• Oszilloskope

    Infiniium S-Oszilloskop plus Zugabe

    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Programmierbare System-Stromversorgung in 2 HEWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    Spektrumanalysator N9010B EXA
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Multimeter HMC8012
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Stationäre WFLIR C3 Kompakt-Wärmebildkamera gratisBK
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Prüfgeräte-Set für Energiesysteme
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Lötstationenset WT1012
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Kostenlose HOTSPOTS-Seminare von Keysight
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
Keysight - DSOX2SGM - Segmentierbarer Speicher (Option SGM) für Oszilloskop 2000 X-Serie / Nachrüstung

Keysight DSOX2SGM Segmentierbarer Speicher (Option SGM) für Oszilloskop 2000 X-Serie / Nachrüstung

Nachrüstoption - Segmentierbarer Speicher für die Oszilloskope der 2000 X-Serie von Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik). Bei der Erfassung von Pulsen oder Dat...
Weitere Produktdetails ...
Segmentierbarer Speicher (Option SGM) für Oszilloskop 2000 X-Serie / Nachrüstung

Nachrüstoption - Segmentierbarer Speicher für die Oszilloskope der 2000 X-Serie von Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik).

Bei der Erfassung von Pulsen oder Datenbursts mit kleinem Tastverhältnis können Sie die verfügbare Speicherkapazität optimal ausnutzen, indem Sie den Speicher segmentieren. Bei segmentiertem Speicher werden nur die interessanten Signalabschnitte gespeichert; während der Totzeiten des Signals wird die Aufzeichnung unterbrochen. Diese Art der Aufzeichnung eignet sich ideal zur Erfassung von paketisierten seriellen Pulsen, Pulslaser-Signalen, Radarbursts und für zahlreiche Anwendungen in der Hochenergiephysik.

Die Oszilloskope der Familie 2000 X können bis zu 250 Segmente erfassen. Der erforderliche Mindestzeitabstand zwischen aufeinanderfolgenden Triggerereignissen (Re-arm-Zeit) beträgt weniger als 19 μs.

Kurzfristig lieferbar.
EUR 288,00 + MwSt   
Menge:
Menge:
   

Nachrüstoption - Segmentierbarer Speicher für die Oszilloskope der 2000 X-Serie von Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik).

Bei der Erfassung von Pulsen oder Datenbursts mit kleinem Tastverhältnis können Sie die verfügbare Speicherkapazität optimal ausnutzen, indem Sie den Speicher segmentieren. Bei segmentiertem Speicher werden nur die interessanten Signalabschnitte gespeichert; während der Totzeiten des Signals wird die Aufzeichnung unterbrochen. Diese Art der Aufzeichnung eignet sich ideal zur Erfassung von paketisierten seriellen Pulsen, Pulslaser-Signalen, Radarbursts und für zahlreiche Anwendungen in der Hochenergiephysik.

Die Oszilloskope der Familie 2000 X können bis zu 250 Segmente erfassen. Der erforderliche Mindestzeitabstand zwischen aufeinanderfolgenden Triggerereignissen (Re-arm-Zeit) beträgt weniger als 19 μs.


Nach oben gehen.