Keysight N6756A | Netzgeräte-Doppelmodul, DC, 1-Kanal, 60 V/17 A/500 W, für N6700C / N6705C

Netzgerät, DC, 1 Kanal, Doppelmodul 60V/17A, 500W, Autoranging

Bestellbar

EUR 2.782,00

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Programmierbares 1-Kanal Schaltnetzteil-Modul N6756A der Keysight Netzgeräteserie N6700...

Produktinformationen "N6756A | Netzgeräte-Doppelmodul, DC, 1-Kanal, 60 V/17 A/500 W, für N6700C / N6705C"

Programmierbares 1-Kanal Schaltnetzteil-Modul N6756A der Keysight Netzgeräteserie N6700 mit einem Autorange-Ausgang von 0 - 60 V / 17 A.

Das Keysight N6756A, ein Modul der High-Performance-Gleichspannungs-Serie, bietet eine Ausgangsspannung von 0 bis 60 V bei maximal 17 A. Von diesem Modul kann eine Leistung von 500 W abgefordert werden. Es zeichnet sich durch eine schnelle Programmierbarkeit (ca. 10 bis 50 mal schneller als andere programmierbare Netzteile) und durch eine hohe Präzision der Ausgangswerte aus. Ferner ist eine Hochgeschwindigkeits-Test-Option erhältlich, die typischer Weise zum Transienten-Test des DUT (device under test) genutzt wird.

In Verbindung mit dem N6705 Leistungs-Analysator ist es Ihnen möglich, die Leistungsaufnahme Ihres DUT auf einfache Art und Weise zu untersuchen. Hervorzuheben ist das geringe Ausgangs-Rauschen und die präzise Stromkontrolle im Milli- und Mikro-Amperebereich. Gleichzeitig können der Ausgangs-Strom und die -Spannung gemessen und diese Datenwerte sowie die Werte für die Ausgangsleistung in einem oszilloskop-ähnlichen Daten-Speicher abgelegt werden.

Das Netzgeräte-Modul hat eine flexible, leistungsgeregelte Autorange-Ausgangsstufe, die bei hoher Ausgangsspannung den Strom bzw. bei hohem Ausgangsstrom die Spannung so reduziert, dass die maximale Ausgangsleistung nicht überschritten wird. So kann mit nur einem Modul ein breites Anwendungsspektrum abgedeckt werden und bietet im Vergleich und je nach Spannungseinstellung, eine bis zu drei Mal höhere Ausgangsleistung.

Das komplette Modulsystem umfasst 4 Mainframes (N6700, N6701 und N6702 für Testsysteme) und ein Mainframe (N6705), das für den Einsatz am Arbeitsplatz z. B. in der Entwicklung und im Service gedacht ist, in die das Modul N6756A eingesetzt werden kann.  

Einsatzgebiet ist vorwiegend die Entwicklung und in der Produktion in automatischen Testsystemen (ATE).

Ausstattung und Highlights:

  • Ausgangsgrößen:
    - Ausgangsspannung 60V
    - Ausgangsstrom 17 A
    - Ausgangsleistung 500 W
  • Programmiergenauigkeit (bei 23°C ±5°C)
    - Spannungsbereich 0.06 % + 25 mV
    - Strombereich: 0.1 % + 12 mA
  • Rest-Welligkeit und Rauschen (20 Hz bis 20 MHz)
    - Spannung Spitze-Spitze 6 mV
    - Effektiv-Spannung 1 mV
    - Effektiv-Strom 4 mA  
  • Schnittstellen: GPIB, LAN, USB, LXI Class C
  • Garantie: 3 Jahre
Zuletzt angesehen