GDS-2302A

GW Instek GDS-2302A

300 MHz, bis 2 GSa/s, 80.000 wfm/s, 2 MPts, USB

Artikel im Zulauf

EUR 2.166,00

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

GW Instek GDS2302A / Oszilloskop, 2 Kanal 300 MHz, bis 2 GSa/s, 80.000 wfm/s, 2 MPts, USB....

Produktinformationen "GDS-2302A"

GW Instek GDS2302A / Oszilloskop, 2 Kanal 300 MHz, bis 2 GSa/s, 80.000 wfm/s, 2 MPts, USB.

Dieses Digital-Speicher-Oszilloskop der Serie GDS-2000A von GW Instek bietet eine Bandbreite von 300 MHz bei einer Echtzeit-Abtastrate von 2 GS/s und einer „äquivalenten Hochgeschwindigkeits-Abtastrate" von 100 GS/s. Die Wiederholrate beträgt 80.000 wfs/s (waveforms per second / Kurvenzüge pro Sekunde). Ausgestattet ist es mit einem 20 cm-Bilddiagonale (8 Zoll) hochauflösenden TFT LCD-Display. Die Eingangsempfindlichkeit kann von 1 mV/div bis 10 V/div., die Zeitbasis von 1 ns/div bis 100 s/div eingestellt werden.

Die Speichertiefe des Oszilloskops beträgt 2 MPunkte mit Segmented Memory-Funktion. Hervorzuheben ist, dass im Speicher nach anwenderspezifischen Signalformen gesucht werden kann. Es können auf Signalformen, die von besonderem Interesse sind, getriggert und in das Segmented Memory abgespeichert werden, wobei der Speicher bis zu 2048 Segmente groß sein kann. Signalteile, die nicht von Interesse sind können dabei ignoriert werden. Dadurch wird die Speichereffektivität enorm gesteigert.

In dem „Signalform-Such-Modus" kann nach einem erfolgten Trigger nach Signalformen gesucht und diese markiert  werden, die von besonderem Interesse sind. Der Anwender kann die Signalform festlegen, nach der gesucht werden soll - auch die Triggerpegel können innerhalb des gesamten Speichers festgelegt werden, um Signale mit der festgelegten Signalform herauszufiltern. Mit dem Zoom-Fenster und der Play-/Pause-Taste kann durch den gesamten Speicher gescrollt werden. Damit kann eine Signal-Anomalität durch eine Vielzahl an erfassten Situationen effektiv untersucht werden. 

Ausstattung und Highlights:

  • Bandbreite: 300 MHz
  • 2 Kanäle
  • Echtzeit-Abtastrate: 2 GSs/s und äquivalente Zeit-Sampling-Rate: 100 GS/s
  • Speichertiefe: 2 MegaPunkte
  • Vertikale Empfindlichkeit: 1 mV/div bis 10V/div einstellbar
  • Horizontale Empfindlichkeit: 1 ns/div bis 100 s/div einstellbar
  • Bild-Updaterate: 80.000 wfs/s 
  • TFT LCD-Display: 20 cm Bilddiagonale (8 Zoll) mit 800 x 600 Punkten Auflösung
  • Integriertes Segemented Memory mit „Signalform-Such-Funktion" zur effektiveren Ausnutzung des Speichers
  • Zoom-Funktion und Play-/Pause-Funktion zur schnelleren Navigation durch die aufgenommenen Kurvensegmente
  • 36 automatisierte Messfunktionen für schnelles und direktes Messen
  • Optional 8 oder 16 Digitalkanäle mit Logikanalysator-Funktion (MSO)
  • Optionaler Funktionsgenerator
  • Schnittstellen für Remote Control: Standard: USB, Optional LAN/GPIB
  • Erweiterbare serielle Busanalyse für CAN / LIN, Advanced Logic, Datalog, DVM und H-Erweiterung 
  • Abmessungen: Breite: 380 mm, Höhe: 220 mm, Tiefe: 145 mm
  • Gewicht 4,2 kg
  • Garantie: 3 Jahre 
Zuletzt angesehen