Keysight N6782A

20V(6V)/±1A(3A), 20W

unbekannt

EUR 4.020,00

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Keysight N6782A | 2-Quadranten Quelle / Mess-Einheit 20 V, ±1 A oder 6 V, ±3 A,...

Produktinformationen "N6782A"

Keysight N6782A | 2-Quadranten Quelle / Mess-Einheit 20 V, ±1 A oder 6 V, ±3 A, 20 Watt.

Das Modul N6782A beinhaltet eine Quelle und Mess-Einheit für den Funktionstest einer Baugruppe oder eines Gerätes. Mit der Möglichkeit die Quelle und auch die Senke mit 100 kHz zu modulieren (2-Quadranten-Operation), macht das Modul N6782A zu einem einzigartigen Gerät im Markt, mit dem man z. B. DC/DC-Konverter, Leistungs-Management-Einheiten, Leistungsverstärker und Leistungs-ICs vermessen kann. Der Eingang des DUT kann durch schnelle Quell- und Wellenform-Programmierungen stimuliert werden. Da das Ausgangsverhalten des DUT (device under test) durch die programmierbare Last simultan zum Stimuli am Eingang aufgenommen werden kann, ist dieses Modul eine perfekte Testanordnung.

Kennzeichen des  Messsystems ist, dass dynamische Prozesse, ohne Transienten oder Verzerrungen bei Messbereichs-Umschaltungen hochgenau gemessen werden können. Wenn sich die zu messenden Spannungs- und Stromwerte am DUT ändern, selektiert das SMU automatisch und nahtlos den Strom- und Spannungs-Messbereich, der die bestmögliche Genauigkeit zulässt ohne dass Umschalt-Spitzen das Messergebnis verfälschen. Eine patentierte Technologie, die Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) „Seamless Measurement Ranging" nennt.

In Kombination mit dem 18-Bit-Digitizer wird die effektive Auflösung des SMU auf 28-Bit erhöht. Dies wird von keinem anderen Hersteller angeboten. Die hohe Auflösung bietet Ihnen eine einmalige Darstellung der Vorgänge des Energie- und Strom-Verbrauches Ihres DUTs - vom nA- bis in den A-Bereich.  

Ausstattung und Highlights:

  • störimpulsfreie Quelle und Messeinheit - Wechsel von einem Messbereich in einen anderen ohne Störimpulse
  • Operation in 2 Quadranten - entweder als Spannungs- oder als Strom-Quelle oder als konstante Spannungs- oder Strom-Last
  • vier Strommessbereiche um präzise die Stromstärken des DUT bei unterschiedlichen Betriebsmodi des DUT zu messen
  • Schnelle Modulation der Ausgangs-Geichspannung - bis zu einer Frequenz von 100 kHz können Wellenformen an das DUT gelegt werden
  • Hochgeschwindigkeits Digitalmessungen - alle 5 µs ist eine Aufnahme und Darstellung des Energiehaushalts eines DUT durch den eingebauten 200 kHz Digitalisierer möglich
  • Ausgangsgrößen: Spannung bis 20 V, Strom bis ±3 A, Leistung 20W
  • Programmiergenauigkeit (bei 23 °C ± 5 °C nach 30-minütiger Einschaltzeit):
    - Spannung 20 V-Bereich: 0,025% + 1,8 mV
    - Spannung   6 V-Bereich: 0,025% + 600 µV
    - Strom 3 A- und 1 A-Bereich: 0,04% + 300 µA
    - Strom 300 mA-Bereich: 0,03% + 150 µA
  • Innerhalb von 10 µs ändert sich die Ausgangsspannung an einer ohmschen Last, wenn sich entweder durch eine Programmierung oder durch die 100 kHz-Modulation die Sollvorgabe ändert
  • Ansprechzeit auf Transienten: < 30 mV der Dachschräge in Bezug auf 0,15 A/µs des Stromtransienten
  • Messgenauigkeit (bei 23 °C ± 5 °C):
    - Spannung 20V-Bereich: 0,025% + 1,2 mV
    - Strom 3 A-Bereich: 0,03% + 250 µA
    - Strom 100 mA-Bereich: 0,025% + 10 µA
    - Strom 10 µA-Bereich: 0.025% + 8 nA
  • Garantie: 3 Jahre
Zuletzt angesehen