• Oszilloskope

    Kostenlose und unverbindliche Beratung

    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    DC-Netzgeraete+Senke-RP7900-KeysightWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    USB-Netzwerk-Analysator-PICO
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Milliohm-Meter-16502-Chroma
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Angebote der Wärmebildtechnik
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Prüfgeräte-Set zum Sonderpreis
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Schadstoffabsaugung am Arbeitsplatz
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Buchen Sie jetzt Ihren Seminarplatz!
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
Keysight - N2805A - Tastkopf, Aktiv, HV-Differential 10X, 200MHz, AutoProbe, 5m

Keysight N2805A Tastkopf, Aktiv, HV-Differential 10X, 200MHz, AutoProbe, 5m

Keysight N2805A | Differenzieller Tastkopf mit 200 MHz Bandbreite, für hoche Spannungen, AutoProbe-Interface, 5 m Anschlusskabel Der differenzielle Tastkopf ist für schnelle Si...
Weitere Produktdetails ...
Tastkopf, Aktiv, HV-Differential 10X, 200MHz, AutoProbe, 5m

Keysight N2805A | Differenzieller Tastkopf mit 200 MHz Bandbreite, für hoche Spannungen, AutoProbe-Interface, 5 m Anschlusskabel

Der differenzielle Tastkopf ist für schnelle Signale ausgelegt, wie sie in Hochvolt-Systemen vorkommen, wie z. B. in Schaltnetzteilen, DC-DC-Konverter oder Verstärker der Klasse D. Er ist für allgemeine Anwendungen entwickelt und besitzt ein AutoProbe-Interface zum Oszilloskop. Ein weiteres Einsatzgebiet sind die Bussysteme wie sie in Automobilen zum Einsatz kommen, bzw. in schnellen digitalen Systemen.

Dieser Tastkopf ermöglicht mit den Keysight-Oszilloskopen, die konventionell mit Masse verbunden sind, eine sichere floating Signalmessung. Aufgrund von hervorragender Gleichtaktunterdrückung der Tastköpfe über den gesamten Frequenzbereich können sehr kleine differenzielle Signale gemessen werden, obwohl sehr große Common Mode-Signale präsent sind, wie sie z. B. in Schaltnetzteilen vorkommen.

Der Tastkopf N2805A mit einer Bandbreite von 200 MHz bietet einen 50:1-Eingangsteiler, um ihn in Hochvolt-Applikationen einsetzen zu können. Dieser Tastkopf bietet einen differenziellen Eingangswiderstand von 4 MΩ und eine geringe Eingangskapazität von nur 4 pF, um die Belastung der Signalquelle zu minimieren. Der Tastkopf hat Messleitungen von 5 m Länge und wird mit diversen Tastspitzen und -klemmen geliefert.

Ausstattung und Highlights:

  • Eingangsspannung: < 100 V differenziell, < 500V für Common Mode-Signale
  • Eingangsteiler: 50:1 
  • Differenzielle Eingangsimpedanz: 4 MΩ, 4 pF
  • Null-Volt-Offset-Abgleich
  • Wird mit unterschiedlichen Mess-Spitzen geliefert
  • Mit AutoProbe-Interface an 50 Ω-Oszilloskop-Eingang
  • Kompatibel zu den Oszilloskop-Serien: InfiniiVision 4000 X-Serie mit Betriebssoftware 4.0 oder größer, Infiniium S-Serie, 9000- und 90000-Series mit Betriebssoftware  5.2 oder größer. 
Bestellbar.
EUR 2.372,00 + MwSt   
Menge:
Menge:
Zur Listenansicht
   

Keysight N2805A | Differenzieller Tastkopf mit 200 MHz Bandbreite, für hoche Spannungen, AutoProbe-Interface, 5 m Anschlusskabel

Der differenzielle Tastkopf ist für schnelle Signale ausgelegt, wie sie in Hochvolt-Systemen vorkommen, wie z. B. in Schaltnetzteilen, DC-DC-Konverter oder Verstärker der Klasse D. Er ist für allgemeine Anwendungen entwickelt und besitzt ein AutoProbe-Interface zum Oszilloskop. Ein weiteres Einsatzgebiet sind die Bussysteme wie sie in Automobilen zum Einsatz kommen, bzw. in schnellen digitalen Systemen.

Dieser Tastkopf ermöglicht mit den Keysight-Oszilloskopen, die konventionell mit Masse verbunden sind, eine sichere floating Signalmessung. Aufgrund von hervorragender Gleichtaktunterdrückung der Tastköpfe über den gesamten Frequenzbereich können sehr kleine differenzielle Signale gemessen werden, obwohl sehr große Common Mode-Signale präsent sind, wie sie z. B. in Schaltnetzteilen vorkommen.

Der Tastkopf N2805A mit einer Bandbreite von 200 MHz bietet einen 50:1-Eingangsteiler, um ihn in Hochvolt-Applikationen einsetzen zu können. Dieser Tastkopf bietet einen differenziellen Eingangswiderstand von 4 MΩ und eine geringe Eingangskapazität von nur 4 pF, um die Belastung der Signalquelle zu minimieren. Der Tastkopf hat Messleitungen von 5 m Länge und wird mit diversen Tastspitzen und -klemmen geliefert.

Ausstattung und Highlights:

  • Eingangsspannung: < 100 V differenziell, < 500V für Common Mode-Signale
  • Eingangsteiler: 50:1 
  • Differenzielle Eingangsimpedanz: 4 MΩ, 4 pF
  • Null-Volt-Offset-Abgleich
  • Wird mit unterschiedlichen Mess-Spitzen geliefert
  • Mit AutoProbe-Interface an 50 Ω-Oszilloskop-Eingang
  • Kompatibel zu den Oszilloskop-Serien: InfiniiVision 4000 X-Serie mit Betriebssoftware 4.0 oder größer, Infiniium S-Serie, 9000- und 90000-Series mit Betriebssoftware  5.2 oder größer. 

nach oben