• Oszilloskope

    100 MHz Oszilloskope gratis

    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Netzgeräte von starken MarkenWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    Der neue midiLOGGER GL2000
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Multimeter DM285 mit Wärmebildtechnik
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Wärmebildkameras von FLIR
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Prüfgeräte mit einmaligem Preisvorteil
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Große Auswahl an Lötstationen
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Termine für Messtechnik-Seminare in 2018
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
Keysight - 33503A - BenchLink Waveform Builder PRO PC-Software für Arbiträr-Generatoren
Keysight - 33503A - BenchLink Waveform Builder PRO PC-Software für Arbiträr-GeneratorenKeysight - 33503A - BenchLink Waveform Builder PRO PC-Software für Arbiträr-GeneratorenKeysight - 33503A - BenchLink Waveform Builder PRO PC-Software für Arbiträr-GeneratorenKeysight - 33503A - BenchLink Waveform Builder PRO PC-Software für Arbiträr-GeneratorenKeysight - 33503A - BenchLink Waveform Builder PRO PC-Software für Arbiträr-Generatoren

Keysight 33503A BenchLink Waveform Builder PRO PC-Software für Arbiträr-Generatoren

Keysight 33503A | BenchLink Waveform Builder Pro Software; schnell kundenspezifische Kurvenformen am PC erzeugen und auf Generator übertragen. Mit der Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) 33503A...
Weitere Produktdetails ...
BenchLink Waveform Builder PRO PC-Software für Arbiträr-Generatoren

Keysight 33503A | BenchLink Waveform Builder Pro Software; schnell kundenspezifische Kurvenformen am PC erzeugen und auf Generator übertragen.

Mit der Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) 33503A BenchLink Waveform Builder Software lässt sich sehr schnell eine kundenspezifische Kurvenform erzeugen, die dann in einem Arbiträr-Generator in die entsprechende Ausgangsspannung umgesetzt wird. Mit dieser Software lassen sich Pulse-, Funktions-Kurven und Arbiträr-Funktionen aufbauen oder zusammenstellen. Die Daten werden dann in einen Arbiträr-Generator geladen und als Signalform mit der entsprechenden Amplitude und Wiederholfrequenz ausgegeben.

Diese Software ist konzipiert speziell für die Funktions-/Arbiträr-Generator-Serien 33200A, 33500B, 33600A, den Puls-/Bitmuster-Generatoren 81150A, 81160A und 81180A sowie dem M8190A Arbiträr-Generator und den InfiniiVision-Oszilloskopen der Serien 2000X, 3000(T)X und 4000X.

Die Windows®-basierte Software 33503A macht das Erstellen von kundenspezifischen Wellenformen einfach und enthält Werkzeuge wie einen Editor zum Erstellen von mathematischen Gleichungen, Mathematik zum Erstellen von Wellenformen und Hilfsmittel zum zeichnerischen Erstellen von Kurvenformen.

Unterstützt wird die Signalformerstellung durch eine umfangreiche Library an Wellenformen, die in die kundenspezifischen Kurvenform-Designs eingebunden werden können. Zudem hat die Software ein Werkzeug zur Steuerung der Abfolge von Signalsequenzen, Filter-Funktionen und Fenster-Funktionen. Insgesamt stellen die einzelnen Elemente einen Werkzeugkasten dar, mit dessen Hilfe sehr einfach und Zeit-sparend komplexe Kurvenformen „zusammengebaut" und/oder modifiziert werden können.

Die Software ist gedacht für folgende Funktions-, Arbiträr-Generatoren und Oszilloskope:

  • 33210A, 33220A, 33250A Funktions- und Arbiträr-Generatoren, 10 MHz / 20 MHz / 80 MHz
  • 33500B-Serie der Funktions- und Arbiträr-Generatoren, 20 MHz / 30 MHz, 1-Kanal / 2-Kanal.
  • 33600A-Serie der Arbiträr-Generatoren, 80 MHz / 120 MHz, 1-Kanal / 2-Kanal
  • 81150A, 81160A, 81180A Puls-, Funktions-, Arbiträr-Rausch-Generatoren, 240 MHz / 500 MHz, 1-& 2-Kanal
  • M8190A PXI Arbiträr-Generator
  • 2000X, 3000X, 4000X InfiniiVision Oszilloskop-Serien

Ausstattung und Highlights:

  • Eingebundene Libraries geben direkten Zugriff auf die gebräuchlichsten Signalformen wie Sinus-, Rechteck-, Dreieck-, Rampen-, Puls- und Exponential-Funktion
  • Freihand-, Punkte-Weise - und Linien- Zeichenmodus ermöglichen eine kundenspezifische Kurvenformen
  • Der Gleichungs-Editor ermöglicht exakte Kurvenform-Beschreibung mit Polynomen.
  • Zusätzliche mathematische Funktionen ermöglichen sehr komplexe Signalformen
  • Funktionen können durch unterschiedliche Signalsequenzen zu einer Folge zusammengesetzt werden
  • Filter und Fenster-Funktionen erlauben die Beurteilung von sauberen Übergängen von einer Funktion oder Sequenz zur nächsten
  • Die eingebaute FFT (fast Fourier transformation) macht das Spektrum des erstellten Signals sichtbar
  • Die Complimentary Cumulative Distribution Function (CCDF) erlaubt die Darstellung der erstellten Signalleistung

Download als DEMO PRO-Version - 30 Tage nutzbar, danach als BASIC-Version weiterhin nutzbar.
Mit Lizenzschlüssel uneingeschränkt nutzbar.

Kurzfristig lieferbar.
EUR 262,00 + MwSt   
Preis ab 3 Stk. Preis ab 5 Stk. Preis ab 10 Stk.
EUR 259,38 EUR 256,76 EUR 251,52
Menge:
Menge:
Zur Listenansicht
Zur Listenansicht
   

Keysight 33503A | BenchLink Waveform Builder Pro Software; schnell kundenspezifische Kurvenformen am PC erzeugen und auf Generator übertragen.

Mit der Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) 33503A BenchLink Waveform Builder Software lässt sich sehr schnell eine kundenspezifische Kurvenform erzeugen, die dann in einem Arbiträr-Generator in die entsprechende Ausgangsspannung umgesetzt wird. Mit dieser Software lassen sich Pulse-, Funktions-Kurven und Arbiträr-Funktionen aufbauen oder zusammenstellen. Die Daten werden dann in einen Arbiträr-Generator geladen und als Signalform mit der entsprechenden Amplitude und Wiederholfrequenz ausgegeben.

Diese Software ist konzipiert speziell für die Funktions-/Arbiträr-Generator-Serien 33200A, 33500B, 33600A, den Puls-/Bitmuster-Generatoren 81150A, 81160A und 81180A sowie dem M8190A Arbiträr-Generator und den InfiniiVision-Oszilloskopen der Serien 2000X, 3000(T)X und 4000X.

Die Windows®-basierte Software 33503A macht das Erstellen von kundenspezifischen Wellenformen einfach und enthält Werkzeuge wie einen Editor zum Erstellen von mathematischen Gleichungen, Mathematik zum Erstellen von Wellenformen und Hilfsmittel zum zeichnerischen Erstellen von Kurvenformen.

Unterstützt wird die Signalformerstellung durch eine umfangreiche Library an Wellenformen, die in die kundenspezifischen Kurvenform-Designs eingebunden werden können. Zudem hat die Software ein Werkzeug zur Steuerung der Abfolge von Signalsequenzen, Filter-Funktionen und Fenster-Funktionen. Insgesamt stellen die einzelnen Elemente einen Werkzeugkasten dar, mit dessen Hilfe sehr einfach und Zeit-sparend komplexe Kurvenformen „zusammengebaut" und/oder modifiziert werden können.

Die Software ist gedacht für folgende Funktions-, Arbiträr-Generatoren und Oszilloskope:

  • 33210A, 33220A, 33250A Funktions- und Arbiträr-Generatoren, 10 MHz / 20 MHz / 80 MHz
  • 33500B-Serie der Funktions- und Arbiträr-Generatoren, 20 MHz / 30 MHz, 1-Kanal / 2-Kanal.
  • 33600A-Serie der Arbiträr-Generatoren, 80 MHz / 120 MHz, 1-Kanal / 2-Kanal
  • 81150A, 81160A, 81180A Puls-, Funktions-, Arbiträr-Rausch-Generatoren, 240 MHz / 500 MHz, 1-& 2-Kanal
  • M8190A PXI Arbiträr-Generator
  • 2000X, 3000X, 4000X InfiniiVision Oszilloskop-Serien

Ausstattung und Highlights:

  • Eingebundene Libraries geben direkten Zugriff auf die gebräuchlichsten Signalformen wie Sinus-, Rechteck-, Dreieck-, Rampen-, Puls- und Exponential-Funktion
  • Freihand-, Punkte-Weise - und Linien- Zeichenmodus ermöglichen eine kundenspezifische Kurvenformen
  • Der Gleichungs-Editor ermöglicht exakte Kurvenform-Beschreibung mit Polynomen.
  • Zusätzliche mathematische Funktionen ermöglichen sehr komplexe Signalformen
  • Funktionen können durch unterschiedliche Signalsequenzen zu einer Folge zusammengesetzt werden
  • Filter und Fenster-Funktionen erlauben die Beurteilung von sauberen Übergängen von einer Funktion oder Sequenz zur nächsten
  • Die eingebaute FFT (fast Fourier transformation) macht das Spektrum des erstellten Signals sichtbar
  • Die Complimentary Cumulative Distribution Function (CCDF) erlaubt die Darstellung der erstellten Signalleistung

Download als DEMO PRO-Version - 30 Tage nutzbar, danach als BASIC-Version weiterhin nutzbar.
Mit Lizenzschlüssel uneingeschränkt nutzbar.


Nach oben gehen.