• Oszilloskope

    100 MHz Oszilloskope gratis

    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Netzgeräte von starken MarkenWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    Der neue midiLOGGER GL2000
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Multimeter DM285 mit Wärmebildtechnik
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Wärmebildkameras von FLIR
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Prüfgeräte mit einmaligem Preisvorteil
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Große Auswahl an Lötstationen
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Termine für Messtechnik-Seminare in 2018
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
comemso - BCS24-LIGHT - Batterie Zellen Emulator 24 Kanal Ausführung light
comemso - BCS24-LIGHT - Batterie Zellen Emulator 24 Kanal Ausführung lightcomemso - BCS24-LIGHT - Batterie Zellen Emulator 24 Kanal Ausführung lightcomemso - BCS24-LIGHT - Batterie Zellen Emulator 24 Kanal Ausführung light

comemso BCS24-LIGHT Batterie Zellen Emulator 24 Kanal Ausführung light

comemso BCS24-Light | Batterie Zellen Simulator / Emulator, Modell Light für 24 Zellen, für Tests von Batterie-Management-Systemen (BMS). Der Batteriezellen Emulator comemso ist weltweit der führende Batterie-Manag...
Weitere Produktdetails ...
Batterie Zellen Emulator 24 Kanal Ausführung light

comemso BCS24-Light | Batterie Zellen Simulator / Emulator, Modell Light für 24 Zellen, für Tests von Batterie-Management-Systemen (BMS).

Der Batteriezellen Emulator comemso ist weltweit der führende Batterie-Management-System (BMS) Emulator. Die Effizienz, Zuverlässigkeit und Sicherheit moderner Batterie-Systeme für Elektrowerkzeuge, Hybrid- und Elektro-Antriebe sowie Bahntechnik hängt stark von deren elektronischen Steuermodul, dem Batterie-Management-System (BMS) ab. Mit den comemso Batterie Simulatoren reproduzieren, automatisieren und testen Sie sowohl die Hardware, als auch die Algorithmen moderner BMS. Die comemso BZS sind das Kernelement zum Aufbau eines modernen Hardware-in-the-Loop (HIL) Systems.

Flexible Anpassung von Spannungsquelle und -belastung:

Das comemso BZS ermöglicht Ihnen hochpräzise Funktionsprüfungen des BMS. Jede Zelle hat eine elektronische Last, die für aktive und passive Balancierung genutzt werden kann. Mit dem comemso BZS führen Sie Balancing Tests für hohe Quellen- und Senkströme durch. Der Simulator zeichnet sich des Weiteren durch seine hohe Dynamik, die hohe Präzision, die integrierte Strommessung sowie die Fehlersimulation (F-Modelle) aus.
Jedes Modul besteht aus zwei Komponenten – einem Batteriezellen-Simulator sowie einem Netzteil. Dank des optimierten Aufbaus sind die einzelnen Module nur 2 HE (2U) hoch und können bis zu 15 % mehr Batterien in der selben Zeit simulieren.

Weltweiter Einsatz bei renommierten Kunden:

Seit 2010 gibt es den comemso BZS. Durch seine herausragenden technischen Features und die kontinuierliche Anpassung an die Marktveränderungen, hat sich das Gerät in der Praxis bewährt und wird heute weltweit verwendet. Insbesondere die Präzision, Zuverlässigkeit, Robustheit und kurze Einarbeitungszeit sprechen für die comemso BZS. Neben dem europäischen Markt, zählen daher auch amerikanische und asiatische Hersteller von Batterie-Management-Systemen, Fahrzeugen oder deren Zulieferer zu den zufriedenen Anwendern des BZS.

Integration von Standard-Fehlersimulation und hochpräzisen Messverfahren:

Jede Zelle beinhaltet die Möglichkeit der Simulation von Kurzschlüssen, Kabelbruch und Polaritätsumkehr. Durch ein präzises Strommesssystem können beispielsweise Ausgleichsströme sowie Leckströme / Ruheströme pro Zelle erfasst werden. Zusätzlich bietet die integrierte Coulomb- Messung die Möglichkeit das Balancing-Verfahren der Zellen zu validieren.

Individuell konfigurierbar:

Durch seine modulare Bauweise und die verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten des Systems, aber auch verschiedenen Produktvarianten, kann für jeden Kunden das passende System zusammengestellt werden.

Sie nennen uns die:

  • Zellenzahl
  • Gewünschte Produktvariante (siehe Tabelle unten)
  • Ob erweiterte Fehlersimulation gewünscht ist
  • Applikation (End-of-Line-Test in der Produktion?)
  • Anzahl der NTC/PTC-Simulation
  • Benötigte Anschlüsse an das BMS (Kabelsatz, Break-out-Box)
  • Sonstige Wünsche und wir konfigurieren das System für Sie

Ausstattung / Highlights:

  • Zellspannung 0,01 … 8 V
  • Spannungsgenauigkeit ±0,5 V am Eingang des BMS
  • Hohe Dynamik der Spannung (1 bis 4 V in 0,2 ms)
  • Schneller Ausgleich der Spannung bei Stromänderungen
  • Quellenbetrieb: bis 4,9 A belastbar
  • Senkenbetrieb: bis 2 oder 4,9 A (variantenabhängig)
  • Kein Umschalten zwischen Quellen- und Senkenbetrieb notwendig (fließender Übergang)
  • Strommessung bis ±5 A
  • Ruhestrommessung
  • Coulomb-Messung (Ladung/Entladung) bis ± 5 A
  • Kommunikation via CAN oder optional EtherCAT 100 MBit/s
  • Bis zu 168 Zellen pro Schrankaufbau, 200 Zellen max. möglich
  • Skalierbares System und kundenspezifische Erweiterungen, Kabelsätze etc. möglich
  • Hohe Zuverlässigkeit: 3 Jahre Garantie

Bestellbar.
Preis auf Anfrage.
EUR 0
Menge:
   

comemso BCS24-Light | Batterie Zellen Simulator / Emulator, Modell Light für 24 Zellen, für Tests von Batterie-Management-Systemen (BMS).

Der Batteriezellen Emulator comemso ist weltweit der führende Batterie-Management-System (BMS) Emulator. Die Effizienz, Zuverlässigkeit und Sicherheit moderner Batterie-Systeme für Elektrowerkzeuge, Hybrid- und Elektro-Antriebe sowie Bahntechnik hängt stark von deren elektronischen Steuermodul, dem Batterie-Management-System (BMS) ab. Mit den comemso Batterie Simulatoren reproduzieren, automatisieren und testen Sie sowohl die Hardware, als auch die Algorithmen moderner BMS. Die comemso BZS sind das Kernelement zum Aufbau eines modernen Hardware-in-the-Loop (HIL) Systems.

Flexible Anpassung von Spannungsquelle und -belastung:

Das comemso BZS ermöglicht Ihnen hochpräzise Funktionsprüfungen des BMS. Jede Zelle hat eine elektronische Last, die für aktive und passive Balancierung genutzt werden kann. Mit dem comemso BZS führen Sie Balancing Tests für hohe Quellen- und Senkströme durch. Der Simulator zeichnet sich des Weiteren durch seine hohe Dynamik, die hohe Präzision, die integrierte Strommessung sowie die Fehlersimulation (F-Modelle) aus.
Jedes Modul besteht aus zwei Komponenten – einem Batteriezellen-Simulator sowie einem Netzteil. Dank des optimierten Aufbaus sind die einzelnen Module nur 2 HE (2U) hoch und können bis zu 15 % mehr Batterien in der selben Zeit simulieren.

Weltweiter Einsatz bei renommierten Kunden:

Seit 2010 gibt es den comemso BZS. Durch seine herausragenden technischen Features und die kontinuierliche Anpassung an die Marktveränderungen, hat sich das Gerät in der Praxis bewährt und wird heute weltweit verwendet. Insbesondere die Präzision, Zuverlässigkeit, Robustheit und kurze Einarbeitungszeit sprechen für die comemso BZS. Neben dem europäischen Markt, zählen daher auch amerikanische und asiatische Hersteller von Batterie-Management-Systemen, Fahrzeugen oder deren Zulieferer zu den zufriedenen Anwendern des BZS.

Integration von Standard-Fehlersimulation und hochpräzisen Messverfahren:

Jede Zelle beinhaltet die Möglichkeit der Simulation von Kurzschlüssen, Kabelbruch und Polaritätsumkehr. Durch ein präzises Strommesssystem können beispielsweise Ausgleichsströme sowie Leckströme / Ruheströme pro Zelle erfasst werden. Zusätzlich bietet die integrierte Coulomb- Messung die Möglichkeit das Balancing-Verfahren der Zellen zu validieren.

Individuell konfigurierbar:

Durch seine modulare Bauweise und die verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten des Systems, aber auch verschiedenen Produktvarianten, kann für jeden Kunden das passende System zusammengestellt werden.

Sie nennen uns die:

  • Zellenzahl
  • Gewünschte Produktvariante (siehe Tabelle unten)
  • Ob erweiterte Fehlersimulation gewünscht ist
  • Applikation (End-of-Line-Test in der Produktion?)
  • Anzahl der NTC/PTC-Simulation
  • Benötigte Anschlüsse an das BMS (Kabelsatz, Break-out-Box)
  • Sonstige Wünsche und wir konfigurieren das System für Sie

Ausstattung / Highlights:

  • Zellspannung 0,01 … 8 V
  • Spannungsgenauigkeit ±0,5 V am Eingang des BMS
  • Hohe Dynamik der Spannung (1 bis 4 V in 0,2 ms)
  • Schneller Ausgleich der Spannung bei Stromänderungen
  • Quellenbetrieb: bis 4,9 A belastbar
  • Senkenbetrieb: bis 2 oder 4,9 A (variantenabhängig)
  • Kein Umschalten zwischen Quellen- und Senkenbetrieb notwendig (fließender Übergang)
  • Strommessung bis ±5 A
  • Ruhestrommessung
  • Coulomb-Messung (Ladung/Entladung) bis ± 5 A
  • Kommunikation via CAN oder optional EtherCAT 100 MBit/s
  • Bis zu 168 Zellen pro Schrankaufbau, 200 Zellen max. möglich
  • Skalierbares System und kundenspezifische Erweiterungen, Kabelsätze etc. möglich
  • Hohe Zuverlässigkeit: 3 Jahre Garantie


Nach oben gehen.