• Oszilloskope

    Infiniium S-Oszilloskop plus Zugabe Ihrer Wahl

    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Programmierbare Elektronische DC-Lasten EL3000BWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    AC-Leistungsmesser (Power Meter) GPM-8213
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Multimeter MM6-1 zum Aktionspreis
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Wärmebildkamera plus Stromzange
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Prüfgerät SECUTEST Pro im Paket
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Hochpräzise Werkzeuge, Zangen, Pinzetten
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Kostenlose Veranstaltungen rund um die Messtechnik
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
Keysight - MSOV164A - Infiniium Oszilloskop, Mixed, 4+16-Kanal, 16 GHz 40/80 GSa/s, 50M Speicher
Keysight - MSOV164A - Infiniium Oszilloskop, Mixed, 4+16-Kanal, 16 GHz 40/80 GSa/s, 50M SpeicherKeysight - MSOV164A - Infiniium Oszilloskop, Mixed, 4+16-Kanal, 16 GHz 40/80 GSa/s, 50M SpeicherKeysight - MSOV164A - Infiniium Oszilloskop, Mixed, 4+16-Kanal, 16 GHz 40/80 GSa/s, 50M SpeicherKeysight - MSOV164A - Infiniium Oszilloskop, Mixed, 4+16-Kanal, 16 GHz 40/80 GSa/s, 50M SpeicherKeysight - MSOV164A - Infiniium Oszilloskop, Mixed, 4+16-Kanal, 16 GHz 40/80 GSa/s, 50M Speicher

Keysight MSOV164A Infiniium Oszilloskop, Mixed, 4+16-Kanal, 16 GHz 40/80 GSa/s, 50M Speicher

Infiniium V-Serie 4-/16-Kanal Echtzeit-Oszilloskop MSOV164A, 16 GHz Bandbreite, 80 GSa/s, 50 Mpts. Bessere Genauigkeit für bessere Übersichtlichkeit in der Analyse und Fehlersuche von Hochgeschwindigkeits-Anwend...
Weitere Produktdetails ...
Infiniium Oszilloskop, Mixed, 4+16-Kanal, 16 GHz 40/80 GSa/s, 50M Speicher

Infiniium V-Serie 4-/16-Kanal Echtzeit-Oszilloskop MSOV164A, 16 GHz Bandbreite, 80 GSa/s, 50 Mpts.

Bessere Genauigkeit für bessere Übersichtlichkeit in der Analyse und Fehlersuche von Hochgeschwindigkeits-Anwendungen.
Mit der innovativen Technologie der V-Serie können Sie unterschiedliche Hochgeschwindigkeitssignale seien sie seriell oder parallel exakt vermessen und Fehler sichtbar machen. Mit 12,5 Gb/s, einem 160 Bit langen Hardware-Trigger und einem 20 GSa/s schnellen Abtastrate sind zeitliche Signalzusammenhänge darstellbar und die zeitliche Zuordnung von Signalen ist gewährleistet. Die sehr rauscharme Eingangsstufe zusammen mit den InfiniiMAX III- und III+ -Tastköpfen bieten bis zu 33 GHz Bandbreite. Hinzu kommt ein reichhaltiges Angebot an Software, das je nach Anwendung das Oszilloskop zu einem, auf die jeweilige Anwendung zugeschnittenen, „Spezial"-Oszilloskop macht.

Schnellste Analyse gepaart mit der Oszilloskop-Innovation und dem 500 GB austauschbaren SSD, mit einem ca. 30,7 cm großen Multi-Touch-Bildschirm (Diagonale), USB 3.0-Schnittstellen für einen schnellen Datentransfer sind nur ein Teil der Neuerung in diesem Oszilloskop. Es ist das erste Oszilloskop, in dem mehrere Messkurven entweder separat dargestellt werden können oder in einem Diagramm zusammen darstellbar sind. So sind 8 Diagramme nebeneinander oder untereinander darstellbar.  

Besondere Anwendung findet dieses Oszilloskop bei Messungen und Analyse von Transienten und Breitband-Applikationen. Dabei ist die besondere Genauigkeit dieser Geräte ein erheblicher Vorteil.

Ausstattung und Highlights:

  • Analoge Bandbreite: 16 GHz, mit Möglichkeit zum Upgrade bis 33 GHz
  • 4 Kanäle + 16 Digitalkanäle
  • Vertikale Auflösung: 8 Bit, ≥ 12 Bit im Hochauflösenden Modus oder bei Durchschnittsbildung
  • Höchste effektive Anzahl an Bits (ENOB / Effective Number of Bits): 5,5 Bit über den gesamten Frequenzbereich bis 33 GHz
  • Abtastrate: 80 GSa/s (bei 2-Kanal); 40 GSa/s (bei 4-Kanal)
  • Abtastrate bei Mixed Signal: 20 GSa/s (bei  8-Kanal); 10 GSa/s (bei 16-Kanal)
  • Serieller Trigger: 12,5 Gb/s, 160 Bit breite Triggersequenz (Scope mit der längsten verfügbaren seriellen Trigger-Bitsequenz)
  • Speichertiefe: 50 MPts (Standard) erweiterbar auf bis zu 2 GPts (größter verfügbarer Speicher in industriellen Oszilloskopen)
  • Geringstes, maximales Rauschen mit 2,1 mVrms bis zu maximaler Bandbreite von 33 GHz, je nach Modell
  • Geringster gerätespezifischer Jitter: 100 fs
  • Störungsfreier Dynamikbereich (SFDR / Spurious Free Dynamic Range): 50 dBc
  • Sehr flacher Frequenzgang und Phasengang
  • Display ca. 307 mm Diagonale Color-Touch-Screen, TFT-LCD
  • 256-Level Display-Helligkeitsstufen, Auflösung 1024 x 768 Pixels
  • Betriebssystem Windows 7, 64 Bit
  • CPU Intel Core i5-3550S, quad core CPU, Takt: 3.00 GHz
  • PC Systemspeicher: 16 GB DDR3 RAM
  • Speicher Standard: 500 GB wechselbarer SSD
  • Netzspannung: 100 - 240 V AC, 50/60 Hz, Eingangsleistung: 800 W
  • Gewicht: 23,7 kg
  • Abmessungen: Höhe: 26.6 cm, Breite: 43,6 cm, Tiefe: 49,2 cm
  • Garantie: 3 Jahre

Aktive Tastköpfe Serie N280xA Precision Probe:

  • Differenzial-, Single-Ended- und Common-Mode-Messungen
  • Verfügbar in Bandbreiten-Abstufungen bis 16 GHz, 20 GHz, 25 GHz und 30 GHz
  • Hoch-Volt-Ausführungen, 10:1 Teiler, bis 300 MHz Bandbreite verfügbar
  • Mit S-Parameter-Satz zur individuellen Korrektur des genutzten Tastkopfverstärkers für genauere Messungen
  • Mit Möglichkeit zum Bandbreiten-Upgrade - damit erweiterbar auf die Messanforderungen
  • Tastkopf-Kontrolle und-Abgleich wird direkt am/mit dem Oszilloskop durchgeführt - keine weiteren Hilfsmittel wie Generatoren etc. nötig

Aktive Tastköpfe der Serie N700xA InfiniiMax III+

  • Differenzial-, Single-Ended- und Common-Mode-Messungen
  • Verfügbar in Bandbreiten-Abstufungen bis 8 GHz, 13 GHz, 16 GHz und 20 GHz
  • Für allgemeine Anwendungen und zum Vermessen schneller differenzieller Bussysteme
  • Einmal verbunden, sind differenzielle Signale, single-ended Signale (Kanal A oder B) oder common Mode-Signale direkt messbar.
  • Mit S-Parameter-Satz zur (individuellen) Korrektur des genutzten Tastkopfverstärkers. Dadurch genauere Messungen
  • InfiniiMode-Technologie mit einlötbaren Quick Tip Köpfen

Testsoftware-Ergänzungen:

  • Umfassendes Angebot an Jitter-, Trigger-, Protokoll- und Analyse-Software ermöglicht auch durch die Precision Probe-Technologie
  • Vorgefertigte Pre-Compliance-Software (Keysight's Ingenieure arbeiten in den Standardisierungs-Gremien mit und haben daher frühen und den besten Einblick)
  • Unterstützung bei der Modulentwicklung für USB 3.1, PCI Express Gen 3, LPDDR4, HDMI 2.0, DisplayPort 1.2, 100G Ethernet, 10GBase-KR, MIPI, SAS 12G, SATA 6G und weitere
  • MATLAB direkt von Keysight beziehbar; MATLAB dient zur Entwicklung von anwendungsspezifischen, mathematischen Formeln und Berechnungen wie z. B. Filter etc.   
Bestellbar.
Preis auf Anfrage.
EUR 0
Menge:
Zur Listenansicht
   

Infiniium V-Serie 4-/16-Kanal Echtzeit-Oszilloskop MSOV164A, 16 GHz Bandbreite, 80 GSa/s, 50 Mpts.

Bessere Genauigkeit für bessere Übersichtlichkeit in der Analyse und Fehlersuche von Hochgeschwindigkeits-Anwendungen.
Mit der innovativen Technologie der V-Serie können Sie unterschiedliche Hochgeschwindigkeitssignale seien sie seriell oder parallel exakt vermessen und Fehler sichtbar machen. Mit 12,5 Gb/s, einem 160 Bit langen Hardware-Trigger und einem 20 GSa/s schnellen Abtastrate sind zeitliche Signalzusammenhänge darstellbar und die zeitliche Zuordnung von Signalen ist gewährleistet. Die sehr rauscharme Eingangsstufe zusammen mit den InfiniiMAX III- und III+ -Tastköpfen bieten bis zu 33 GHz Bandbreite. Hinzu kommt ein reichhaltiges Angebot an Software, das je nach Anwendung das Oszilloskop zu einem, auf die jeweilige Anwendung zugeschnittenen, „Spezial"-Oszilloskop macht.

Schnellste Analyse gepaart mit der Oszilloskop-Innovation und dem 500 GB austauschbaren SSD, mit einem ca. 30,7 cm großen Multi-Touch-Bildschirm (Diagonale), USB 3.0-Schnittstellen für einen schnellen Datentransfer sind nur ein Teil der Neuerung in diesem Oszilloskop. Es ist das erste Oszilloskop, in dem mehrere Messkurven entweder separat dargestellt werden können oder in einem Diagramm zusammen darstellbar sind. So sind 8 Diagramme nebeneinander oder untereinander darstellbar.  

Besondere Anwendung findet dieses Oszilloskop bei Messungen und Analyse von Transienten und Breitband-Applikationen. Dabei ist die besondere Genauigkeit dieser Geräte ein erheblicher Vorteil.

Ausstattung und Highlights:

  • Analoge Bandbreite: 16 GHz, mit Möglichkeit zum Upgrade bis 33 GHz
  • 4 Kanäle + 16 Digitalkanäle
  • Vertikale Auflösung: 8 Bit, ≥ 12 Bit im Hochauflösenden Modus oder bei Durchschnittsbildung
  • Höchste effektive Anzahl an Bits (ENOB / Effective Number of Bits): 5,5 Bit über den gesamten Frequenzbereich bis 33 GHz
  • Abtastrate: 80 GSa/s (bei 2-Kanal); 40 GSa/s (bei 4-Kanal)
  • Abtastrate bei Mixed Signal: 20 GSa/s (bei  8-Kanal); 10 GSa/s (bei 16-Kanal)
  • Serieller Trigger: 12,5 Gb/s, 160 Bit breite Triggersequenz (Scope mit der längsten verfügbaren seriellen Trigger-Bitsequenz)
  • Speichertiefe: 50 MPts (Standard) erweiterbar auf bis zu 2 GPts (größter verfügbarer Speicher in industriellen Oszilloskopen)
  • Geringstes, maximales Rauschen mit 2,1 mVrms bis zu maximaler Bandbreite von 33 GHz, je nach Modell
  • Geringster gerätespezifischer Jitter: 100 fs
  • Störungsfreier Dynamikbereich (SFDR / Spurious Free Dynamic Range): 50 dBc
  • Sehr flacher Frequenzgang und Phasengang
  • Display ca. 307 mm Diagonale Color-Touch-Screen, TFT-LCD
  • 256-Level Display-Helligkeitsstufen, Auflösung 1024 x 768 Pixels
  • Betriebssystem Windows 7, 64 Bit
  • CPU Intel Core i5-3550S, quad core CPU, Takt: 3.00 GHz
  • PC Systemspeicher: 16 GB DDR3 RAM
  • Speicher Standard: 500 GB wechselbarer SSD
  • Netzspannung: 100 - 240 V AC, 50/60 Hz, Eingangsleistung: 800 W
  • Gewicht: 23,7 kg
  • Abmessungen: Höhe: 26.6 cm, Breite: 43,6 cm, Tiefe: 49,2 cm
  • Garantie: 3 Jahre

Aktive Tastköpfe Serie N280xA Precision Probe:

  • Differenzial-, Single-Ended- und Common-Mode-Messungen
  • Verfügbar in Bandbreiten-Abstufungen bis 16 GHz, 20 GHz, 25 GHz und 30 GHz
  • Hoch-Volt-Ausführungen, 10:1 Teiler, bis 300 MHz Bandbreite verfügbar
  • Mit S-Parameter-Satz zur individuellen Korrektur des genutzten Tastkopfverstärkers für genauere Messungen
  • Mit Möglichkeit zum Bandbreiten-Upgrade - damit erweiterbar auf die Messanforderungen
  • Tastkopf-Kontrolle und-Abgleich wird direkt am/mit dem Oszilloskop durchgeführt - keine weiteren Hilfsmittel wie Generatoren etc. nötig

Aktive Tastköpfe der Serie N700xA InfiniiMax III+

  • Differenzial-, Single-Ended- und Common-Mode-Messungen
  • Verfügbar in Bandbreiten-Abstufungen bis 8 GHz, 13 GHz, 16 GHz und 20 GHz
  • Für allgemeine Anwendungen und zum Vermessen schneller differenzieller Bussysteme
  • Einmal verbunden, sind differenzielle Signale, single-ended Signale (Kanal A oder B) oder common Mode-Signale direkt messbar.
  • Mit S-Parameter-Satz zur (individuellen) Korrektur des genutzten Tastkopfverstärkers. Dadurch genauere Messungen
  • InfiniiMode-Technologie mit einlötbaren Quick Tip Köpfen

Testsoftware-Ergänzungen:

  • Umfassendes Angebot an Jitter-, Trigger-, Protokoll- und Analyse-Software ermöglicht auch durch die Precision Probe-Technologie
  • Vorgefertigte Pre-Compliance-Software (Keysight's Ingenieure arbeiten in den Standardisierungs-Gremien mit und haben daher frühen und den besten Einblick)
  • Unterstützung bei der Modulentwicklung für USB 3.1, PCI Express Gen 3, LPDDR4, HDMI 2.0, DisplayPort 1.2, 100G Ethernet, 10GBase-KR, MIPI, SAS 12G, SATA 6G und weitere
  • MATLAB direkt von Keysight beziehbar; MATLAB dient zur Entwicklung von anwendungsspezifischen, mathematischen Formeln und Berechnungen wie z. B. Filter etc.   

Nach oben gehen.