• Oszilloskope

    100 MHz Oszilloskope gratis

    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Netzgeräte von starken MarkenWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    Der neue midiLOGGER GL2000
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Multimeter DM285 mit Wärmebildtechnik
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Wärmebildkameras von FLIR
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Prüfgeräte mit einmaligem Preisvorteil
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Große Auswahl an Lötstationen
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Termine für Messtechnik-Seminare in 2018
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
Keysight - N2806A - Fully differential sub-8ps pulse generator
Keysight - N2806A - Fully differential sub-8ps pulse generatorKeysight - N2806A - Fully differential sub-8ps pulse generator

Keysight N2806A Fully differential sub-8ps pulse generator

Keysight N2806A Pulsgenerator für Kalibrationszwecke und TDR-Messungen Der Generator N2806A liefert Pulse, Rechteckimpulse und Sprungfunktionen mit Flankensteilheiten <7ps (typisch) in einem Remotekopf. Mit d...
Weitere Produktdetails ...
Fully differential sub-8ps pulse generator

Keysight N2806A Pulsgenerator für Kalibrationszwecke und TDR-Messungen

Der Generator N2806A liefert Pulse, Rechteckimpulse und Sprungfunktionen mit Flankensteilheiten <7ps (typisch) in einem Remotekopf. Mit dem Remotekopf kann das Signal direkt an die Stelle geführt werden, an der es gebraucht wird. Übertragungskabel würden nur die Flankensteilheit negativ beeinflussen. Der Generator bietet zwei differenzielle HF-Ausgänge. Auf beide Flanken, die Anstiegsflanke und die korrespondierende fallende Flanke, kann gleichzeitig zugegriffen werden, um differenzielle Stoßantworten und TDR-(Time-Domain Reflexion / Reflexionen im Zeitbereich)-Messungen durchzuführen.

Mit der differenziellen Hochgeschwindigkeits-Elektronik im N2806A wird die Möglichkeit eröffnet eine sehr schnelle Wiederholrate zu generieren, die bisher bei Pulsgeneratoren nicht erreicht wurde. Der HF-Ausgang  kann einen Rechteckimpuls mit Flanken im Sub-Nanobereich mit Wiederholraten bis zu 45 GHz erzeugen. Darüber hinaus bietet der N2806A einen Spannungs-Sprung (Sprungfunktion) mit größter spektraler Reinheit und dabei mit sehr hoher Reproduzierbarkeit und Güte, so dass man ihn für Kalibrationen wie auch in messtechnischen Applikationen nutzen kann.

Der technische Durchbruch für den N2806A liegt in der Anwendung der InP-Technologie, um damit einen differenziellen Verstärker zu bauen, der diese beachtenswerten Spezifikationen aufweist.

Ausstattung und Highlights:

  • Schnellster Pulsgenerator, der derzeit serienmäßig gebaut wird
  • Differenzieller Ausgang mit 2 HF-Ausgängen mit einer Anstiegsflanke und der dazu korrespondierenden fallenden Flanke für Untersuchungen mit Sprungantwort und TDR-Messungen (TDR = Time Domain Reflectometer)
  • Enthalten auch in dem Set: „N2807A PecisionProbe Advanced Kit" zur einfachen Messung von Einfügedämpfungen bis 63 GHz mit Keysight Infiniium Oszilloskopen
  • Anstiegszeit (10/90%): < 10 ps (typ 9 ps) @ 0,5V Ausgangsspannung, < 11 ps (typ 10 ps) @ 1 V Ausgangsspannung
  • Maximale Wiederholrate eines Rechtecksignals: 45 GHz
  • Ausgangsspannung: 0 V bis - 1 V oder 0 V bis - 0,5 V
  • Haltedauer nach einem Sprung: unbegrenzt bei hoher oder niederer Spannung
  • Überschwingen: 10 % typisch
  • Ausgangsimpedanz: 50 Ω
  • Triggereingang: ± 700 mV, maximale Flankenänderung: > 2 V / ns, wählbare Triggerschwellenspannung: 0 bis - 250 mV, Wiederholrate: 45 GHz
  • Gewicht: 1,45 kg
  • Abmessungen: Control Modul: Höhe: 54,8 mm x Breite: 137,1 mm x Tiefe: 196,8 mm
  • Abmessungen: Remotekopf: 83,8 mm x 55,8 mm x 23,8 mm 
  • Garantie: 3 Jahre 
Bestellbar.
EUR 28.351,00 + MwSt   
Menge:
Menge:
   

Keysight N2806A Pulsgenerator für Kalibrationszwecke und TDR-Messungen

Der Generator N2806A liefert Pulse, Rechteckimpulse und Sprungfunktionen mit Flankensteilheiten <7ps (typisch) in einem Remotekopf. Mit dem Remotekopf kann das Signal direkt an die Stelle geführt werden, an der es gebraucht wird. Übertragungskabel würden nur die Flankensteilheit negativ beeinflussen. Der Generator bietet zwei differenzielle HF-Ausgänge. Auf beide Flanken, die Anstiegsflanke und die korrespondierende fallende Flanke, kann gleichzeitig zugegriffen werden, um differenzielle Stoßantworten und TDR-(Time-Domain Reflexion / Reflexionen im Zeitbereich)-Messungen durchzuführen.

Mit der differenziellen Hochgeschwindigkeits-Elektronik im N2806A wird die Möglichkeit eröffnet eine sehr schnelle Wiederholrate zu generieren, die bisher bei Pulsgeneratoren nicht erreicht wurde. Der HF-Ausgang  kann einen Rechteckimpuls mit Flanken im Sub-Nanobereich mit Wiederholraten bis zu 45 GHz erzeugen. Darüber hinaus bietet der N2806A einen Spannungs-Sprung (Sprungfunktion) mit größter spektraler Reinheit und dabei mit sehr hoher Reproduzierbarkeit und Güte, so dass man ihn für Kalibrationen wie auch in messtechnischen Applikationen nutzen kann.

Der technische Durchbruch für den N2806A liegt in der Anwendung der InP-Technologie, um damit einen differenziellen Verstärker zu bauen, der diese beachtenswerten Spezifikationen aufweist.

Ausstattung und Highlights:

  • Schnellster Pulsgenerator, der derzeit serienmäßig gebaut wird
  • Differenzieller Ausgang mit 2 HF-Ausgängen mit einer Anstiegsflanke und der dazu korrespondierenden fallenden Flanke für Untersuchungen mit Sprungantwort und TDR-Messungen (TDR = Time Domain Reflectometer)
  • Enthalten auch in dem Set: „N2807A PecisionProbe Advanced Kit" zur einfachen Messung von Einfügedämpfungen bis 63 GHz mit Keysight Infiniium Oszilloskopen
  • Anstiegszeit (10/90%): < 10 ps (typ 9 ps) @ 0,5V Ausgangsspannung, < 11 ps (typ 10 ps) @ 1 V Ausgangsspannung
  • Maximale Wiederholrate eines Rechtecksignals: 45 GHz
  • Ausgangsspannung: 0 V bis - 1 V oder 0 V bis - 0,5 V
  • Haltedauer nach einem Sprung: unbegrenzt bei hoher oder niederer Spannung
  • Überschwingen: 10 % typisch
  • Ausgangsimpedanz: 50 Ω
  • Triggereingang: ± 700 mV, maximale Flankenänderung: > 2 V / ns, wählbare Triggerschwellenspannung: 0 bis - 250 mV, Wiederholrate: 45 GHz
  • Gewicht: 1,45 kg
  • Abmessungen: Control Modul: Höhe: 54,8 mm x Breite: 137,1 mm x Tiefe: 196,8 mm
  • Abmessungen: Remotekopf: 83,8 mm x 55,8 mm x 23,8 mm 
  • Garantie: 3 Jahre 

Nach oben gehen.