• Oszilloskope

    100 MHz Oszilloskope gratis

    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Netzgeräte von starken MarkenWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    Der neue midiLOGGER GL2000
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Multimeter DM285 mit Wärmebildtechnik
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Wärmebildkameras von FLIR
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Prüfgeräte mit einmaligem Preisvorteil
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Große Auswahl an Lötstationen
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Termine für Messtechnik-Seminare in 2018
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
Keysight - N1092D - DCA-M Sampling Oszilloskop, 4-Kanal, optisch, 830 - 1650 nm, 20,6 bis 28,05 Gb/s
Keysight - N1092D - DCA-M Sampling Oszilloskop, 4-Kanal, optisch, 830 - 1650 nm, 20,6 bis 28,05 Gb/sKeysight - N1092D - DCA-M Sampling Oszilloskop, 4-Kanal, optisch, 830 - 1650 nm, 20,6 bis 28,05 Gb/sKeysight - N1092D - DCA-M Sampling Oszilloskop, 4-Kanal, optisch, 830 - 1650 nm, 20,6 bis 28,05 Gb/sKeysight - N1092D - DCA-M Sampling Oszilloskop, 4-Kanal, optisch, 830 - 1650 nm, 20,6 bis 28,05 Gb/s

Keysight N1092D DCA-M Sampling Oszilloskop, 4-Kanal, optisch, 830 - 1650 nm, 20,6 bis 28,05 Gb/s

Keysight N1092D | DCA-M Digital-Kommunikations-Analysator (Sampling-Oszilloskop) mit hoher Genauigkeit und geringen Anschaffungskosten für Analysen an optischen Übertragungssystemen von 20 bis 28 Gb/s (optional 8 ...
Weitere Produktdetails ...
DCA-M Sampling Oszilloskop, 4-Kanal, optisch, 830 - 1650 nm, 20,6 bis 28,05 Gb/s

Keysight N1092D | DCA-M Digital-Kommunikations-Analysator (Sampling-Oszilloskop) mit hoher Genauigkeit und geringen Anschaffungskosten für Analysen an optischen Übertragungssystemen von 20 bis 28 Gb/s (optional 8 bis 42 Gb/s) mit vier optischen Kanälen.

Der Digital Kommunikations-Analysator (DCA / Digital Communication Analyzer) N1092D ist ein vierkanaliges optisches Oszilloskop, mit dem – im Vergleich zum 86100A *) - auf kostengünstige Weise optische Übertragungssysteme vermessen werden können. Eingesetzt in der Forschung, Entwicklung und Produktion, sind damit alle Parameter einer Datenübertragung via Glasfaser zu vermessen. Voraussetzung dazu ist, dass dieses Gerät zusammen mit einem PC, auf dem die FlexDCA- Messsoftware läuft, betrieben wird.  Die Übertragung der Messdaten und deren Anzeige geschieht mittels des PCs.

Der Anwendungsschwerpunkt dieses Systems liegt im Produktionsbereich, wo es auf Durchsatz ankommt. Der N1092D, mit vier optischen Eingängen, unterstützt Messungen im Bereich von 20 bis 28 Gb/s (optional 8 bis 42 Gb/s).

Anmerkung *):
Das Oszilloskop-System 86100 stellt ein DCA (Digital Communication Analyzer) dar und wird als der Industriestandard angesehen, um optische Übertragungswege und -elemente gegen die Standards zu verifizieren. Seit Jahren vertraut die Industrie auf dieses System für genaue und einfache Messungen an digitalen Übertragungssystemen.

Auf dieses Vermächtnis bauen die Geräte N1090A und N1092A/B/D auf, sind jedoch in Ihrer Anschaffung deutlich günstiger wie das System 86100. Das N1092A/B/D bietet Messungen von Datenraten von 8 Gb/s bis optional 42 Gb/s.

Ausstattung und Highlights:

  • Vierkanaliges optisches Oszilloskop
  • Hohe Empfindlichkeit des optischen Kanals mit einem Rauschen von < 1 µW
  • Optischer Referenzempfänger, der viele Industrie-Spezifikationen erfüllt, um damit Compliance-Verifikationen gegen diverse Industriestandards durchzuführen. 
  • Leistungsstarkes Flex-DCA-Interface (Digital Communication Analyzer) zur kompletten Analyse von optischen Augendiagrammen.
  • Übertragungsraten von 20 bis 28 Gb/s (optional 8 bis 42 Gb/s)
  • Wellenlänge: 830 bis 1650 nm
  • Optischer Eingangsstecker: FC/PC 50 µm / 125 µm
  • Elektrischer Triggereingang: 0,5 bis 32 GHz
  • Maximale Spitzeneingangsleistung: 4 mW
  • Minimale Zeitachsenskalierung: 100 fs/div
  • Maximale Zeitachsenskalierung: 100 µs/div
  • Schnittstelle; USB
  • Abmessungen: H 219,56 mm x B 103,31 mm x T 517,80 mm
  • Gewicht: 6,2 kg
Bestellbar.
Preis auf Anfrage.
EUR 0
Menge:
   

Keysight N1092D | DCA-M Digital-Kommunikations-Analysator (Sampling-Oszilloskop) mit hoher Genauigkeit und geringen Anschaffungskosten für Analysen an optischen Übertragungssystemen von 20 bis 28 Gb/s (optional 8 bis 42 Gb/s) mit vier optischen Kanälen.

Der Digital Kommunikations-Analysator (DCA / Digital Communication Analyzer) N1092D ist ein vierkanaliges optisches Oszilloskop, mit dem – im Vergleich zum 86100A *) - auf kostengünstige Weise optische Übertragungssysteme vermessen werden können. Eingesetzt in der Forschung, Entwicklung und Produktion, sind damit alle Parameter einer Datenübertragung via Glasfaser zu vermessen. Voraussetzung dazu ist, dass dieses Gerät zusammen mit einem PC, auf dem die FlexDCA- Messsoftware läuft, betrieben wird.  Die Übertragung der Messdaten und deren Anzeige geschieht mittels des PCs.

Der Anwendungsschwerpunkt dieses Systems liegt im Produktionsbereich, wo es auf Durchsatz ankommt. Der N1092D, mit vier optischen Eingängen, unterstützt Messungen im Bereich von 20 bis 28 Gb/s (optional 8 bis 42 Gb/s).

Anmerkung *):
Das Oszilloskop-System 86100 stellt ein DCA (Digital Communication Analyzer) dar und wird als der Industriestandard angesehen, um optische Übertragungswege und -elemente gegen die Standards zu verifizieren. Seit Jahren vertraut die Industrie auf dieses System für genaue und einfache Messungen an digitalen Übertragungssystemen.

Auf dieses Vermächtnis bauen die Geräte N1090A und N1092A/B/D auf, sind jedoch in Ihrer Anschaffung deutlich günstiger wie das System 86100. Das N1092A/B/D bietet Messungen von Datenraten von 8 Gb/s bis optional 42 Gb/s.

Ausstattung und Highlights:

  • Vierkanaliges optisches Oszilloskop
  • Hohe Empfindlichkeit des optischen Kanals mit einem Rauschen von < 1 µW
  • Optischer Referenzempfänger, der viele Industrie-Spezifikationen erfüllt, um damit Compliance-Verifikationen gegen diverse Industriestandards durchzuführen. 
  • Leistungsstarkes Flex-DCA-Interface (Digital Communication Analyzer) zur kompletten Analyse von optischen Augendiagrammen.
  • Übertragungsraten von 20 bis 28 Gb/s (optional 8 bis 42 Gb/s)
  • Wellenlänge: 830 bis 1650 nm
  • Optischer Eingangsstecker: FC/PC 50 µm / 125 µm
  • Elektrischer Triggereingang: 0,5 bis 32 GHz
  • Maximale Spitzeneingangsleistung: 4 mW
  • Minimale Zeitachsenskalierung: 100 fs/div
  • Maximale Zeitachsenskalierung: 100 µs/div
  • Schnittstelle; USB
  • Abmessungen: H 219,56 mm x B 103,31 mm x T 517,80 mm
  • Gewicht: 6,2 kg

Nach oben gehen.