Keysight N5182B MXG X-Series RF Vector Signal Generator, 9 kHz bis 3 oder 6 GHz

Herstellernummer: N5182B

Angebote zu
diesem Artikel
Preis auf Anfrage

Bestellbar

Downloads und Dokumente

Aktionen und Sonderposten

Unsere Angebote zum gewählten Artikel

Testen Sie Ihre Schaltungen und Geräte bis zu deren Grenzen und darüber hinaus - mit den...

Produktinformationen

Keysight N5182B | Vektor-Signal-Generator MXG von mit einem Frequenzbereich von 9 kHz - 3 oder 6 GHz. MXG Signalgenerator - Präzise und hochgenau mit höchster Signalqualität.

Messtechnik-Aktion-Promo

Testen Sie Ihre Schaltungen und Geräte bis zu deren Grenzen und darüber hinaus - mit den Signalgeneratoren der MXG Serie. Um das Verhalten Ihrer Produkte zu verstehen, müssen Sie viele Wege beschreiten. Die Signalgeneratoren der Familie X liefern Ihnen die Signale, die Sie dabei brauchen - von einfach bis komplex, von "sauber" bis fehlerbehaftet.

Der Vektor-Signalgenerator bietet die klassischen Modulationsarten wie AM, FM, PM, Puls-Modulation und IQ (intern und extern) und zusätzlich auch die Modulationsarten wie bei PSK (BPSK, QPSK, OQPSK, π/4DQPSK, gray coded and unbalanced QPSK, 8PSK, 16PSK, D8PSK), QAM, FSK, MSK, ASK und anwenderspezifische IQ. Ferner lassen sich auch diverse Übertragungsstandards wie APCO 25w/C4FM, APCO25 w/CQPSK, TETRA, Bluetooth, CDPD, DECT, EDGE, GSM, NADC, PDC, PHS, PWT, WorldSpace, Iridium, ICO, CT2, TFTS aufrufen, um Module oder Systeme schnell prüfen zu können.

Diese Signalgeneratoren helfen Ihnen, Komponenten und Empfänger zu entwickeln, die den ständig steigenden Anforderungen an Störsignalfestigkeit, Datendurchsatz und Signalqualität in der Luft-/Raumfahrt/Wehrtechnik und bei der Funk-Kommunikation genügen. Einsatzgebiete sind nicht nur die Entwicklung sondern auch die Produktion. Genau hier erweist sich die kurze Umschaltzeit von einem Frequenzband in ein anderes als Vorteil um den Durchsatz in der Produktion zu steigern.

Ausstattung und Highlights:

  • Frequenzbereich von 9 kHz bis 3 oder 6 GHz (je nach Option)
  • Frequenzauflösung: 0,01 Hz
  • maximale Ausgangsleistung: +24 dBm
  • Amplitudenauflösung: 0,01 dB
  • Amplituden- und Frequenz-Umschaltung: < 900 s
  • elektronischer Abschwächer: 0 bis 130 dB in 5 dB-Schritten
  • Phasenrauschen bis zu -146 dBc (1 GHz, 20 kHz Offset)
  • Bis zu 160 MHz Modulationsbandbreite bei einem Frequenzgang von weniger als ± 0,2 dB
  • Bestwerte für Ausgangsleistung, ACPR und EVM
  • Modulationsarten: AM, FM, Phasenmodulation
  • Erweiterte Modulationsarten wie bei PSK (BPSK, QPSK, OQPSK, π/4DQPSK, gray coded and unbalanced QPSK, 8PSK, 16PSK, D8PSK), QAM, FSK, MSK, ASK und anwenderspezifische IQ
  • Übertragungsstandards APCO 25w/C4FM, APCO25 w/CQPSK, TETRA, Bluetooth, CDPD, DECT, EDGE, GSM, NADC, PDC, PHS, PWT, WorldSpace, Iridium, ICO, CT2, TFTS
  • Die Familie ist in bestehende Testsysteme leicht zu integrieren, da sie zu den älteren Modellen der ESG-, MXG-, PSG und 8648X-Signalgenerator-Familien rückwärtskompatibel ist.
  • Schnittstellen: 1000BaseT LAN, LXI, USB 2.0, and GPIB, SCPI, IVI-COM, MATLAB drivers
  • benötigt nur 2 Höheneinheiten im Rack
Zuletzt angesehen