Keysight M9391A | PXIe Vector Signal Analyzer: 1 MHz to 3 GHz or 6 GHz

Hersteller-Art.Nr. M9391A

Preis auf Anfrage

Jederzeit bestellbar

Downloads und Dokumente

Der PXIe-Vektor­signal­analy­sator Keysight M9391A und die zugehörigen...

Produktinformationen

M9391A PXI-Vektor­ Signal­ Analysator (VSA) von Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) für den Frequenzbereich von 1 MHz bis 3 oder 6 GHz mit bis zu 160 MHz Analysebandbreite für Tests nach den neuesten Wireless-Standards.


Der PXIe-Vektor­signal­analy­sator Keysight M9391A und die zugehörigen Applikationen bilden zusammen eine ideale Kombi­na­tion zum Testen von Breit­band-Leis­tungs­ver­stär­kern, Front-End-Modulen, Trans­cei­vern und anderen Produkten. Der PXIe-VSA bietet standard­mäßig eine Analyseband­breite von 40 MHz, die auf 100 oder 160 MHz erwei­tert werden kann.
Das Gerät arbei­tet mit Echt­zeit-Hard­ware-Resampling und ermög­licht dadurch extrem schnelle Modulationsanalysen. Die verfüg­baren Leistungs­erwei­te­rungen können durch einfaches Eingeben eines Lizenzschlüssels freigegeben werden. Die Geräte lassen sich dadurch schnell und einfach an neue oder verän­der­te Anfor­de­rungen anpassen.

Der Analy­sator ermög­licht mehr Tests in kürzerer Zeit und spart dadurch signi­fi­kant Testkosten.
Die innovative Fastune-Techno­logie ermög­licht sehr schnelle Frequenz- und Ampli­tuden­ände­rungen; dadurch können Regelschleifen so schnell wie noch nie getestet werden. Auch die Hardware-beschleu­nigten Leis­tungs­mess­funk­tio­nen steigern - bei unver­min­derter Mess­genauig­keit - den Testdurchsatz.

Die Keysight „X-Series" Messapplikationen für modu­lare Mess­geräte unter­stützen standard­konforme Messungen an Funk­kommu­ni­ka­tions­signalen. Mit einer Kombi­na­tion aus den bewährten Messapplikationen und dem neuen PXIe-Vektor­signal­­analy­sator können Inge­nieure die Mess­geschwin­dig­keit erhöhen, wobei vorhan­dene Testprogramme weiter­verwen­det werden können und die Konsistenz der Mess­ergeb­nisse von der Ent­wick­lung bis zur Produk­tion gewähr­leistet ist. Die Messappli­ka­tionen für die Produkt­familie X ermög­lichen "aus dem Stand heraus" Messungen nach Funk­kommu­ni­ka­tions­standards wie LTE, GSM, W-CDMA und 802.11ac; sie bieten dem Anwen­der außer­dem einen leichten Zugang zu aufkommenden Stan­dards, ohne dass er Hard­ware austauschen muss.

Der PXIe-Vektor­signal­analy­sator Keysight M9391A besteht aus den folgenden Modulen:
Abwärtsmischer M9350A, Synthesizer M9301A, Frequenzreferenz M9300A und Digitizer M9214A.

Folgende Leistungs­erwei­te­rungen können durch Eingabe eines Lizenzschlüssels freigeschaltet werden: größere Analyse­bandbreite, erwei­terter Frequenz­bereich, größerer Speicher und höhere Umschalt­geschwin­dig­keit.

In einem einzigen PXI-Grund­gerät mit 18 Steck­plätzen finden bis zu vier PXI-Vektor­signal­analy­satoren Platz. Ein M9391 benötigt eine Breite von 4 Slots und ist 3U hoch.

Fastune: Fastune ist eine von Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) ent­wickelte HF-Pegel- und Frequenzumschalt­­tech­no­logie, die (unter Beibe­hal­tung der Ampli­tuden- und Phasen­kali­brie­rung) mit digi­taler Ampli­tudenumschaltung im Basis­band und Frequenzoffsets arbeitet. Mit dieser Techno­logie erzielt man die hohe Mess­geschwin­dig­keit und -genauig­keit, die man benötigt, um die Kosten von entwicklungsbegleitenden Tests und Produk­tions­tests an modernen Kommu­ni­ka­tions­pro­dukten zu verringern.

Zuletzt angesehen