstelle
  • Optionale GPIB- & HANDLER-Schnittstelle
  • Tastensperrfunktion
  • CE-Kennzeichnung
Fragen zum Artikel?
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.
Fragen zum Artikel? Beratung gewünscht?
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.

Zuletzt angesehen

Interessantes & Bekanntes