Keysight 81608A | Tunable Laser Source, High Power with Low SSE, Value Line

Herstellernummer: 81608A

81608A | Tunable Laser Source, High Power with Low SSE, Value Line
Preis auf Anfrage

Bestellbar

Downloads und Dokumente

Die in der Wellenlänge veränderliche Laserquelle (Tunable Laser-Source) 81608A von Keysight...

Produktinformationen

Keysight 81608A | Tunable Laser Source mit hoher Ausgangs-Leistung und geringer SSE (source spontaneous emission / spontane Emission).

Die in der Wellenlänge veränderliche Laserquelle (Tunable Laser-Source) 81608A von Keysight basiert auf einer üblichen Cavity und einem üblichen Laser-Modul-Design. Alle Optionen dieser Tunable Laser-Quelle liefern eine sehr schmale Ausgangslinie und dazu eine sehr geringe Leistung an spontaner Licht-Emission. In Kombination mit den Multi-Port-Leistungsmessgeräten N774xA oder den Leistungsmessgeräten der Serie 816xxxA eignet sie sich hervorragend für Messungen von spektralen Verlusten (spectral loss) sowohl im Stop-Band als auch im Pass-Band z. B. bei optischen Filtern in der Telekommunikation. Eine integrierte Gaszelle und die integrierte Selbstjustierung bieten eine exzellente Langzeitstabilität, wodurch Betriebskosten eingespart werden. Mit den Geräten der 8160xA-Familie werden optimale Preis-Leistungsverhältnisse erreicht, was sich in mehreren Optionen zur Ausgangsleistung, den Tuning-Modes und der Geschwindigkeit der Wellenlängenänderung, der Wellenlängengenauigkeit und -Wiederholbarkeit des Ausgangssignals wiederspiegelt.

Die Tunable Laser-Source 81608A bietet eine Spitzenleistung von > +12 dBm mit einem Abstand von 75 dB/nm über dem Leistungspegel spontaner Emission (SSE / source spontaneous emission / Quelle spontaner Emission). Die Wiederholgenauigkeit der Wellenlänge beträgt ± 1,5 pm bei bidirektionalen Sweeps und einer maximalen Wellenlängenänderungsgeschwindigkeit von 200 nm/s. Je nach Option lässt sich der Wellenlängenbereich wählen zwischen 1240 nm bis 1380 nm (Option 113 für das O-Band) und 1450 nm bis 1650 nm (Option 216 für die Bänder S, C und L) oder 1490 nm bis 1640 nm (Option 116 für die Bänder C und L).

Mit dieser Ausstattung ist diese Laserquelle besonders geeignet für Experimente kohärenter Übertragung und für eine kosteneffektive Produktion von optischen Komponenten.

Durch die Photonic-Application-Suite-Software N7700A für spektrale Messungen der Einfügedämpfung, polarisationsabhängige Verluste und Dispersion werden in Verbindung mit den optischen Leistungs- und Polarisations-Messgeräten unterstützt, wobei die Wiederholgenauigkeit der Wellenlänge bei entsprechender Sweep-Geschwindigkeit als auch der Dynamikbereich vollumfänglich erhalten bleibt.

Ausstattung und Highlights:

  • Wellenlängenoptionen:
    Option 113: O-Band, 1240 nm bis 1380 nm
    Option 216: Bänder S, C, L, 1450 nm bis 1650 nm
    Option 116: Bänder C und L, 1490 nm bis 1640 nm  
  • Sweep-Geschwindigkeit: bis zu 200 nm/s, bidirektional
  • Maximale Spitzen-Ausgangsleistung:
    > +12 dBm (bei den Wellenlängen-Optionen 116 und 216)
    > +13 dBm (bei der Wellenlängen-Option 113)
  • Ausgangspegel / spontanem Emissionspegel: ≥ 75 dB/nm (typisch)
  • Absolute Wellenlängengenauigkeit: ± 5 pm (statisch) und ± 10 pm (im Sweep-Modus), beides typisch
Zuletzt angesehen