Keysight N1000A DCA-X | Sampling-Oszilloskop, modular (opt/elektrisch), bis 16-Kanal, bis 110 GHz, Mainframe

Hersteller-Art.Nr. N1000A

Preis auf Anfrage

Bestellbar

Downloads und Dokumente

Das hochauflösende Sampling-Oszilloskop N1000A, auch digitaler Kommunikationsanalysator (DCA),...

Produktinformationen

Keysight N1000A DCA-X | Modulares Sampling-Oszilloskop, Mainfraime, bis 16 Kanäle, optische und elektrische Signalübertragung, Bandbreite bis 110 GHz.

Das hochauflösende Sampling-Oszilloskop N1000A, auch digitaler Kommunikationsanalysator (DCA), steht für höchste Signalintegrität. Es wird zur Signal-Charakterisierung in optischen und elektrischen Designs für High-Speed-Anwendungen eingesetzt, z. B. für serielle Busse, Kabel oder Boards. Hierfür bietet N1000A DCA-X eine große Bandbreite von über 110 GHz, einen außerordentlich geringen Systemjitter (< 50 fs) sowie eine hohe vertikale Auflösung von 16 Bit. N1000A DCA-X kommt als Mainframe in Verbindung mit bis zu vier DCA-X-Modulen zum Einsatz. Durch die Modulbauweise ist eine individuelle, ökonomische Konfiguration für vielfältige Analysen möglich, z. B. TDR, TDT, Augendiagramme oder S-Parameter-Analysen.

Mit dem N1000A DCA-X können Designs für digitale Hochgeschwindigkeitsanwendungen von 50 MBd bis über 80 GBd simultan auf bis zu 16 Kanälen präzise gemessen werden. Zusammen mit einer Abtastrate von bis zu 250 kSa/s ist ein hoher, kosteneffizienter Testdurchsatz möglich.

Die DCA-Vorgängermodule (für Mainframe 861100D) können mit dem Sampling-Oszilloskop N1000A DCA-X weiterverwendet werden. Die Software-Anwendung N1010A FlexDCA bietet Ihnen leistungsstarke Analysefunktionen für tiefere Einblicke in Ihre Designs und ermöglicht die komfortable Messgeräte-Steuerung via PC.

Ausstattung und Highlights:

  • Optisches und elektronisches Sampling-Oszilloskop (digitaler Kommunikationsanalysator, DCA)
  • Bandbreite bis 110 GHz
  • Abtastrate max. 250 kSa/s, bis 16 Kanäle
  • Vertikale Auflösung: 16 Bit A/D-Wandler
  • Analysierbare Datenrate: 50 MBd bis > 80 GBd
  • Wellenlänge: 750 bis 1650 nm
  • Optischer Eingangsstecker: FC/PC-Anschluss 62,5/125 µm
  • Trigger-Eingang: max. 2 Vpp, 50 Ω, 32 GHz Bandbreite
  • Minimale Zeitachsen-Skalierung: 100 fs/div
  • Maximale Zeitachsen-Skalierung: 50 ms/div
  • Vielfältige Anwendungen: Design- und Produktionstests von optischen Sendern und Empfängern; Charakterisierung von ASIC/FPGA/IC, seriellen Bussen, Kabel und Boards; Analysen und Fehlersuche mittels TDR/TDT und S-Parameter
  • Stromversorgung: 100/120 V AC, 50/60/400 Hz; 220/240 V AC, 50/60 Hz
  • Schnittstellen: GPIB, Display Port, VGA, LAN, USB, Audio
  • Maße: 426 mm B x 234 mm H x 612 mm T / Gewicht: 20,5 kg (ohne Module)

Lieferumfang:

  • USB-Tastatur und -Mouse
  • Netzkabel
  • Modul-Abdeckkappe
Zuletzt angesehen