Keysight N6466A

für Infiniium Oszilloskop

Jederzeit bestellbar

Keysight N6466A | Schnittstellen-Analyse-Software nach dem MOST-Standard für Infiniium...

Produktinformationen "N6466A"

Keysight N6466A | Schnittstellen-Analyse-Software nach dem MOST-Standard für Infiniium Oszilloskope.

Tests nach dem MOST-Standard eines System-Moduls aus dem Automobilbereich lässt sich mit der Compliance-Software N6466A durchführen. Die beiden Standards MOST50 oder MOST150 werden zunehmend im Automobilbau eingesetzt. Diese Software ermöglicht sehr lange Test-Perioden und ein Design-Ingenieur kann zusätzliche anwendungsspezifische Testsequenzen einfügen.

Ausstattung und Highlights:

  • Unterstützt die Standards MOST50 und MOST150 (cPHY und oPHY)
  • Automatischer Testablauf für alle Einzeltests
  • Die Tests können einerseits am Oszilloskop oder per Remote durch entsprechende Programm-Befehle durchgeführt werden. So wird es möglich Messungen zu den harten Umgebungsbedingungen, denen Systemkomponenten im Auto ausgesetzt sind, über einen langen Zeitraum durchzuführen.
  • Angelerntes Personal kann die programmierten Messabläufe starten und durchführen.
  • Integrierter Setup-Wizard zur Selektion der Testabläufe, Konfiguration derselben, Durchführung der Messung und Erstellen des Test-Reports
  • Automatische Konfiguration des Oszilloskops für den jeweiligen Test.
    Die notwendigen Test-Verbindungen werden dem Bedienpersonal am Oszilloskop-Display angezeigt.
  • Der Test-Report enthält die Testkonfiguration, die Liste der durchgeführten Tests, den „Pass/Fail"-Status, den Abstand zu den Toleranzmasken und die Messkurven. 
  • Integrierte Jitter-Messungen und SDA-Funktionalität; keine weitere Applikations-Software nötig

Voraussetzungen:

  • Für MOST50 Compliance-Test sind Oszilloskope der Infiniium-Serie mit einer Bandbreite von 500 MHz oder größer nötig.
  • Für MOST150 Compliance-Test sind Oszilloskope der Infiniium-Serie mit einer Bandbreite von 1 GHz oder größer nötig.
  • Für MOST150 cPHY Compliance-Test wird ein differentieller Tastkopf mit einer Bandbreite von mindestens 1,5 GHz benötigt und ein optisch-elektrischer Konverter.

Ergänzende Produkte:

  • Zum Stress-Test der MOST150-Schnittstelle kann der Puls-/Funktions-Generator 81160A von Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) als Bitmuster-Quelle eingesetzt werden.
  • Weitere anwendungsspezifische Applikationen zum MOST-Test sind erhältlich
Zuletzt angesehen