• Oszilloskope

    Multifunktionssysteme / Universalmessgeräte

    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Stromversorgung PSI9000T-SerieWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    350 MHz Oszilloskop gratis
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Truevolt-Multimeter 344xxA
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Stationäre Wärmebildkamera ETS320

    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Frühjahrs-Aktion
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Positionierhilfe / Klemmsystem
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Buchen Sie jetzt die letzten Plätze!
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
Keysight - N7016A - Type-C Low-Speed Signal Access and Control Fixture für N7015A Test Fixture
Keysight - N7016A - Type-C Low-Speed Signal Access and Control Fixture für N7015A Test FixtureKeysight - N7016A - Type-C Low-Speed Signal Access and Control Fixture für N7015A Test Fixture

Keysight N7016A Type-C Low-Speed Signal Access and Control Fixture für N7015A Test Fixture

Keysight N7016A Zugriff und Kontrolle auf langsamere Steuersignale und Spannungsversorgungen bei Schnittstelle mit Type-C -Steckverbindung. Dieser Testadapter N7016A bietet den...
Weitere Produktdetails unten ...
Type-C Low-Speed Signal Access and Control Fixture für N7015A Test Fixture

Keysight N7016A Zugriff und Kontrolle auf langsamere Steuersignale und Spannungsversorgungen bei Schnittstelle mit Type-C -Steckverbindung.

Dieser Testadapter N7016A bietet den Zugriff über den Testadapter N7015A (für schnelle Signale) auf die langsameren Steuersignale und Versorgungsleitungen von schnellen Schnittstellen, die den Typ C-Stecker verwenden. 

Der N7016A Testadapter ist mit dem N7015A verbunden. Dadurch erhält man Zugriff auf die Signal-Leitungen CC1, CC2, Vbus und die Masse. Damit können dann die USB3.1-Signale von entsprechenden Modulen bzw. Geräten zum Zwecke einer System-Diagnose verfolgt, verifiziert oder auch manipuliert werden, um sicher zu stellen, das Signale an den Standard-Toleranz-Grenzen noch richtig erkannt werden. Zur Messwertaufnahme zur anschließenden genauen Analyse dienen passive Hochimpedanz-Tastköpfe. Der N7016A kann zur einfachen Kontrolle der Kabelverbindung genutzt werden als auch zur Daten-Simulation von Modulen im Upstream oder Downstream. Mit ihm lassen sich simultan die Verbindungen wechseln (Wechsel des aktiven USB 3.1-Hochgeschwindigkeits-Ports) und die Vbus-Verbindung öffnen, um sie mit einem Leistungsmessgerät oder mit einem externen Netzgerät zu verbinden. Es kann ebenso Vconn geladen werden, um damit Umgebungseinflüsse zu testen.

Ausstattung und Highlights:

  • Verbindung zu dem N7015A Typ C-Hochgeschwindigkeits-Testadapter durch ein vorgegebenes Kabel Typ C, um Zugriff auf CC1, CC2, SBU1, SBU2, Vbus und Massesignale zu erhalten
  • Ermöglicht Anschluss auf eine Kabelverbindung oder zur Simulation von Upstream- oder Downstream-Modulen
  • Zugriff auf die USB3.1-Signale eines USB-Gerätes für eine Systemdiagnose und Simulation
  • Erlaubt das Ausmessen der Signale wie CC1. CC2, Vbus, D+, D- mit einem Oszilloskop zur genauen Analyse
  • Laden von Vconn zur Simulation von Umwelteinflüssen
  • Elektronischer Verbindungswechsel des aktiven Hochgeschwindigkeits-Ports einer USB3.1-Verbindung
  • Zugriff auf den Vbus zum Betrieb eines Leistungsmessers oder zum Anschluss eines externen Netzgerätes

 

Bestellbar.
EUR 4.575,00 + MwSt   
Menge:
Menge:
Zur Listenansicht
   

Keysight N7016A Zugriff und Kontrolle auf langsamere Steuersignale und Spannungsversorgungen bei Schnittstelle mit Type-C -Steckverbindung.

Dieser Testadapter N7016A bietet den Zugriff über den Testadapter N7015A (für schnelle Signale) auf die langsameren Steuersignale und Versorgungsleitungen von schnellen Schnittstellen, die den Typ C-Stecker verwenden. 

Der N7016A Testadapter ist mit dem N7015A verbunden. Dadurch erhält man Zugriff auf die Signal-Leitungen CC1, CC2, Vbus und die Masse. Damit können dann die USB3.1-Signale von entsprechenden Modulen bzw. Geräten zum Zwecke einer System-Diagnose verfolgt, verifiziert oder auch manipuliert werden, um sicher zu stellen, das Signale an den Standard-Toleranz-Grenzen noch richtig erkannt werden. Zur Messwertaufnahme zur anschließenden genauen Analyse dienen passive Hochimpedanz-Tastköpfe. Der N7016A kann zur einfachen Kontrolle der Kabelverbindung genutzt werden als auch zur Daten-Simulation von Modulen im Upstream oder Downstream. Mit ihm lassen sich simultan die Verbindungen wechseln (Wechsel des aktiven USB 3.1-Hochgeschwindigkeits-Ports) und die Vbus-Verbindung öffnen, um sie mit einem Leistungsmessgerät oder mit einem externen Netzgerät zu verbinden. Es kann ebenso Vconn geladen werden, um damit Umgebungseinflüsse zu testen.

Ausstattung und Highlights:

  • Verbindung zu dem N7015A Typ C-Hochgeschwindigkeits-Testadapter durch ein vorgegebenes Kabel Typ C, um Zugriff auf CC1, CC2, SBU1, SBU2, Vbus und Massesignale zu erhalten
  • Ermöglicht Anschluss auf eine Kabelverbindung oder zur Simulation von Upstream- oder Downstream-Modulen
  • Zugriff auf die USB3.1-Signale eines USB-Gerätes für eine Systemdiagnose und Simulation
  • Erlaubt das Ausmessen der Signale wie CC1. CC2, Vbus, D+, D- mit einem Oszilloskop zur genauen Analyse
  • Laden von Vconn zur Simulation von Umwelteinflüssen
  • Elektronischer Verbindungswechsel des aktiven Hochgeschwindigkeits-Ports einer USB3.1-Verbindung
  • Zugriff auf den Vbus zum Betrieb eines Leistungsmessers oder zum Anschluss eines externen Netzgerätes

 


nach oben