Rohde&Schwarz NGM202 | Netzgerät, Bidirektional, DC, 2 Kanal, linear 2x 20 V / 3 A, 120 W, Arbiträr, USB, LAN (363

Herstellernummer: 3638.4472.03

Preis auf Anfrage

Bestellbar

Downloads und Dokumente

Die Zwei-Quadranten-Architektur der Netzgeräte-Serie NGM200 von Rohde & Schwarz ermöglicht die...

Produktinformationen

Rohde & Schwarz NGM202 | Bidirektionales 2 Kanal DC Netzgerät, 120 W, 2x 20 V, 3 A, NGM200-Serie.

Die Zwei-Quadranten-Architektur der Netzgeräte-Serie NGM200 von Rohde & Schwarz ermöglicht die Nutzung als Quelle und als Senke zur Simulation von Batterien und Lasten. Schnelle Laständerungen, z. B. beim Wechsel vom Sleep-Mode in den Active-Mode von Mobilgeräten, können durch die kurze Einschwingzeit abgefangen werden. Die Geräte sind mit einem Kanal (NGM202) oder als 2-Kanal-Gerät (NGM201) verfügbar, mit einer Ausgangsleistung von 60 W pro Kanal. Die Ausgänge sind erdfrei und galvanisch isoliert.

Die Netzgeräte der NGM200-Serie sind gegen Überlast und Kurzschluss geschützt. Integriert ist ein 6½-stelliges Digitalmultimeter zur Messung von Spannung, Strom und Leistung. Mit der schnellen Ausregelzeit von < 30 μs, mit dem sehr geringen Überschwingen auch bei sprunghaften Lastwechseln und der schnellen Impedanzregelung eignen sich die Netzgeräte ideal für die Stromversorgung von IoT-Geräten und anderen batteriebetriebenen Geräten. Mit einer Abtastrate von 500 kS/s können sehr schnelle Spannungs- und Stromänderungen erfasst werden. Eine optional erhältliche Batterie-Simulationsfunktion imitiert für einen Prüfling die realen Bedingungen einer Batterieversorgung.

Schnelle Lastregelung

Batteriebetriebene Geräte der Unterhaltungselektronik oder Mobiltelefone und IoT-Geräte benötigen im Schlafmodus sehr wenig Strom. Der Strom steigt jedoch schlagartig an, sobald das Gerät in den Sendemodus wechselt. Die Stromversorgung solcher Prüflinge muss in der Lage sein, Lastwechsel von wenigen μA bis in den Amperebereich zu bewältigen, ohne Spannungsabfälle oder Überschwinger zu verursachen. Bei den Netzgeräten NGM200 kann der Benutzer bestimmen, wie diese schnellen Lastwechsel reguliert werden sollen. Die Standardeinstellung „Schnell“ ist auf die Geschwindigkeit optimiert und erreicht Wiederherstellungszeiten von < 30 μs.

Minimale Restwelligkeit und geringes Rauschen

Die Netzgeräte der NGM200 Familie verfügen über eine lineare Regelung und sind ideal für empfindliche Prüflinge. Auf plötzliche Lastwechsel reagieren viele Netzgeräte üblicherweise mit Überschwingen und langsamen Erholungszeiten. Dank des optimierten Regelkreises erreicht die Serie NGM200 dagegen Einschwingzeiten von unter 30 μs.

 

Ausstattung und Highlights:

  • Anzahl der Ausgangskanäle: 2 Kanäle
  • Ausgangsleistung pro Kanal: 60 W
  • Ausgangsstrom pro Kanal: 6 A bei ≤ 6 V bzw. 3 A bei > 6 V
  • Maximale Leistung und Strom im Last-Modus: 60 W, 3 A
  • Betriebsmodi: CV (Constant Voltage), CC (Constant Current), CR (Constant Resistance)
  • 2-Quadranten-Architektur: Quelle- und Lastmodus
  • Einstellbare Parametergrenzen zum Schutz des DUT
  • Schnelle Lastregelung: Erholungszeit < 30 µs
  • Geringes Rauschen
  • Sense-Eingang zur Kompensation des Spannungsabfalls an Zuleitungen
  • Erdfreie, isolierte Kanäle
  • Optionale Batterie-Simulation (für Pb, Li-Ionen, NiCd, NiMH) zur Simulation einer Batterie nach Technologie, Kapazität, SoC, Voc
  • 6½-stelliges Multimeter zur Messung von Spannung, Strom und Leistung
  • Abtastrate: 500 kS/s
  • Schnittstellen: USB, LAN, optional: WLAN, GPIB
  • Abmessungen: B 222 x H 97 x T 436 mm
  • Gewicht: 7,4 kg
  • Garantie: 3 Jahre
Zuletzt angesehen