Keysight N2871A | Tastkopf, Passiv 10X, 200MHz, BNC Read Out

Herstellernummer: N2871A

N2871A | Tastkopf, Passiv 10X, 200MHz, BNC Read Out
EUR 247,00

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

2 auf Lager. Versandfertig in 1 Arbeitstag

Downloads und Dokumente

Der passive Tastkopf von Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) bietet eine...

Produktinformationen

Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) N2871A Passiver Tastkopf, 10:1, 200 MHz, 1.3 m, BNC/Readout.

Der passive Tastkopf von Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) bietet eine Bandbreite von 0 bis 200 MHz bei einem Abschwächerverhältnis von 10:1. Der nur 2.5 mm Tastkopfdurchmesser ist besonders geeignet für sehr dicht bepackte Leiterplatten; zudem weist er eine geringe Eingangskapazität auf und bietet weitere Accessories zum Kontaktieren von SMD-Bauteilen. Die scharfe Proben-Spitze hält den Tastkopf mit der Masse-Krokodilklemme sicher am Messpunkt fest. Ein IC-Aufsatz hält die Tastspitze in der Mitte jeden IC-Anschlusses und hält sie von den benachbarten Anschlüssen fern. Standard Masseanschlüsse und selbstklebende Kupfer-Platten ermöglichen eine sichere Erdung und reduzieren die Masse-Induktivitäten.

Kompatibilität: Der Tastkop ist zu allen Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik)-Oszilloskopen der Serien InfiniiVision und Infiniium mit einem Eingangswiderstand von 1 MΩ und Oszilloskope mit einer Bandbreite < 200 MHz kompatibel.

Ausstattung und Highlights:

  • Bandbreite 200 MHz
  • Abschwächerverhältnis 10:1
  • Eingangskapazität 9,5 pF
  • Eingangswiderstand 10 MΩ, wenn der Tastkopf an einen Oszilloskopeingang von 1 MΩ angeschlossen ist
  • Maximale Eingangsspannung 400 V CAT I und 300 V CAT II
  • Oszilloskop-Impedanz-Abgleich 10 - 25 pF
  • Kabellänge 1,3 m
  • Anschlussstecker BNC mit Readout Kontakt

Der passive Tastkopf von Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) bietet eine Bandbreite von 0 bis 200 MHz bei einem Abschwächerverhältnis von 10:1. Der nur 2.5 mm Tastkopfdurchmesser ist besonders geeignet für sehr dicht bepackte Leiterplatten; zudem weist er eine geringe Eingangskapazität auf und bietet weitere Accessories zum Kontaktieren von SMD-Bauteilen. Die scharfe Proben-Spitze hält den Tastkopf mit der Masse-Krokodilklemme sicher am Messpunkt fest. Ein IC-Aufsatz hält die Tastspitze in der Mitte jeden IC-Anschlusses und hält sie von den benachbarten Anschlüssen fern. Standard Masseanschlüsse und selbstklebende Kupfer-Platten ermöglichen eine sichere Erdung und reduzieren die Masse-Induktivitäten.

Kompatibilität: Der Tastkop ist zu allen Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik)-Oszilloskopen der Serien InfiniiVision und Infiniium mit einem Eingangswiderstand von 1 MΩ und Oszilloskope mit einer Bandbreite < 200 MHz kompatibel.

Ausstattung und Highlights:

  • Bandbreite 200 MHz
  • Abschwächerverhältnis 10:1
  • Eingangskapazität 9,5 pF
  • Eingangswiderstand 10 MΩ, wenn der Tastkopf an einen Oszilloskopeingang von 1 MΩ angeschlossen ist
  • Maximale Eingangsspannung 400 V CAT I und 300 V CAT II
  • Oszilloskop-Impedanz-Abgleich 10 - 25 pF
  • Kabellänge 1,3 m
  • Anschlussstecker BNC mit Readout Kontakt
Zuletzt angesehen