PICOTEST J2190A

inkl. J2170A Netzteil

Jederzeit bestellbar

EUR 1.450,00

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

PICOTEST J2190A / Bandpass 4. Ordnung, Grenzfrequenzen 0,1 Hz bis 10 Hz mit J2170A Netzteil....

Produktinformationen "J2190A"

PICOTEST J2190A / Bandpass 4. Ordnung, Grenzfrequenzen 0,1 Hz bis 10 Hz mit J2170A Netzteil.

Das Filter J2190A ist vom Typ her ein Bandpass vierter Ordnung mit den 3 dB-Grenzfrequenzen von 0,1 Hz bis 10 Hz. Mehrere dieser Filter sind kaskadierbar, so dass sich wesentlich steilere Dämpfungskurven ergeben und die Cutoff-Eckfrequenzen deutlich schärfer werden. Der Eingangswiderstand liegt bei ca. 150 kΩ, um die Belastung des zu testenden Moduls zu minimieren. Der Ausgangswiderstand beträgt 50 Ω. Damit lässt sich dieses Filter gut mit Oszilloskopen, Spektrum- und Netzwerkanalysatoren verwenden. Hauptsächlich wird es angewendet, um Rauschen in Operastionsverstärker-Schaltungen und Spannungsregler zu unterdrücken. In vielen Applikationen zu entsprechenden Schaltungen ist ein derartiges Filter eine Messvoraussetzung.

Ausstattung und Highlights:

  • Nutzbar mit allen Oszilloskopen, Spektrum- und Netzwerkanalysatoren
  • Dämpfung im Durchlassbereich: 0 dB, flacher Frequenzgang
  • Eingangsimpedanz: 150 kΩ
  • Ausgangsimpedanz: 50 Ω
  • max. Eingangsspannung: 10,5 V
  • Versorgungsspannung: ± 12 V
  • Eingangs-/Ausgangsbuchsen: BNC
  • Hohe Eingangsimpedanz, kompatibel zu typischen hochohmigen Tastköpfen reduziert Belastung am Testpunkt
  • Geringes Rauschen
  • Nutzbar auch mit Nahfeldsonden für EMI-Untersuchungen
  • Verbessert den effektiven Rauschpegel und reduziert Störspitzen
  • Aktive DC-Regelung führt zu geringer DC-Ausgangsspannung
  • Im Lieferumfang enthalten: Netzgerät J2170A
  • Abmessungen: 109,22 mm x 89,66 mm x 50,80 mm
  • Gewicht: 0,22 kg
  • Garantie: 1 Jahr
Zuletzt angesehen