Schwarzbeck VHIC9260 | Antennen-Impedanzkonverter nach CISPR 25 9kHz-30(120)MHz

Hersteller-Art.Nr. VHIC9260

VHIC9260 | Antennen-Impedanzkonverter nach CISPR 25 9kHz-30(120)MHz
Preis auf Anfrage

Lieferzeit auf Anfrage

Der rauscharme Impedanzkonverter Schwarzbeck VHIC 9260 mit hochohmiger kapazitätsarmer...

Produktinformationen

Schwarzbeck VHIC9260 | Antennen-Impedanzkonverter nach CISPR 25 9kHz-30 (120) MHz.

Der rauscharme Impedanzkonverter Schwarzbeck VHIC 9260 mit hochohmiger kapazitätsarmer Eingangsimpedanz und 50 Ω Ausgang dient zur Messung der Störspannung am Fußpunkt von Fahrzeugantennen im Frequenzbereich von 9 kHz bis 120 MHz. Als Anzeigegeräte dienen herkömmliche Messempfänger oder Spektrumanalysatoren mit 50 Ω Eingang. Als Signalquelle kann eine Stabantenne oder eine kapazitive Koppelzange verwendet werden. Die hochlineare Ausführung erlaubt die präzise Messung der Grenzwerte nach CISPR 25. Die HF-Anschlüsse sind mit BNC-Buchsen ausgeführt.

Ausstattung und Highlights:

  • Frequenzbereich nominell: 9 kHz – 30 MHz
  • Frequenzbereich nutzbar: 9 kHz – 120 MHz
  • Spannungsverstärkung (50 Ω Last): > 10 dB
  • Amplitudengang: Max. +/- 0.5 dB
  • 1-dB-Kompressionspunkt am Eingang 92 dBμV
  • Impedanz Eingang: Rin > 100 kOhm Cin < 10 pF
  • Impedanz Ausgang: 50Ω
  • VSWR Ausgang < 1.2 : 1
  • Rauschspannung, bezogen auf den Eingang (AV-Detektor, BW=9 kHz, 150 kHz – 120 MHz) < -10 dBμV
  • Umgebungstemperatur -10° bis +60°C
  • Stromversorgung: + 9,6V NiMH
  • Stromverbrauch: < 35 mA
  • Material des Gehäuses: Aluminium
  • Abmessungen: 105x125x50 mm
  • Gewicht: 680 g
  • Empfohlenes Ladegerät: ACS 110
Zuletzt angesehen