• Oszilloskope

    Multifunktionssysteme / Universalmessgeräte

    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Stromversorgung PSI9000T-SerieWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    350 MHz Oszilloskop gratis
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Truevolt-Multimeter 344xxA
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Stationäre Wärmebildkamera ETS320

    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Frühjahrs-Aktion
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Positionierhilfe / Klemmsystem
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Buchen Sie jetzt die letzten Plätze!
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
Keysight - N2134A - NFC 3-in-1 Programmierbare Antenne, 10 mm Abstand inkl. SMA/BNC Kabel und Adapter

Keysight N2134A NFC 3-in-1 Programmierbare Antenne, 10 mm Abstand inkl. SMA/BNC Kabel und Adapter

Keysight N2134A | Programmierbare 3-in-1 NFC-Antenne (Near Field Communication / Nahfeld-Kommunikation) für einen Übertragungs-Abstand von 10 mm in den Abmessungen 116 mm x 23 mm...
Weitere Produktdetails unten ...
NFC 3-in-1 Programmierbare Antenne, 10 mm Abstand inkl. SMA/BNC Kabel und Adapter

Keysight N2134A | Programmierbare 3-in-1 NFC-Antenne (Near Field Communication / Nahfeld-Kommunikation) für einen Übertragungs-Abstand von 10 mm in den Abmessungen 116 mm x 23 mm x 162 mm für die Keysight InfiniiVision 3000T und 4000 X-Oszilloskop-Serien.

Für den Test einer Datenübertragung auf Zuverlässigkeit und Qualität ist es während der Entwicklung zwingend und in der Produktion notwendig, die einzelnen Komponenten und letztlich die komplette Schaltung zu überprüfen. Speziell bei Finanz-Transitgeschäften (financial transactions) ist es besonders wichtig, dass der Datentransfer bzw. Datenaustausch zwischen den NFC-Komponenten sicher und korrekt abläuft.

NFC-Module und -Schaltungen können mit der 3-in-1-Antenne N2134A in Verbindung mit der Testsoftware DSOXT3NFC oder DSOX4NFC, die für die Oszilloskop-Serien InfiniiVision 3000T und 4000 X-Serien gedacht sind, getestet werden. Mit dieser programmierbaren Antenne kann sehr schnell zwischen „Listener“-Modus (Hörer-Modus), „Poller“-Modus (Abfrage-Modus) und weiter auf den Resonanz-Frequenz-Modus geschaltet werden. Ein händisches oder ein robotergesteuertes Umsetzen des DUT (Device under Test) zu den unterschiedlichen Antenentypen (Listener, Poller oder Resonanz, daher 3-in-1) ist nicht erforderlich.

Die NFC-Antenne N2134A hat einen festen Testabstand von 10 mm. Alternativ sind die Antennen N2116A mit 5 mm-Testabstand und die Antenne N2135A mit 15 mm-Testabstand verfügbar. In Verbindung mit der Option N2116A-001 werden alle 3 Antennentypen für die Testabstände, 5 mm, 10 mm und 15 mm unterstützt.

Ausstattung und Highlights:

  • Programmierbare NFC 3-in-1-Antenne für einen Testabstand von 10 mm
  • Poller (Abfrage-Modus): äquivalente Spule für Größe 3
  • Listener (Hör-Modus): äquivalente Spule für Größe 3
  • Resonanz-Frequenztest-Spule
Bestellbar.
EUR 2.769,00 + MwSt   
Menge:
Menge:
   

Keysight N2134A | Programmierbare 3-in-1 NFC-Antenne (Near Field Communication / Nahfeld-Kommunikation) für einen Übertragungs-Abstand von 10 mm in den Abmessungen 116 mm x 23 mm x 162 mm für die Keysight InfiniiVision 3000T und 4000 X-Oszilloskop-Serien.

Für den Test einer Datenübertragung auf Zuverlässigkeit und Qualität ist es während der Entwicklung zwingend und in der Produktion notwendig, die einzelnen Komponenten und letztlich die komplette Schaltung zu überprüfen. Speziell bei Finanz-Transitgeschäften (financial transactions) ist es besonders wichtig, dass der Datentransfer bzw. Datenaustausch zwischen den NFC-Komponenten sicher und korrekt abläuft.

NFC-Module und -Schaltungen können mit der 3-in-1-Antenne N2134A in Verbindung mit der Testsoftware DSOXT3NFC oder DSOX4NFC, die für die Oszilloskop-Serien InfiniiVision 3000T und 4000 X-Serien gedacht sind, getestet werden. Mit dieser programmierbaren Antenne kann sehr schnell zwischen „Listener“-Modus (Hörer-Modus), „Poller“-Modus (Abfrage-Modus) und weiter auf den Resonanz-Frequenz-Modus geschaltet werden. Ein händisches oder ein robotergesteuertes Umsetzen des DUT (Device under Test) zu den unterschiedlichen Antenentypen (Listener, Poller oder Resonanz, daher 3-in-1) ist nicht erforderlich.

Die NFC-Antenne N2134A hat einen festen Testabstand von 10 mm. Alternativ sind die Antennen N2116A mit 5 mm-Testabstand und die Antenne N2135A mit 15 mm-Testabstand verfügbar. In Verbindung mit der Option N2116A-001 werden alle 3 Antennentypen für die Testabstände, 5 mm, 10 mm und 15 mm unterstützt.

Ausstattung und Highlights:

  • Programmierbare NFC 3-in-1-Antenne für einen Testabstand von 10 mm
  • Poller (Abfrage-Modus): äquivalente Spule für Größe 3
  • Listener (Hör-Modus): äquivalente Spule für Größe 3
  • Resonanz-Frequenztest-Spule

nach oben