SPS ST1800B | Surgetester, 14 Zoll, Stoßspannung DC 5 kV

Hersteller-Art.Nr. ST1800B

EUR 6.901,00

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellbar

Downloads und Dokumente

Die Stoßspannungsprüfung ist die einzige Möglichkeit Windungsschlüsse und Isolationsfehler...

Produktinformationen

SPS ST1800B | Stoßspannungsprüfgerät / Surge Tester zur Prüfung von Wickelgütern wie Statoren, Rotoren, Transformatoren etc. auf Isolationsfehler und Vorschäden.

Die Stoßspannungsprüfung ist die einzige Möglichkeit Windungsschlüsse und Isolationsfehler innerhalb einer Wicklung zu erkennen, schon bevor der Fehler sich in den elektrischen Spezifikationen des Prüflings auswirkt.

Es gibt keine andere Prüfmethode, die erkennt, ob der Prüfling eine Vorschädigung hat und es dadurch zu einem Ausfall kommt. Durch das schnelle Aufschalten eines geladenen Kondensators auf die zu prüfende Wicklung entlädt sich die gespeicherte Energie des Kondensators in die Induktivität. Dadurch kommt es zu einer sinusartigen, gedämpften Schwingung. Die Frequenz und die Amplitude sind typisch für den Prüfling.

Der Surge Tester ST1800B hat einen Speicher für 360 Prüflinge. Über eine RS-232 Schnittstelle kann das Gerät in Verbindung mit einem PC betrieben werden. Damit ist auch eine Anwendung innerhalb von automatischen Prüfsystemen und von Fertigungslinien möglich. Das Gerät hat ein unschlagbares Preis- / Leistungsverhältnis.

Das ST1800B bewertet anhand der festgelegten Kriterien und zeigt dem Anwender ein GUT / Fehler Ergebnis an. Dadurch ist der Einsatz des Gerätes auch in Fertigungsbereichen mit eingewiesenem Prüfpersonal möglich.

Ausstattung und Highlights:

  • Mit einer programmierbaren Prüfspannung von 200 VDC - 5000 VDC wird ein Stoßspannungsimpuls erzeugt, der durch seine geringe Energie den Prüfling nicht beschädigt
  • Prüfspannung: 200V - 5000V in 100V Schritten
  • Ausgangsenergie: max. 0,25J
  • Induktivität des Prüflings: 10µH und mehr
  • Abtastrate: 100 MHz (10ns) / 8 Bit
  • Teilentladungen (Korona) werden durch die hohe Abtastrate von 100 MHz sehr deutlich dargestellt (zur Bestimmung der Qualität der Isolation)
  • Das ST1800B ermöglicht das Prüfen von Induktivitäten ab ca. 10 μH. Alle Spulen, die eine größere Induktivität haben, können mit dem Gerät geprüft werden.
  • Automatische Auswertungen von: Fehlerfläche, Differenzfehlerfläche, Korona-Mengenvergleich, Korona-Häufigkeitsvergleich
  • Speichertiefe: 5000 Byte
  • Eingangswiderstand: 10MΩ
  • Bildschirm: 5,6 Zoll, Farb-LCD (320 x 234)
  • Prüflingsspeicher: 360
  • Anzeige: GUT / FEHLER, Signalton
  • Stromversorgung: 115V / 230VAC / 50/60 Hz
  • Abmessungen: 31cm x 15cm x 18cm
  • Gewicht: 5.4 kg
  • Temperaturbereich: 25° C ~ 40° C

Die Stoßspannungsprüfung ist die einzige Möglichkeit Windungsschlüsse und Isolationsfehler innerhalb einer Wicklung zu erkennen, schon bevor der Fehler sich in den elektrischen Spezifikationen des Prüflings auswirkt.

Es gibt keine andere Prüfmethode, die erkennt, ob der Prüfling eine Vorschädigung hat und es dadurch zu einem Ausfall kommt. Durch das schnelle Aufschalten eines geladenen Kondensators auf die zu prüfende Wicklung entlädt sich die gespeicherte Energie des Kondensators in die Induktivität. Dadurch kommt es zu einer sinusartigen, gedämpften Schwingung. Die Frequenz und die Amplitude sind typisch für den Prüfling.

Der Surge Tester ST1800B hat einen Speicher für 360 Prüflinge. Über eine RS-232 Schnittstelle kann das Gerät in Verbindung mit einem PC betrieben werden. Damit ist auch eine Anwendung innerhalb von automatischen Prüfsystemen und von Fertigungslinien möglich. Das Gerät hat ein unschlagbares Preis- / Leistungsverhältnis.

Das ST1800B bewertet anhand der festgelegten Kriterien und zeigt dem Anwender ein GUT / Fehler Ergebnis an. Dadurch ist der Einsatz des Gerätes auch in Fertigungsbereichen mit eingewiesenem Prüfpersonal möglich.

Ausstattung und Highlights:

  • Mit einer programmierbaren Prüfspannung von 200 VDC - 5000 VDC wird ein Stoßspannungsimpuls erzeugt, der durch seine geringe Energie den Prüfling nicht beschädigt
  • Prüfspannung: 200V - 5000V in 100V Schritten
  • Ausgangsenergie: max. 0,25J
  • Induktivität des Prüflings: 10µH und mehr
  • Abtastrate: 100 MHz (10ns) / 8 Bit
  • Teilentladungen (Korona) werden durch die hohe Abtastrate von 100 MHz sehr deutlich dargestellt (zur Bestimmung der Qualität der Isolation)
  • Das ST1800B ermöglicht das Prüfen von Induktivitäten ab ca. 10 μH. Alle Spulen, die eine größere Induktivität haben, können mit dem Gerät geprüft werden.
  • Automatische Auswertungen von: Fehlerfläche, Differenzfehlerfläche, Korona-Mengenvergleich, Korona-Häufigkeitsvergleich
  • Speichertiefe: 5000 Byte
  • Eingangswiderstand: 10MΩ
  • Bildschirm: 5,6 Zoll, Farb-LCD (320 x 234)
  • Prüflingsspeicher: 360
  • Anzeige: GUT / FEHLER, Signalton
  • Stromversorgung: 115V / 230VAC / 50/60 Hz
  • Abmessungen: 31cm x 15cm x 18cm
  • Gewicht: 5.4 kg
  • Temperaturbereich: 25° C ~ 40° C
Zuletzt angesehen