• Oszilloskope

    100 MHz Oszilloskope gratis

    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Netzgeräte von starken MarkenWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    Der neue midiLOGGER GL2000
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Multimeter DM285 mit Wärmebildtechnik
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Wärmebildkameras von FLIR
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Prüfgeräte mit einmaligem Preisvorteil
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Große Auswahl an Lötstationen
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Termine für Messtechnik-Seminare in 2018
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
TDK-Lambda - HFE1600-24 - Netzgerät, DC, 1 Kanal, Festspannung, Modul, 24V / 67A, 1608W

TDK-Lambda HFE1600-24 Netzgerät, DC, 1 Kanal, Festspannung, Modul, 24V / 67A, 1608W

TDK-Lambda HFE1600-24 | Hochkompaktes, hot-swap-fähiges Frontend-Netzteil mit 24 Volt DC Festspannung, max. 67 A und 1.608 W Leistung. Die 1 HE hohen Frontend-Netzteile mit 1,6 kW-Einzelausgang haben eine in die...
Weitere Produktdetails ...
Netzgerät, DC, 1 Kanal, Festspannung, Modul, 24V / 67A, 1608W

TDK-Lambda HFE1600-24 | Hochkompaktes, hot-swap-fähiges Frontend-Netzteil mit 24 Volt DC Festspannung, max. 67 A und 1.608 W Leistung.

Die 1 HE hohen Frontend-Netzteile mit 1,6 kW-Einzelausgang haben eine in diesem Bereich marktführende Leistungsdichte von 1,54 W/cm³ und bringen bei Bedarf durch Parallelbetrieb volle 8 kW Ausgangsleistung in einem einzelnen 1 HE-Rack unter. Sie zielen damit auf Anwendungen, die eine zuverlässige und leistungsstarke Versorgung benötigen; typische Einsatzbereiche sind Kommunikations- und Sendeanlagen, Militär (COTS), Laser- und Prozesssteuerungen.

Die Ausgangsspannung lässt sich um bis zu 20% anpassen, so dass die HFE1600-Netzteile auch spezifischen Anforderungen gerecht werden. Der Universaleingang (85-265 V AC) sorgt für problemlosen Einsatz weltweit, und der hohe Wirkungsgrad von 92% minimiert Verlustwärme und Stromverbrauch und entspricht den Effizienzvorgaben der Climate Savers Computing Initiative.

Der Schutz vor Überspannung, Überstrom und Übertemperatur gehört ebenso zur Standardausstattung wie LEDs für AC OK, DC OK/Fail und ein Hebel in der Gerätefront, über den sich das Netzteil leicht während des Betriebs entfernen und austauschen lässt. Auch Fern-Ein/Aus und Sense-Anschlüsse zum Ausgleich eines Spannungsabfalls über den Ausgangsleitungen stehen zur Verfügung.

Die Ausgangsspannung ist per Widerstand, externer Steuerspannung oder über eine optionale PM-Bus-kompatible I²C-Kommunikationsschnittstelle programmierbar.

Ausstattung und Highlights:

  • Anschluss: 85 - 265 V AC
  • Ausgangsspannung: 24 Volt DC ± 20 % regulierbar
  • Max. Ausgangsstrom: 67 A
  • Restwelligkeit: 240 mVss
  • Frontpanel LED Indikator: AC OK, DC OK / Fail
  • Maße: B 85 x H 41 x T 300 mm
  • Gewicht: 1.550 gr.
  • 3 Jahre Garantie

In einem 19 Zoll 1 HE Mainframe/Rack lassen sich bis zu 5 Stück Festspannungsmodule HFE1600 einschieben / betreiben.

Bestellbar.
EUR 622,00 + MwSt   
Menge:
Menge:
   

TDK-Lambda HFE1600-24 | Hochkompaktes, hot-swap-fähiges Frontend-Netzteil mit 24 Volt DC Festspannung, max. 67 A und 1.608 W Leistung.

Die 1 HE hohen Frontend-Netzteile mit 1,6 kW-Einzelausgang haben eine in diesem Bereich marktführende Leistungsdichte von 1,54 W/cm³ und bringen bei Bedarf durch Parallelbetrieb volle 8 kW Ausgangsleistung in einem einzelnen 1 HE-Rack unter. Sie zielen damit auf Anwendungen, die eine zuverlässige und leistungsstarke Versorgung benötigen; typische Einsatzbereiche sind Kommunikations- und Sendeanlagen, Militär (COTS), Laser- und Prozesssteuerungen.

Die Ausgangsspannung lässt sich um bis zu 20% anpassen, so dass die HFE1600-Netzteile auch spezifischen Anforderungen gerecht werden. Der Universaleingang (85-265 V AC) sorgt für problemlosen Einsatz weltweit, und der hohe Wirkungsgrad von 92% minimiert Verlustwärme und Stromverbrauch und entspricht den Effizienzvorgaben der Climate Savers Computing Initiative.

Der Schutz vor Überspannung, Überstrom und Übertemperatur gehört ebenso zur Standardausstattung wie LEDs für AC OK, DC OK/Fail und ein Hebel in der Gerätefront, über den sich das Netzteil leicht während des Betriebs entfernen und austauschen lässt. Auch Fern-Ein/Aus und Sense-Anschlüsse zum Ausgleich eines Spannungsabfalls über den Ausgangsleitungen stehen zur Verfügung.

Die Ausgangsspannung ist per Widerstand, externer Steuerspannung oder über eine optionale PM-Bus-kompatible I²C-Kommunikationsschnittstelle programmierbar.

Ausstattung und Highlights:

  • Anschluss: 85 - 265 V AC
  • Ausgangsspannung: 24 Volt DC ± 20 % regulierbar
  • Max. Ausgangsstrom: 67 A
  • Restwelligkeit: 240 mVss
  • Frontpanel LED Indikator: AC OK, DC OK / Fail
  • Maße: B 85 x H 41 x T 300 mm
  • Gewicht: 1.550 gr.
  • 3 Jahre Garantie

In einem 19 Zoll 1 HE Mainframe/Rack lassen sich bis zu 5 Stück Festspannungsmodule HFE1600 einschieben / betreiben.


Nach oben gehen.