• Oszilloskope

    Infiniium S-Oszilloskop plus Zugabe

    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Programmierbare System-Stromversorgung in 2 HEWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    Spektrumanalysator N9010B EXA
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Multimeter HMC8012
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Stationäre WFLIR C3 Kompakt-Wärmebildkamera gratisBK
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Prüfgeräte-Set für Energiesysteme
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Lötstationenset WT1012
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Kostenlose HOTSPOTS-Seminare von Keysight
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
Keysight - DSO6054L - Oszilloskop, 4 Kanal 500 MHz, bis 4 GSa/s, LXI
Keysight - DSO6054L - Oszilloskop, 4 Kanal 500 MHz, bis 4 GSa/s, LXIKeysight - DSO6054L - Oszilloskop, 4 Kanal 500 MHz, bis 4 GSa/s, LXI

Keysight DSO6054L Oszilloskop, 4 Kanal 500 MHz, bis 4 GSa/s, LXI

4- Kanal System-Oszilloskop InfiniiVision DSO 6054L Low-Profile mit 500 MHz Bandbreite von Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik). Zur Info: Dieses Produkt wir...
Weitere Produktdetails ...
Oszilloskop, 4 Kanal 500 MHz, bis 4 GSa/s, LXI

4- Kanal System-Oszilloskop InfiniiVision DSO 6054L Low-Profile mit 500 MHz Bandbreite von Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik).

Zur Info: Dieses Produkt wird nicht nach den neuen EU RoHS Compliance-Anforderungen überarbeitet und wird daher in der EU nur noch bis 31. Dezember 2016 offiziell verkauft.

Die leistungsfähigsten und kostengünstigsten System-Oszilloskope in ihrer Klasse Die Oszilloskope der Familie Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) InfiniiVision 6000L bieten bei einer Bauhöhe von nur 1HE vier Kanäle. Sie sind dadurch eine platzsparende und kostengünstige Lösung für automatische Testsysteme.
Die Lüfter befinden sich auf der Seite und auf der Rückseite des Geräts (und nicht auf der Ober- oder Unterseite). Dadurch ist es möglich, andere Messgeräte direkt über oder unter dem Oszilloskop einzubauen. Für schnelles Debugging von Mixed-Signal-Systemen sind MSO-Versionen mit 16 zeitkorrelierten Digitalkanälen verfügbar.
Einfache Integration und Konfiguration von Testsystemen - Die Oszilloskope der Familie 6000L werden serienmäßig mit einem IVI-COM- (Interchangeable Virtual Instruments) Treiber geliefert und "verstehen" die einfach anzuwendende Befehlssprache SCPI; das vereinfacht die Testsystementwicklung. Die Geräte sind 100%-ig codekompatibel mit den Modellen der Familien 6000 und 7000. Das gewährleistet einen problemlosen Übergang von der Entwicklung zur Produktion.
Interner Web-Server - Der interne Web-Server ermöglicht es, das Oszilloskop von einem PC aus über einen Java-fähigen Web-Browser fernzusteuern. Sie können mit dem Oszilloskop über dessen serienmäßige LAN-Schnittstelle (LXI-Class-C-konform) kommunizieren. Von Ihrem Web-Browser aus können Sie das Oszilloskop bedienen, Messungen durchführen, Signale betrachten und Screenshots anfertigen.

Ausstattung und Highlights:

  • 500 MHz Bandbreite
  • 4-Kanal Digital-Speicher-Oszilloskop (DSO)
  • Low Profile Gehäuse mit 1HE (1 Höheneinheit = 4.45 cm)
  • Lieferung mit 19 Zoll-Einbausatz und Gleitschienen
  • LXI-Class-C-konform
  • Bis 4 GSa/s Sample Rate
  • Standard 8 Mpts MegaZoom III deep memory
  • USB, LAN, GPIB Interface mit XGA Video Ausgang
  • 8-bit vertikale Auflösung
  • Bis zu 12 bit Amplitudenauflösung im High-Res-Modus
  • Eingebauter Web Server
  • IVI-COM Driver
  • 100% softwarekompatibel mit den tragbaren Oszilloskopen der Familien 6000 und 7000
  • Serienmäßig 4 x Tastköpfe im Lieferumfang
  • Garantie: 3 Jahre

Optionen und Zubehör:

  • N2914A | MSO-Upgrade für DSO6014L
  • N2915A | MSO-Upgrade für DSO6054L/6104L
  • SGM/ N5454A | Segmentierbarer Speicher
  • AMS/ N5424A | Trigger- und Decodierfunktionen für CAN/LIN (nur für 4-Kanal-DSO/MSO-Modelle)
  • LSS/ N5423A | I2C/Trigger- und Decodierfunktionen für SPI (nur für 4-Kanal-DSO/MSO-Modelle)
  • FRS/ N5432A | Trigger- und Decodierfunktionen für FlexRay (nur für 4-Kanal-MSO-Modelle, erfordert VPT1000)
  • 232/ N5457A | Trigger- und Decodierfunktionen für RS-232/UART (nur für 4-Kanal-DSO/MSO-Modelle)
  • SND/N5468A | Trigger- und Decodierfunktionen für I2S (nur für 4-Kanal-DSO/MSO-Modelle)
  • N5406A | Dynamic Probe für Xilinx-FPGAs (nur für MSO-Modelle)
  • N5434A | Dynamic Probe für Altera-FPGAs (nur für MSO-Modelle)
  • B4610A | Offline-Darstellung und -Analyse von MSO/DSO-Messdaten auf einem PC
  • U1881A | Leistungsmessung und -analyse
  • LMT/N5455A | Grenzwertmaskentest

Empfohlene Tastköpfe

  • 10073C | Passiver Tastkopf, 10:1, 500 MHz, mit ID (im Lieferumfang der Modelle DSO6054L und 6104L enthalten)
  • 10074C | Passiver Tastkopf, 10:1, 150 MHz, mit ID (im Lieferumfang des DSO6014L enthalten)
  • 1160A | 10:1, 500 MHz, 1 MW, 6-9 pF
  • 1161A | 10:1, 500 MHz, 1 MW, 12-14 pF
  • 1163A | 10:1, 1,5 GHz, 50 W, 6-9 pF
  • 1165A | 10:1, 600 MHz, 1 MW, 12-14 pF
  • 10070C | Passiver Tastkopf, 1:1, mit ID
Produktion ausgelaufen
Bitte Alternative anfragen.


» Alternativangebot anfordern.
Preis auf Anfrage.
EUR 0
 
   

4- Kanal System-Oszilloskop InfiniiVision DSO 6054L Low-Profile mit 500 MHz Bandbreite von Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik).

Zur Info: Dieses Produkt wird nicht nach den neuen EU RoHS Compliance-Anforderungen überarbeitet und wird daher in der EU nur noch bis 31. Dezember 2016 offiziell verkauft.

Die leistungsfähigsten und kostengünstigsten System-Oszilloskope in ihrer Klasse Die Oszilloskope der Familie Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) InfiniiVision 6000L bieten bei einer Bauhöhe von nur 1HE vier Kanäle. Sie sind dadurch eine platzsparende und kostengünstige Lösung für automatische Testsysteme.
Die Lüfter befinden sich auf der Seite und auf der Rückseite des Geräts (und nicht auf der Ober- oder Unterseite). Dadurch ist es möglich, andere Messgeräte direkt über oder unter dem Oszilloskop einzubauen. Für schnelles Debugging von Mixed-Signal-Systemen sind MSO-Versionen mit 16 zeitkorrelierten Digitalkanälen verfügbar.
Einfache Integration und Konfiguration von Testsystemen - Die Oszilloskope der Familie 6000L werden serienmäßig mit einem IVI-COM- (Interchangeable Virtual Instruments) Treiber geliefert und "verstehen" die einfach anzuwendende Befehlssprache SCPI; das vereinfacht die Testsystementwicklung. Die Geräte sind 100%-ig codekompatibel mit den Modellen der Familien 6000 und 7000. Das gewährleistet einen problemlosen Übergang von der Entwicklung zur Produktion.
Interner Web-Server - Der interne Web-Server ermöglicht es, das Oszilloskop von einem PC aus über einen Java-fähigen Web-Browser fernzusteuern. Sie können mit dem Oszilloskop über dessen serienmäßige LAN-Schnittstelle (LXI-Class-C-konform) kommunizieren. Von Ihrem Web-Browser aus können Sie das Oszilloskop bedienen, Messungen durchführen, Signale betrachten und Screenshots anfertigen.

Ausstattung und Highlights:

  • 500 MHz Bandbreite
  • 4-Kanal Digital-Speicher-Oszilloskop (DSO)
  • Low Profile Gehäuse mit 1HE (1 Höheneinheit = 4.45 cm)
  • Lieferung mit 19 Zoll-Einbausatz und Gleitschienen
  • LXI-Class-C-konform
  • Bis 4 GSa/s Sample Rate
  • Standard 8 Mpts MegaZoom III deep memory
  • USB, LAN, GPIB Interface mit XGA Video Ausgang
  • 8-bit vertikale Auflösung
  • Bis zu 12 bit Amplitudenauflösung im High-Res-Modus
  • Eingebauter Web Server
  • IVI-COM Driver
  • 100% softwarekompatibel mit den tragbaren Oszilloskopen der Familien 6000 und 7000
  • Serienmäßig 4 x Tastköpfe im Lieferumfang
  • Garantie: 3 Jahre

Optionen und Zubehör:

  • N2914A | MSO-Upgrade für DSO6014L
  • N2915A | MSO-Upgrade für DSO6054L/6104L
  • SGM/ N5454A | Segmentierbarer Speicher
  • AMS/ N5424A | Trigger- und Decodierfunktionen für CAN/LIN (nur für 4-Kanal-DSO/MSO-Modelle)
  • LSS/ N5423A | I2C/Trigger- und Decodierfunktionen für SPI (nur für 4-Kanal-DSO/MSO-Modelle)
  • FRS/ N5432A | Trigger- und Decodierfunktionen für FlexRay (nur für 4-Kanal-MSO-Modelle, erfordert VPT1000)
  • 232/ N5457A | Trigger- und Decodierfunktionen für RS-232/UART (nur für 4-Kanal-DSO/MSO-Modelle)
  • SND/N5468A | Trigger- und Decodierfunktionen für I2S (nur für 4-Kanal-DSO/MSO-Modelle)
  • N5406A | Dynamic Probe für Xilinx-FPGAs (nur für MSO-Modelle)
  • N5434A | Dynamic Probe für Altera-FPGAs (nur für MSO-Modelle)
  • B4610A | Offline-Darstellung und -Analyse von MSO/DSO-Messdaten auf einem PC
  • U1881A | Leistungsmessung und -analyse
  • LMT/N5455A | Grenzwertmaskentest

Empfohlene Tastköpfe

  • 10073C | Passiver Tastkopf, 10:1, 500 MHz, mit ID (im Lieferumfang der Modelle DSO6054L und 6104L enthalten)
  • 10074C | Passiver Tastkopf, 10:1, 150 MHz, mit ID (im Lieferumfang des DSO6014L enthalten)
  • 1160A | 10:1, 500 MHz, 1 MW, 6-9 pF
  • 1161A | 10:1, 500 MHz, 1 MW, 12-14 pF
  • 1163A | 10:1, 1,5 GHz, 50 W, 6-9 pF
  • 1165A | 10:1, 600 MHz, 1 MW, 12-14 pF
  • 10070C | Passiver Tastkopf, 1:1, mit ID

Nach oben gehen.