Keysight E5061B-3L5

Port, DC Bias Source, 5 Hz bis 3 GHz, für E5061B

Bestellbar

EUR 29.447,00

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Keysight E5061B-3L5 | ENA-LF Netzwerk-Analysator 5 Hz bis 3 GHz. Der Keysight...

Produktinformationen "E5061B-3L5"

Keysight E5061B-3L5 | ENA-LF Netzwerk-Analysator 5 Hz bis 3 GHz.

Der Keysight Netzwerk-Analysator (Network-Analyzer) E5061B-3L5 bietet zuverlässige, leistungsfähige und präzise Netzwerkanalyse in einem weiten Frequenzbereich von 5 Hz bis 3 GHz. Dabei hat er die exzellenten HF Eigenschaften der ENA Serie und bietet zusätzlich niederfrequente Messmöglichkeiten, wie z.B. Gain-Phase-Messungen mit dem eingebauten 1 MΩ-Eingang.

Die Messanwendungen des E5061B von niedrigen bis hohen Frequenzen umfassen z.B. DC-DC Konverter, Power Distribution Networks (PDNs) und HF Bauteile wie z.B. Filter und Verstärker.

Sie sind befasst mit Mobilkommunikation (BTS Filter oder Antennen), Luftfahrtindustrie oder Wehrtechnik, Computerindustrie, Medizintechnik (z.B.: MRI Spulen (magnetic resonance imaging)), Automobilindustrie, Telekommunikation, Digitaler und Kabel-TV-Übertragung, Verifizierung von ICs und Schaltungen, Impedanz-Analyse von Komponenten oder mit Themen betraut wie RFID oder der Charakterisierung von Komponenten wie z.B. MRI-Spulen, Antennen oder Filtern, dann ist der Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) Netzwerk-Analysator E5061B Ihr Arbeitspferd.

Zudem macht die Kombination der Netzwerk- und Impedanz-Analyse den E5061B-3L5 zu einem einzigartigen Werkzeug zur Qualifizierung von Kapazitäten, Spulen und Resonatoren.

 Ausstattung und Highlights:

  • 5 Hz bis 3 GHz-Version (LF-RF-NA-):
     - 50 Ω-S-Parameter-Test-Set
     - Test-Port zur Messung der Phase u. Verstärkung (Übertragungslinearität) mit 1 MΩ- / 50 Ω- Eingängen
     - interne Gleichstrom-Quelle zur Versorgung Ihrer Schaltung
     - Impedanz-Analyse zur Impedanz-Messung von Kondensatoren, Spulen und Resonatoren
  • Transmissions- Reflexions-Messungen und S-Parameter; Frequenzbereich entsprechend Option
  • Optionale Impedanz-Analyse-Funktion
  • Verstärkung / Phase-Test mit 1 MΩ- oder 50 Ω-Eingangsimpedanz
  • Dynamikbereich: von 90 dB bis 120 dB, optionsabhängig 
  • Tracking-Generator: Auflösung: 1 mHz, Frequenzgenauigkeit  ±7 ppm ±1 mHz, Stabilität ±7 ppm (5 bis 40 °C)
  • Optional: hoch stabiler Tracking Generator ±1 ppm ±1 mHz, Stabilität ±7 ppm (5 bis 40 °C)
  • Tracking-Generator-Ausgangspegel: optionsabhängig bis + 10 dBm; Auflösung 0,5 dB
  • Rauschlevel: options-, frequenzbereichs- und banbreiten-abhängig  bis -110 dBm
  • Messkurvenrauschen: options- und frequenzbereichs-abhängig: 15 mdB rms
  • Eingangsabschwächer: 0 dB, 20 dB
  • Maximaler Eingangs-Pegel: 15 dBm mit Abschwächer 20 dB und 50 Ω Eingangsimpedanz oder 1,78 Vp mit Abschwächer 20 dB und 1 MΩ Eingangsimpedanz
  • Optionale Gleichspannungsversorgung für das DUT: 0 bis 40 V an 50 Ω, Auflösung 1 mV bzw. 4 mV
  • Spannungsversorgung für 2 externe Tastspitzen
  • Anschlüsse: Port 1 und 2: Typ N, weiblich (50 Ω); Port R,T: BNC 50 Ω/1 M Ω; LF Out: BNC 50 Ω
  • Display: Farb-LCD TFT, 264 mm Diagonale, Auflösung XGA (1024 x 768)
  • Schnittstellen: VGA-Video-Ausgang, GPIB, USB (Typ A und Typ B), LAN, 24 bit I/O für Handler
  • Maße: H: 235 mm, B: 432 mm, T: 296 mm
  • Gewicht: 14 kg

Optionen:

  • Option 005 | Impedanzmessfunktion

Zubehör:

  • 16201A  |  7 mm Adapter
  • 16195B  |  7 mm Kalibrierungs-Einheit (open, short, load, low-loss C)
  • 85031B  |  7 mm Kalibrierungs-Einheit (open, short, load)
  • 85033E  |  N-Kalibrierungs-Einheit (open, short, load)

7 mm-Testaufnahmen:

  • 16092A | 500 MHz für SMD und Komponenten mit Anschlüssen
  • 16192A | 2 GHz, SMD-Komponenten
  • 16196A/B/C/D  | 3 GHz, SMD-Komponenten
  • 16197A  | 3 GHz, SMD-Komponenten

4-Tor-Test-Adapter:

  • 16047E  | 110 MHz Testadapter für Komponenten mit Anschlüssen
  • 16034E/G/H  | SMD Testadapter
Zuletzt angesehen