Keysight N2873A | Tastkopf, Passiv 10X, 500MHz, BNC Read Out

Herstellernummer: N2873A

3ebc3983-e98f-4f02-b0c7-42f97e7ceb8c_Keysight-n2870a.jpg
Angebote zu
diesem Artikel
EUR 386,00

zzgl. MwSt.: EUR 447,76 zzgl. Versandkosten

Artikel im Zulauf

Downloads und Dokumente

Aktionen und Sonderposten

Unsere Angebote zum gewählten Artikel

Der passive Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) Tastkopf N2873A bietet eine...

Produktinformationen

Keysight N2873A | Passiver Tastkopf für Oszilloskope, 10:1, 500 MHz, Readout.

Der passive Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) Tastkopf N2873A bietet eine Bandbreite von 0 bis 500 MHz und einen Abschwächer von 10:1 und ist für den generellen Einsatz gedacht. Der kleine Durchmesser der Tastspitze von 2,5 mm, die kleine Eingangskapazität und die Vielzahl der Zubehörteile speziell für kleine Pin-Abstände prädestinieren ihn für Messungen an ICs oder surface-mount-Komponenten (SMD).

Die scharfe Spitze ist mit einer Feder ausgebildet, so dass sie durch eine spezielle isolierte Halterung in der Mitte eines IC-Anschlusses gehalten wird, wodurch ein Kurzschluss zu benachbarten IC-Pins verhindert wird. Ferner sind spezielle Adapter für einen guten Masse-Kontakt verfügbar. Dieser Tastkopf ist ideal für alle Oszilloskope der Serien InfiniiVision und Infiniium von Keysight, mit einem Eingangswiderstand von 1 MΩ. Der Tastkopf N2873A gehört zum Lieferumfang der Keysight Oszilloskop-Serie 9000.

Ausstattung und Highlights:

  • ideal in Verbindung mit Keysights (vormals Agilent) InfiniiVision- und Infiniium-Oszilloskope mit Modellen, die eine Bandbreite von < 500 MHz aufweisen
  • Bandbreite: 500 MHz
  • Eingangswiderstand: 10 MΩ, wenn der Tastkopf an einen Oszilloskop-Eingang mit 1 MΩ angeschlossen ist
  • Eingangskapazität 9,5 pF
  • 10 MΩ Eingangswiderstand wenn der Tastkopf an einen Oszilloskop-Eingang mit 1 MΩ angeschlossen ist
  • Eingangsteiler 10:1
  • maximale Eingangsspannung: 400 V CAT I und 300 V CAT II
  • Kompensationsbereich der Eingangskapazität eines Oszilloskops: 10 bis 25 pF
  • Kabellänge 1,3 m
  • Anschluss BNC mit Readout

Lieferumfang:

der Keysight Oszilloskop-Serie 9000.

Ausstattung und Highlights:

  • ideal in Verbindung mit Keysights (vormals Agilent) InfiniiVision- und Infiniium-Oszilloskope mit Modellen, die eine Bandbreite von < 500 MHz aufweisen
  • Bandbreite: 500 MHz
  • Eingangswiderstand: 10 MΩ, wenn der Tastkopf an einen Oszilloskop-Eingang mit 1 MΩ angeschlossen ist
  • Eingangskapazität 9,5 pF
  • 10 MΩ Eingangswiderstand wenn der Tastkopf an einen Oszilloskop-Eingang mit 1 MΩ angeschlossen ist
  • Eingangsteiler 10:1
  • maximale Eingangsspannung: 400 V CAT I und 300 V CAT II
  • Kompensationsbereich der Eingangskapazität eines Oszilloskops: 10 bis 25 pF
  • Kabellänge 1,3 m
  • Anschluss BNC mit Readout
Fragen zum Artikel?
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.
Fragen zum Artikel? Beratung gewünscht?
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf.