• Oszilloskope
    Die neuen PicoScope 5000D USB-Oszilloskope
    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Programmierbares 4-Kanal DC-Netzgerät HMP4040Wissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    Batterietester/-meter GBM-3000
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    TRMS-Multimeter 34470A
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Wärmebildkamera C3 inkl. Mini-Stativ
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Gerätetester FULLTEST 3 nach VDE 0113 / EN 60204-1
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Flächen- und Schadstoffabsaugungen der Zero Smog-Serie
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Zu den nächsten Terminen
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
EA - PSI8016-20T - Netzgerät, DC, 1 Kanal 16V/20A, 320W, analog
EA - PSI8016-20T - Netzgerät, DC, 1 Kanal 16V/20A, 320W, analogEA - PSI8016-20T - Netzgerät, DC, 1 Kanal 16V/20A, 320W, analogEA - PSI8016-20T - Netzgerät, DC, 1 Kanal 16V/20A, 320W, analog

EA PSI8016-20T Netzgerät, DC, 1 Kanal 16V/20A, 320W, analog

Programmierbare 1-Kanal Labor-Stromversorgung PSI8016-20 in kompakter Bauform von EA Elektroautomatik mit 0-16 V / 0-20 A. Neue Technologien und die Umsetzung vieler Einzeldetails vereint die neue PSI8000 Genera...
Weitere Produktdetails ...
Netzgerät, DC, 1 Kanal 16V/20A, 320W, analog

Programmierbare 1-Kanal Labor-Stromversorgung PSI8016-20 in kompakter Bauform von EA Elektroautomatik mit 0-16 V / 0-20 A.

Neue Technologien und die Umsetzung vieler Einzeldetails vereint die neue PSI8000 Generation von EA. Sie bietet dem Anwender eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten in Produktion, Entwicklung, Forschung und Ausbildung.

Die PSI8000 Serie ist mit einer PFC für den weltweiten Einsatz und einem Weitbereichs-Netzeingang ausgestattet. Die Ausgangsspannung des Gerätes wird an den Lastklemmen ausgeregelt. Um einen Spannungsabfall auf den Lastleitungen zu kompensieren, haben die Geräte der PSI8000 Serie einen Remote-Sense-Eingang (Fernfühlung).

Die Geräte sind serienmäßig mit einer analogen (0-10 V) Schnittstelle ausgerüstet, optional ist diese Analogschnittstelle auch galvanisch getrennt erhältlich. Als weitere Optionen stehen USB, CAN, GPIB, RS232 Schnittstelle für PC Anbindung zur Verfügung.

Ein grafisches Display und interaktive Bedienung bieten dem Anwender ein komfortables Handling der Netzgeräte der PSI8000 Serie. Hierzu zählen auch verschiedene frei programmierbare Benutzerprofile. Beim Alarmmanagement lassen sich Grenzwerte für alle Parameter festlegen und je nach Einstellung als Warnung, Alarm und Notabschaltung des Gerätes ausgeben.

Mit dem internen Funktionsgenerator lassen sich frei programmierbare Abläufe und Sequenzen einstellen wie z. B. eine Kfz-Anlaufkurve nach DIN40839.

Ausstattung und Highlights:

  • Stromversorgung: Weiteingangsbereich 90...264 V mit aktiver PFC (weltweiter Einsatz möglich)
  • Ausgangsleistung 320 W
  • Ausgangsspannung 0 bis 16 V DC
  • Ausgangsstrom 0 bis 20 A
  • Geringe Restwelligkeit (<40 mVpp / <50 mApp)
  • Konstantspannung (CV)
  • Konstantstrom (CC)
  • Fernfühlung (Remote-Sense)
  • integrierter Funktionsgenerator (maximale Abtastung 2 ms)
  • Analogschnittstelle
  • Gewicht 5 kg
  • Maße: B 90 mm x H 240 mm x T 270 mm
  • Garantie 2 Jahre
Bestellbar
EUR 783,00 + MwSt   
Menge:
Menge:
   

Programmierbare 1-Kanal Labor-Stromversorgung PSI8016-20 in kompakter Bauform von EA Elektroautomatik mit 0-16 V / 0-20 A.

Neue Technologien und die Umsetzung vieler Einzeldetails vereint die neue PSI8000 Generation von EA. Sie bietet dem Anwender eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten in Produktion, Entwicklung, Forschung und Ausbildung.

Die PSI8000 Serie ist mit einer PFC für den weltweiten Einsatz und einem Weitbereichs-Netzeingang ausgestattet. Die Ausgangsspannung des Gerätes wird an den Lastklemmen ausgeregelt. Um einen Spannungsabfall auf den Lastleitungen zu kompensieren, haben die Geräte der PSI8000 Serie einen Remote-Sense-Eingang (Fernfühlung).

Die Geräte sind serienmäßig mit einer analogen (0-10 V) Schnittstelle ausgerüstet, optional ist diese Analogschnittstelle auch galvanisch getrennt erhältlich. Als weitere Optionen stehen USB, CAN, GPIB, RS232 Schnittstelle für PC Anbindung zur Verfügung.

Ein grafisches Display und interaktive Bedienung bieten dem Anwender ein komfortables Handling der Netzgeräte der PSI8000 Serie. Hierzu zählen auch verschiedene frei programmierbare Benutzerprofile. Beim Alarmmanagement lassen sich Grenzwerte für alle Parameter festlegen und je nach Einstellung als Warnung, Alarm und Notabschaltung des Gerätes ausgeben.

Mit dem internen Funktionsgenerator lassen sich frei programmierbare Abläufe und Sequenzen einstellen wie z. B. eine Kfz-Anlaufkurve nach DIN40839.

Ausstattung und Highlights:

  • Stromversorgung: Weiteingangsbereich 90...264 V mit aktiver PFC (weltweiter Einsatz möglich)
  • Ausgangsleistung 320 W
  • Ausgangsspannung 0 bis 16 V DC
  • Ausgangsstrom 0 bis 20 A
  • Geringe Restwelligkeit (<40 mVpp / <50 mApp)
  • Konstantspannung (CV)
  • Konstantstrom (CC)
  • Fernfühlung (Remote-Sense)
  • integrierter Funktionsgenerator (maximale Abtastung 2 ms)
  • Analogschnittstelle
  • Gewicht 5 kg
  • Maße: B 90 mm x H 240 mm x T 270 mm
  • Garantie 2 Jahre

▲ Nach oben