• Oszilloskope
    Oszilloskop RTM3000 / RTA4000 inkl. FPC1000
    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Netzgerät inkl. DMM gratisWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    HF-Signalgeneratoren jetzt exklusiv
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Große Auswahl an Multimetern
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Messgeräte mit IGM-Technologie
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Chauvin Arnoux Sonderaktion
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Schadstoff- und Absaugsysteme
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Seminarformen und -angebote: wählen Sie passend für Ihre Bedürfnisse
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
Keysight - DSOX2EMBD - I²C und SPI Bus (Option LSS) Dekodierung und Trigger für Oszilloskop 2000 X

Keysight DSOX2EMBD I²C und SPI Bus (Option LSS) Dekodierung und Trigger für Oszilloskop 2000 X

I²C/SPI - Triggerung und Dekodierungsmodul für InfiniiVision Oszilloskope der 2000X-Serie. Mit dieser Softwareoption kann mit den InfiniiVision 2000 X Oszilloskopen auf serielle I²C und SPI Bussignale...
Weitere Produktdetails ...
I²C und SPI Bus (Option LSS) Dekodierung und Trigger für Oszilloskop 2000 X

I²C/SPI - Triggerung und Dekodierungsmodul für InfiniiVision Oszilloskope der 2000X-Serie.

Mit dieser Softwareoption kann mit den InfiniiVision 2000 X Oszilloskopen auf serielle I²C und SPI Bussignale getriggert und dekodiert werden.

Durch die Option können schnell und einfach die mit dem Oszilloskop aufgenommenen Busdaten sichtbar gemacht werden. Ein lästiges zählen der einzelnen Bits entfällt.

Die Dekodierung der Busdaten erfolgt hardwareunterstützt mit der schnellsten Dekodierrate in dieser Oszilloskopklasse. Durch die hohe Dekodierrate können zufällige und sporadisch auftretende Ereignisse (z. B. Fehler) schnell und einfach in Realtime visualisiert werden.

I²C Triggering Optionen:

  • Start / Stop / Restart Bedingungen
  • Fehlende / keine Quittungsmeldung
  • EEPROM Daten lesen
  • Four frame triggers
  • 10 Bit Schreiben

I²C Triggering Funktionen:

  • Restart Bedingungen
  • Fehlende / keine Quittungsmeldung
  • EEPROM Daten lesen
  • Four frame-Suche

I²C Decoding Optionen:

  • Logic thresholds
  • Takt- und Daten-Kanäle
  • Adressbreite (7 oder 8 Bit)
  • Zeitabfolge in Listendarstellung mit Zeitstempel: für lange Datenströme, Suche und Dekodierung in Echtzeit

SPI Triggering Optionen:

  • MOSI / MISO Daten
  • Definierbar bis zu 64 Daten-Bits
  • Hilfsmenü am Bildschirm aufrufbar
  • 2 Suchfunktionen: MOSI / MISO Daten
  • Definition bis zu 10 "Worten"

SPI Dekodier-Optionen:

  • Anwenderspezifische "Wortbreite": 4-16 Bit
  • Bit-Wertigkeit: LSB / MSB
  • Hilfsmenü am Bildschirm aufrufbar
  • Chip select / clock timeout framing
  • Zeitabfolge in Listendarstellung mit Zeitstempel: für lange Datenströme, Suche und Dekodierung in Echtzeit
Kurzfristig lieferbar
EUR 469,00 + MwSt   
Menge:
Menge:
Zur Slideransicht
   

I²C/SPI - Triggerung und Dekodierungsmodul für InfiniiVision Oszilloskope der 2000X-Serie.

Mit dieser Softwareoption kann mit den InfiniiVision 2000 X Oszilloskopen auf serielle I²C und SPI Bussignale getriggert und dekodiert werden.

Durch die Option können schnell und einfach die mit dem Oszilloskop aufgenommenen Busdaten sichtbar gemacht werden. Ein lästiges zählen der einzelnen Bits entfällt.

Die Dekodierung der Busdaten erfolgt hardwareunterstützt mit der schnellsten Dekodierrate in dieser Oszilloskopklasse. Durch die hohe Dekodierrate können zufällige und sporadisch auftretende Ereignisse (z. B. Fehler) schnell und einfach in Realtime visualisiert werden.

I²C Triggering Optionen:

  • Start / Stop / Restart Bedingungen
  • Fehlende / keine Quittungsmeldung
  • EEPROM Daten lesen
  • Four frame triggers
  • 10 Bit Schreiben

I²C Triggering Funktionen:

  • Restart Bedingungen
  • Fehlende / keine Quittungsmeldung
  • EEPROM Daten lesen
  • Four frame-Suche

I²C Decoding Optionen:

  • Logic thresholds
  • Takt- und Daten-Kanäle
  • Adressbreite (7 oder 8 Bit)
  • Zeitabfolge in Listendarstellung mit Zeitstempel: für lange Datenströme, Suche und Dekodierung in Echtzeit

SPI Triggering Optionen:

  • MOSI / MISO Daten
  • Definierbar bis zu 64 Daten-Bits
  • Hilfsmenü am Bildschirm aufrufbar
  • 2 Suchfunktionen: MOSI / MISO Daten
  • Definition bis zu 10 "Worten"

SPI Dekodier-Optionen:

  • Anwenderspezifische "Wortbreite": 4-16 Bit
  • Bit-Wertigkeit: LSB / MSB
  • Hilfsmenü am Bildschirm aufrufbar
  • Chip select / clock timeout framing
  • Zeitabfolge in Listendarstellung mit Zeitstempel: für lange Datenströme, Suche und Dekodierung in Echtzeit

Nach oben gehen.