Keysight N4693D | ECal Modul, 2-Port, 2,4 mm, 50 Ohm, DC oder 10 MHz - 50 GHz

Hersteller-Art.Nr. N4693D

N4693D | ECal Modul, 2-Port, 2,4 mm, 50 Ohm, DC oder 10 MHz - 50 GHz
Preis auf Anfrage

Bestellbar

Downloads und Dokumente

Kalibrieren Sie Ihren Keysight Netzwerk-Analysator mit hoher Präzision und Genauigkeit. Die...

Produktinformationen

Keysight N4693D | ECal Elektronisches Kalibrier-Modul für Netzwerk-Analysatoren, DC, 10 MHz bis 50 GHz, 2-Tor-Kalibrierung, 2,4 mm Stecker.

Kalibrieren Sie Ihren Keysight Netzwerk-Analysator mit hoher Präzision und Genauigkeit. Die elektronischen ECal-Kalibrierungsmodule der Serie N469xD ermöglichen die schnelle und einfache Kalibrierung mit nur einem einzigen Anschluss. Die Module werden direkt von Ihrem Vektor-Netzwerk-Analysator aus gesteuert, sodass kein externer PC erforderlich ist.

Der Frequenzbereich der ECal-Kalibrierungsmodule kann optional auf DC erweitert werden (Option 0DC). Dies ermöglicht die besonders einfache und schnelle Kalibrierung über einen breiten Frequenzbereich von bis zu 67 GHz, ohne dass während des Kalibriervorgangs zahlreiche Verbindungen hergestellt werden müssen. So eignen sich die Kalibrierungsmodule beispielsweise besonders für die Modellierung von Breitbandgeräten oder zur Analyse der Signalintegrität im Zeitbereich.

Ausstattung und Highlights:

  • Frequenzbereich 10 MHz bis 50 GHz
  • Optionale Erweiterung des Frequenzbereiches auf DC (Option 0DC)
  • Konnektor: 2,4 mm
  • Schnelle und genaue Präzisionskalibrierung, die auf NIST Standard rückführbar ist
  • Vollständige 2-Tor-Kalibrierung ohne lästige Verbindungswechsel
  • USB-Schnittstelle zur direkten Steuerung des Moduls mit den Keysight Netzwerk-Analysatoren der Serien ENA, PNA, PXI VNA und Fieldfox
Kalibrieren Sie Ihren Keysight Netzwerk-Analysator mit hoher Präzision und Genauigkeit. Die elektronischen ECal-Kalibrierungsmodule der Serie N469xD ermöglichen die schnelle und einfache Kalibrierung mit nur einem einzigen Anschluss. Die Module werden direkt von Ihrem Vektor-Netzwerk-Analysator aus gesteuert, sodass kein externer PC erforderlich ist.

Der Frequenzbereich der ECal-Kalibrierungsmodule kann optional auf DC erweitert werden (Option 0DC). Dies ermöglicht die besonders einfache und schnelle Kalibrierung über einen breiten Frequenzbereich von bis zu 67 GHz, ohne dass während des Kalibriervorgangs zahlreiche Verbindungen hergestellt werden müssen. So eignen sich die Kalibrierungsmodule beispielsweise besonders für die Modellierung von Breitbandgeräten oder zur Analyse der Signalintegrität im Zeitbereich.

Ausstattung und Highlights:

  • Frequenzbereich 10 MHz bis 50 GHz
  • Optionale Erweiterung des Frequenzbereiches auf DC (Option 0DC)
  • Konnektor: 2,4 mm
  • Schnelle und genaue Präzisionskalibrierung, die auf NIST Standard rückführbar ist
  • Vollständige 2-Tor-Kalibrierung ohne lästige Verbindungswechsel
  • USB-Schnittstelle zur direkten Steuerung des Moduls mit den Keysight Netzwerk-Analysatoren der Serien ENA, PNA, PXI VNA und Fieldfox
Zuletzt angesehen