Keysight EV1003A

Converter Solution

Lieferzeit auf Anfrage

Keysight EV1003A | Leistungswandler-Testlösung für hybrid-elektrische (HEV) und...

Produktinformationen "EV1003A"

Keysight EV1003A | Leistungswandler-Testlösung für hybrid-elektrische (HEV) und elektrische Fahrzeuge (EV).

Das Testen in der Hochleistungsumgebung von HEV/EV-Komponenten (Hybrid Electric Vehicle/Electric Vehicle) erfordert nicht nur ein intelligentes Testsystem, sondern aufgrund der hohen Spannungen und Ströme auch ein besonderes Sicherheitskonzept. Neben reinen Performance-Tests steht z. B. auch die Emulation von Batterien und realen Lade- / Entladeszenarien im Fokus. Die ganzheitliche Power-Converter-Testlösung EV1003A von Keysight integriert das bidirektionale Powersystem der RP7900-Serie, das Sicherungssystem SD1000A mit Notabschaltung (Safety Disconnect System) sowie einen Leistungsanalysator der PA2200-Serie.

Nutzen Sie das Leistungswandler-Testsystem EV1003A als Stromquelle oder als elektronische Last, genauso wie eine Batterie:

  • 2-Quadranten-Betrieb als Stromquelle und elektronische Last bis 950 V / 40 A / 10 kW
  • Stromquelle mit unübertroffener Messgenauigkeit und Listen-Modus
  • Parallelschaltung von bis zu 10 Einheiten für Leistungen bis 100 kW
  • Autoranging-Output für maximale Flexibilität
  • Emulation von Hochleistungsbatterien mit programmierbaren Widerständen bis 50 Ω
  • Safety Disconnect System (nur 500-Volt-Modelle) mit Remote-Inhibit und Not-Aus-Relais für Ausgangsabschaltung
  • Kostensenkung für Kühlung und Energie durch regeneratives Design
  • Kompaktes Design für beengte Platzverhältnisse

Das bidirektionale Keysight Power-System der RP7900-Serie vereint leistungsstarke Gleichstromquelle und regenerative, elektronische Last in einem Gerät. Seine integrierte Sicherheitseinrichtung SD1000A wurde speziell für die RP7900-Serie entwickelt und schützt sowohl Anwender als auch Prüfling, sodass selbst kritische Batteriezustände gefahrlos emuliert werden können. Die vom Prüfobjekt abgegebene, überschüssige Energie kann verlustarm ins Versorgernetz zurückgespeist werden, wodurch sich die Energiekosten für Stromverbrauch und Kühlung senken lassen. Der IntegraVision Leistungsanalysator der PA2200-Serie von Keysight vereinfacht AC- und DC-Leistungsmessungen, um beispielsweise die Effizienz eines On-Board-Ladegeräts bei der AC/DC-Leistungsumwandlung zu charakterisieren.

Ausstattung und Highlights:

RP7900 regeneratives Power-System

  • Spannungsquelle: 0 bis 500 V DC, Stromquelle und -senke: 0 bis ±20 A, Leistung: 5 kW
  • Batterie-Emulationsfunktion: 0 bis 25 Ω 
  • AC-Input: 400 bis 480 VAC
  • Übergangsfreier 2-Quadranten-Modus als Stromquelle und elektronische Last
  • Autoranging: „mehr Strom bei reduzierter Ausgangsspannung"
  • Optimales Regelverhalten bei allen Lastbedingungen (Voltage und Current Priority)
  • Schnellstes Ausregelverhalten bei transienten Lastwechseln von 500 µs
  • Einstellbare Flankensteilheit
  • Integrierter Arbiträr-Funktionsgenerator
  • Hochpräzise Messfunktionen inkl. Ah- und Wh-Messung zur Charakterisierung von Batterien
  • SD1000A Safety Disconnect System (nur 500-Volt-Modelle): Remote-Inhibit und Not-Aus-Relais für Ausgangsabschaltung
  • Schnittstellen: GPIB, Ethernet/LAN (LXI), USB 2.0
  • Maße: 427 x 132,6 x 763 mm (B x H x T)

PA2200 IntegraVision Leistungsanalysator

  • 3-Phasen-System, Anwendung wie ein Oszilloskop
  • 2 bzw. 4-Eingangskanäle (PA2201A bzw. PA2203A)
  • Auflösung: 16 Bit
  • Abtastrate: 5 MSa/s
  • Grundgenauigkeit: 0,05 %
  • Direkte Strommessung: 2 und 50 A
  • Leistungsmessungen von mW bis 100 kW
  • Messung von Spannung, Strom, Frequenz, Phase und Harmonische
  • Pre-Compliance-Tests nach IEC61000-3-2 (Class A, B, C oder D)
  • Anwendungsbeispiele: Qualifizieren von AC/DC-Netzgeräten, DC/DC-Wandler und DC/AC-Wandler, elektrische Analyse von Motoren, Leistungskomponenten der Luftfahrt- und Satelliten-Industrie, Batterieladesysteme
Zuletzt angesehen