• Oszilloskope

    Infiniium S-Oszilloskop plus Zugabe

    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Programmierbare System-Stromversorgung in 2 HEWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    Spektrumanalysator N9010B EXA
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Multimeter HMC8012
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Stationäre WFLIR C3 Kompakt-Wärmebildkamera gratisBK
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Prüfgeräte-Set für Energiesysteme
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Lötstationenset WT1012
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Kostenlose HOTSPOTS-Seminare von Keysight
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
Keysight - N8821B - USB 3.1 Protokoll Trigger und Dekodierung für Infiniium Oszilloskope S- und 9000-Serie

Keysight N8821B USB 3.1 Protokoll Trigger und Dekodierung für Infiniium Oszilloskope S- und 9000-Serie

Keysight N8821B | USB 3.1 Gen1/Gen2 Protokoll-Triggerung und Dekodierung für Oszilloskope der S- und 9000-Serie. Die Software N8821B ermöglicht es mit den Keysight-Infiniium-Os...
Weitere Produktdetails ...
USB 3.1 Protokoll Trigger und Dekodierung für Infiniium Oszilloskope S- und 9000-Serie

Keysight N8821B | USB 3.1 Gen1/Gen2 Protokoll-Triggerung und Dekodierung für Oszilloskope der S- und 9000-Serie.

Die Software N8821B ermöglicht es mit den Keysight-Infiniium-Oszilloskopen der S- und 9000er-Serie eine Triggerung und eine Dekodierung sowohl auf dem USB 3.1-Bus Gen1 (8b/10b) als auch auf Gen2 (128b/132b) durchzuführen.

Die Software bietet eine konfigurierbare Protokoll-Level-Suche und eine softwarebasierte Triggerung speziell für den USB 3.1-Bus. Je nach Display-Einstellung kann entweder nur die typische Oszilloskopdarstellung eines Paketes erfolgen, sowie nur die dekodierte Protokoll-Liste oder in einem geteilten Bildschirm beides gleichzeitig dargestellt werden. Dabei ist die zeitliche Korrelation zwischen den beiden Darstellungen durch einen Tracking-Marker gegeben. Dies ermöglicht es dem Ingenieur schnell zwischen den beiden Darstellungen umzuschalten bzw. das Protokoll-Listing und die Oszilloskop-Darstellung des zugehörigen Pulssignals im Auge zu behalten.
 
Ausstattung und Highlights:

  • Innerhalb von ca. 30 Sekunden lässt sich das Oszilloskop auf die Protokoll-Analyse der USB 3.1 Gen1 (8b/10b) und Gen2 (128b/132b) konfigurieren. 
  • Zugriff auf einen reichen, integrierten Satz an Protokoll-Level-Bedingungen für eine schnelle und sichere Triggerung
  • Zeitersparnis durch zeitkorrelierte Darstellung der Puls-Pakete und der Protokoll-Liste
  • Schnelle und effiziente Fehlersuche und Auffinden der Fehlerursache durch die zeitkorrelierte Darstellung 
  • Triggerung auf Kontroll-, Daten-Pakete und Fehler

Anwendbar für die Oszilloskope der:

  • Infiniium S-Serie
  • Infiniium 9000-Serie
Bestellbar.
Preis auf Anfrage.
EUR 0
Menge:
Zur Listenansicht
   

Keysight N8821B | USB 3.1 Gen1/Gen2 Protokoll-Triggerung und Dekodierung für Oszilloskope der S- und 9000-Serie.

Die Software N8821B ermöglicht es mit den Keysight-Infiniium-Oszilloskopen der S- und 9000er-Serie eine Triggerung und eine Dekodierung sowohl auf dem USB 3.1-Bus Gen1 (8b/10b) als auch auf Gen2 (128b/132b) durchzuführen.

Die Software bietet eine konfigurierbare Protokoll-Level-Suche und eine softwarebasierte Triggerung speziell für den USB 3.1-Bus. Je nach Display-Einstellung kann entweder nur die typische Oszilloskopdarstellung eines Paketes erfolgen, sowie nur die dekodierte Protokoll-Liste oder in einem geteilten Bildschirm beides gleichzeitig dargestellt werden. Dabei ist die zeitliche Korrelation zwischen den beiden Darstellungen durch einen Tracking-Marker gegeben. Dies ermöglicht es dem Ingenieur schnell zwischen den beiden Darstellungen umzuschalten bzw. das Protokoll-Listing und die Oszilloskop-Darstellung des zugehörigen Pulssignals im Auge zu behalten.
 
Ausstattung und Highlights:

  • Innerhalb von ca. 30 Sekunden lässt sich das Oszilloskop auf die Protokoll-Analyse der USB 3.1 Gen1 (8b/10b) und Gen2 (128b/132b) konfigurieren. 
  • Zugriff auf einen reichen, integrierten Satz an Protokoll-Level-Bedingungen für eine schnelle und sichere Triggerung
  • Zeitersparnis durch zeitkorrelierte Darstellung der Puls-Pakete und der Protokoll-Liste
  • Schnelle und effiziente Fehlersuche und Auffinden der Fehlerursache durch die zeitkorrelierte Darstellung 
  • Triggerung auf Kontroll-, Daten-Pakete und Fehler

Anwendbar für die Oszilloskope der:

  • Infiniium S-Serie
  • Infiniium 9000-Serie

Nach oben gehen.