Elektro-Automatik Slave-Modul zur Leistungserweiterung für 15 kW Modelle, 200 V / 210 A | ELR9200-210HP3USL)

Herstellernummer: 33290447

Slave-Modul zur Leistungserweiterung für 15 kW Modelle, 200 V / 210 A | ELR9200-210HP3USL)
Preis auf Anfrage

Lieferzeit auf Anfrage

Downloads und Dokumente

Die „Slave-Module“ aus der Serie EA-ELR9000HP Slave dienen zur einfachen und...

Produktinformationen

EA ELR9200-210HP3USL | Slave-Leistungsteil 200V / 210A / 15kW für elektronische Last ELR9200-210HP3U.

Die „Slave-Module“ aus der Serie EA-ELR9000HP Slave dienen zur einfachen und kostensparenden Leistungserweiterung von einigen 15 kW-Modellen der Serie EA-ELR 9000 HP. Sie sind ausgelegt für die Parallelschaltung von bis zu 16 Einheiten im Master-Slave-Betrieb, um Gesamtleistungen bis 240 kW zu erreichen. Alle technischen Daten und Abmessungen sind identisch zur Serie EA-ELR 9000 3U, mit Ausnahme der Anschlüsse.

Die ansonsten sehr umfangreiche Bedieneinheit ist bei den Slave-Modulen auf das Nötigste reduziert. Zur manuellen Bedienung, Statusanzeige und Konfiguration sind ein paar LEDs, sowie ein Taster und ein USB-Port vorhanden. Die Geräte werden per Software und dem Front-USB-Anschluss konfiguriert, z. B. durch EA Power Control.

Master-Slave-System: Der Aufbau eines Master-Slave-Systems ist dabei denkbar einfach gehalten. Die Slave-Module werden mit dem Master-Gerät in z. B. einem 19“-Schrank installiert, an den DC-Eingängen verbunden (Kabel, Kupferschiene), an die AC-Versorgung angeschlossen und dann noch über den Master-Slave- und den Share-Bus verlinkt. Am Master wird dann noch nur Master-Slave-Betrieb aktiviert. Das System richtet sich dann auf die jeweilige Anzahl eingeschalteter Gerät automatisch ein und präsentiert sich dem Anwender entsprechend.

Zuletzt angesehen