• Oszilloskope
    Die neuen PicoScope 5000D USB-Oszilloskope
    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Programmierbares 4-Kanal DC-Netzgerät HMP4040Wissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    Batterietester/-meter GBM-3000
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    TRMS-Multimeter 34470A
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Wärmebildkamera C3 inkl. Mini-Stativ
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Gerätetester FULLTEST 3 nach VDE 0113 / EN 60204-1
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Flächen- und Schadstoffabsaugungen der Zero Smog-Serie
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Zu den nächsten Terminen
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
Keysight - DSOX2SGM - Segmentierbarer Speicher (Option SGM) für Oszilloskop 2000 X-Serie / Nachrüstung

Keysight DSOX2SGM Segmentierbarer Speicher (Option SGM) für Oszilloskop 2000 X-Serie / Nachrüstung

Nachrüstoption - Segmentierbarer Speicher für die Oszilloskope der 2000 X-Serie von Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik). Bei der Erfassung von Pulsen oder Datenbursts mit kleinem Tastverhältnis...
Weitere Produktdetails ...
Segmentierbarer Speicher (Option SGM) für Oszilloskop 2000 X-Serie / Nachrüstung

Nachrüstoption - Segmentierbarer Speicher für die Oszilloskope der 2000 X-Serie von Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik).

Bei der Erfassung von Pulsen oder Datenbursts mit kleinem Tastverhältnis können Sie die verfügbare Speicherkapazität optimal ausnutzen, indem Sie den Speicher segmentieren. Bei segmentiertem Speicher werden nur die interessanten Signalabschnitte gespeichert; während der Totzeiten des Signals wird die Aufzeichnung unterbrochen. Diese Art der Aufzeichnung eignet sich ideal zur Erfassung von paketisierten seriellen Pulsen, Pulslaser-Signalen, Radarbursts und für zahlreiche Anwendungen in der Hochenergiephysik.

Die Oszilloskope der Familie 2000 X können bis zu 250 Segmente erfassen. Der erforderliche Mindestzeitabstand zwischen aufeinanderfolgenden Triggerereignissen (Re-arm-Zeit) beträgt weniger als 19 μs.

Produktion ausgelaufen
» Alternativangebot anfordern.
Preis auf Anfrage.
EUR 0
 
   

Nachrüstoption - Segmentierbarer Speicher für die Oszilloskope der 2000 X-Serie von Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik).

Bei der Erfassung von Pulsen oder Datenbursts mit kleinem Tastverhältnis können Sie die verfügbare Speicherkapazität optimal ausnutzen, indem Sie den Speicher segmentieren. Bei segmentiertem Speicher werden nur die interessanten Signalabschnitte gespeichert; während der Totzeiten des Signals wird die Aufzeichnung unterbrochen. Diese Art der Aufzeichnung eignet sich ideal zur Erfassung von paketisierten seriellen Pulsen, Pulslaser-Signalen, Radarbursts und für zahlreiche Anwendungen in der Hochenergiephysik.

Die Oszilloskope der Familie 2000 X können bis zu 250 Segmente erfassen. Der erforderliche Mindestzeitabstand zwischen aufeinanderfolgenden Triggerereignissen (Re-arm-Zeit) beträgt weniger als 19 μs.


▲ Nach oben