LANGER A1156 | Nahfeldmikrosonde ICR HV 150-27, H-Feld, 1,5 MHz bis 6 GHz für IC Messungen

Herstellernummer: A1156

A1156 | Nahfeldmikrosonde ICR HV 150-27, H-Feld, 1,5 MHz bis 6 GHz für IC Messungen
Preis auf Anfrage

Jederzeit bestellbar

Die Sonde dient zur Messung magnetischer Nahfelder mit extrem hoher Auflösung und...

Produktinformationen

Langer ICR HV150-27 | Nahfeldmikrosonde H-Feld, 1,5 MHz bis 6 GHz für IC Messungen (A1156).

Die Sonde dient zur Messung magnetischer Nahfelder mit extrem hoher Auflösung und Empfindlichkeit. Optimal ist ein Abstand von < 1 mm zum Messobjekt. Im Vergleich zur ICR HV150-6 wird mit der ICR HV150-27 im unteren Frequenzbereich ein höheres Ausgangssignal erzeugt. Die Messspule ist vertikal im Sondenkopf angeordnet.

Der Sondenkopf ist gegen die Einkopplung von elektrischem Feld geschirmt. Im Sondengehäuse ist ein Vorverstärker integriert, der durch einen Bias-Tee BT 706 mit Strom versorgt wird. Der Sondenkopf ist in zwei Ausführungen lieferbar: 1. ohne Schutzschicht: Der Sondenkopf gelangt näher an das Messobjekt und misst höhere Signalstärken. Des Weiteren ist der Sondenkopf besser sichtbar und das ermöglicht die genauere Positionierung zum Messobjekt. 2. mit Schutzschicht: Der Sondenkopf ist mit einer Schutzschicht überzogen. Die Stabilität der Sondenspitze wird erhöht um Beschädigungen am Sondenkopf zu verringern. Justierschrauben ermöglichen die manuelle Ausrichtung der Sondenspitze zum Sondengehäuse. Die Sonde unterstützt die Funktion Kollisionsschutz der Langer-Scanner, die während senkrechter Fahrt bei Berührung des Prüflings die Bewegung stoppt.

Zuletzt angesehen