Keysight DSOX3AUTO | CAN/LIN Trigger/Analyse-Option, für Oszilloskope 3000 X

Herstellernummer: DSOX3AUTO

EUR 1.441,00

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kurzfristig lieferbar

Downloads und Dokumente

Mit dieser Softwareoption kann mit den Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik)...

Produktinformationen

Option Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) DSOX3AUTO | CAN / LIN - Triggerung und Dekodierungsmodul für InfiniiVision Oszilloskope der 3000 X-Serie.


Mit dieser Softwareoption kann mit den Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) InfiniiVision Oszilloskopen der 3000 X-Serie auf serielle CAN und LIN Bussignale getriggert und dekodiert werden und so können schnell und einfach die mit dem Oszilloskop aufgenommenen Busdaten sichtbar gemacht werden. Ein lästiges zählen der Bits entfällt.

Die Dekodierung der Busdaten erfolgt hardwareunterstützt mit der schnellsten Dekodierrate in dieser Oszilloskopklasse. Durch die hohe Dekodierrate können zufällige und sporadisch auftretende Ereignisse (z. B. Fehler) schnell und einfach in Realtime visualisiert werden.

Mit in der Software integrierten Zählern wird eine statistische Übersicht der CAN Busdaten wie Anzahl der Frames, Fehler,... dem Anwender visualisiert. Zu Erfassung der Busdaten kann jeder beliebige Kanal (analog oder digital) des Oszilloskopes genutzt werden. Die 3000 X Oszilloskopserie unterstützt eine Dual Bus Dekodierung.

Wir empfehlen für die Messung einen differenziellen Tastkopf zu verwenden um keine Massestörungen auf dem Signal zu erhalten, welche das Signal verfälschen können. Die erhältlichen differenziellen Tastköpfe finden Sie im empfohlenen Zubehör auf dieser Seite.

Zuletzt angesehen