• Oszilloskope
    Die neuen PicoScope 5000D USB-Oszilloskope
    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Programmierbares 4-Kanal DC-Netzgerät HMP4040Wissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    Batterietester/-meter GBM-3000
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    TRMS-Multimeter 34470A
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Wärmebildkamera C3 inkl. Mini-Stativ
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Gerätetester FULLTEST 3 nach VDE 0113 / EN 60204-1
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Flächen- und Schadstoffabsaugungen der Zero Smog-Serie
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Zu den nächsten Terminen
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
Keysight - 81160A - Funktionsgenerator, 1-2 Kanal, bis 500 MHz, mit Puls-, Arbiträr- und Rauschfunktion
Keysight - 81160A - Funktionsgenerator, 1-2 Kanal, bis 500 MHz, mit Puls-, Arbiträr- und RauschfunktionKeysight - 81160A - Funktionsgenerator, 1-2 Kanal, bis 500 MHz, mit Puls-, Arbiträr- und RauschfunktionKeysight - 81160A - Funktionsgenerator, 1-2 Kanal, bis 500 MHz, mit Puls-, Arbiträr- und RauschfunktionKeysight - 81160A - Funktionsgenerator, 1-2 Kanal, bis 500 MHz, mit Puls-, Arbiträr- und RauschfunktionKeysight - 81160A - Funktionsgenerator, 1-2 Kanal, bis 500 MHz, mit Puls-, Arbiträr- und Rauschfunktion

Keysight 81160A Funktionsgenerator, 1-2 Kanal, bis 500 MHz, mit Puls-, Arbiträr- und Rauschfunktion

Keysight 81160A | 1-/2-Kanal Puls-, Funktions-, Arbiträrsignal- und Rauschgenerator bis 500MHz. Drei auf einen Streich: Puls-, Funktions-Arbiträr- und Rausch-Generator - der 81160A. Easy für den 81160A real-wor...
Weitere Produktdetails ...
Funktionsgenerator, 1-2 Kanal, bis 500 MHz, mit Puls-, Arbiträr- und Rauschfunktion

Keysight 81160A | 1-/2-Kanal Puls-, Funktions-, Arbiträrsignal- und Rauschgenerator bis 500MHz.

Drei auf einen Streich: Puls-, Funktions-Arbiträr- und Rausch-Generator - der 81160A. Easy für den 81160A real-world-Signale zu erzeugen - zum Test Ihrer Schaltungen und Systeme!

Schnelle, genaue, wiederholbare Signale ohne langen Programmieraufwand, alles in einer Box! So testen Sie Ihre Schaltung effizient und zielsicher. Dadurch wird der 81160A unentbehrlich in Ihrem Labor oder in Ihrem Prüffeld.

Ein Puls-, Funktions-Arbiträr- und Rausch-Generator - all das verbirgt sich in dem 81160A. Daher haben Sie in Ihrem Prüffeld keinen „Kabelverhau", sondern durch Ihr Prüfprogramm alles unter Kontrolle. Stresstest Ihrer Schaltung oder Ihres Systems ist damit einfacher geworden. Der 81160A bietet eine Vielzahl von Signalformen, überlagert von anderen definierbaren Störsignalen und Rauschen. Kombinationen dieser Signale bieten dem Ingenieur einen besseren Einblick über das Verhalten seines Designs und auch eine bessere Ausnutzung der Spezifikationsgrenzen.

Es lassen sich auch zum Test eines seriellen Bussystems Signale generieren. Leicht ist es z. B. für einen CAN- oder FlexRay-Bus entsprechende Puls-Sequenzen erzeugen. Einzelne Puls-Blöcke lassen sich definieren und durch einen Sequenzer in eine zeitliche Abfolge bringen. Mit dem Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) Waveformbuilder Pro 33503A lassen sich die einzelnen Blöcke oder anwenderspezifische Signalfolgen sehr leicht erstellen.

Der 81160A bietet:

  • als Pulsgenerator präzise Signale zur Verifikation und zum Test der Systemeigenschaften
  • als Funktions-Arbiträr-Generator die Erzeugung vielfältiger Signale, um Tests zu optimieren
  • Modulationen und Veränderung der Signale, um die Spezifikationen des DUT (device under test) zu messen und das DUT an die Leistungsgrenze bringen zu können
  • als Rauschgenerator Signalverzerrungen, damit „worst case"-Szenarios simuliert werden können
  • mit dem optional erhältlichen Bitmuster-Generator Sequenzen, um zusätzlich zu analogen, digitalen und gemischten (mixed signal) Schaltungen diese mit real-world-Signalen beaufschlagen und testen zu können

Ausstattung und Highlights:

  • 1 μHz - 330 MHz Pulsfrequenz mit variabler Anstiegs- und Abfall-Zeit
  • 1 μHz - 500 MHz Sinus / Arbiträr
  • 14-bit-Auflösung, 2.5 GSa/s arbiträre Signalformen
  • Signallänge 256k (Speichertiefe) für die arbiträre Signalform
  • Puls, Sinus, Rechteck, Rampen, Rauschen und arbiträre Signalformen
  • Rauschen mit einem einstellbaren crest factor (Verhältnis von Spitzen- zu Effektivwert) und einer Signalwiederholrate von bis zu 20 Tagen
  • FM, AM, PM, PWM, FSK-Modulation
  • 1-/2-Kanal-Version, gekoppelt oder ungekoppelt 
  • differentieller Ausgang:
    - Amplitude:                bei 50 Ω in 50 Ω: 50 mVpp bis 5 Vpp 
                                      bei 50 Ω in offen: 100 mVpp to 10 Vpp
  • - Spannungs-Fenster:   bei 50 Ω in 50 Ω: ± 5 V
                                       bei 50 Ω in offen: ± 10 V
  • störungsfreier (glich free) Wechsel bei Zeitparameteränderungen (delay, frequency, transition time, width, duty cycle)
  • Programmiersprache/-befehle kompatibel zu Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) 81101A, 81104A, 81105A , 81110A, 81130A und 81150A
  • Kalibrierung nach ISO 17025 und Z540.3
  • konform zu LXI class C
  • optionaler Bitmuster-Generator:
    - ideale und arbiträr gestaltete Bitmuster bis zu 330 Mbit/s (Option 330) oder 660 Mbit/s (Option 660)
    - Signale mit Dreiwertigkeit
    - PRBS bis zu 2^31
    - 4 Mbit Bitmusterspeicher für die 1-Kanal-Version und 2 Mbit pro Kanal für die 2-Kanal-Version
    - Durchschleifen extern angelegter Bitmuster mit entsprechender Veränderung des Ausgangssignals (z. B. zusätzliches Rauschen) zum Test von Protokollen bis zu 10 Mbit/s
  • Schnittstellen: 2 x USB 2.0 Standard A, 1 x USB 2.0 Standard B, GPIB und LAN
  • Abmessungen: 439 mm x 108 mm x 456 mm
  • Mitgeliefertes Zubehör:
    Kalibrierungszertifikat, Netzkabel, USB-Kabel, Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) "automation ready"-CD (Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) I/O Library, IVI-COM Treiber), Produkt CD (Bedienungsanleitung, Informationen zur ersten Inbetriebnahme)
  • Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) 81160A Optionen:
    Option 1A7 | mitgelieferte ISO 17025 Kalibrierungs-Dokumente
    Option Z54 | mitgelieferte Z540.3 Kalibrierungs-Dokumente
    Option 330 | Lizenz für einen 330 Mbit/s Bitmuster-Generator
    Option 660 | Lizenz für einen 660 Mbit/s Bitmuster-Generator

Anwendungsbereiche:

  • Allgemeine Anwendungen in der Entwicklung und im Produktions-Prüffeld
  • Rauschtests von Übertragungsprotokollen, z. B. SATA, LAN, WAN etc.
  • Radartechnologie zur Simulation von Radar-Empfängern oder -Transmittern
  • Satellitentechnik
  • IC-Technologie 
  • Rausch- und Jitter-Verträglichkeits-/Toleranz-Messungen
  • Luft- und Raumfahrt, Wehrtechnik
  • Test von Sensoren und Alarmsystemen
Bestellbar
Preis auf Anfrage.
EUR 0

Menge:
Zur Listenansicht
   

Keysight 81160A | 1-/2-Kanal Puls-, Funktions-, Arbiträrsignal- und Rauschgenerator bis 500MHz.

Drei auf einen Streich: Puls-, Funktions-Arbiträr- und Rausch-Generator - der 81160A. Easy für den 81160A real-world-Signale zu erzeugen - zum Test Ihrer Schaltungen und Systeme!

Schnelle, genaue, wiederholbare Signale ohne langen Programmieraufwand, alles in einer Box! So testen Sie Ihre Schaltung effizient und zielsicher. Dadurch wird der 81160A unentbehrlich in Ihrem Labor oder in Ihrem Prüffeld.

Ein Puls-, Funktions-Arbiträr- und Rausch-Generator - all das verbirgt sich in dem 81160A. Daher haben Sie in Ihrem Prüffeld keinen „Kabelverhau", sondern durch Ihr Prüfprogramm alles unter Kontrolle. Stresstest Ihrer Schaltung oder Ihres Systems ist damit einfacher geworden. Der 81160A bietet eine Vielzahl von Signalformen, überlagert von anderen definierbaren Störsignalen und Rauschen. Kombinationen dieser Signale bieten dem Ingenieur einen besseren Einblick über das Verhalten seines Designs und auch eine bessere Ausnutzung der Spezifikationsgrenzen.

Es lassen sich auch zum Test eines seriellen Bussystems Signale generieren. Leicht ist es z. B. für einen CAN- oder FlexRay-Bus entsprechende Puls-Sequenzen erzeugen. Einzelne Puls-Blöcke lassen sich definieren und durch einen Sequenzer in eine zeitliche Abfolge bringen. Mit dem Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) Waveformbuilder Pro 33503A lassen sich die einzelnen Blöcke oder anwenderspezifische Signalfolgen sehr leicht erstellen.

Der 81160A bietet:

  • als Pulsgenerator präzise Signale zur Verifikation und zum Test der Systemeigenschaften
  • als Funktions-Arbiträr-Generator die Erzeugung vielfältiger Signale, um Tests zu optimieren
  • Modulationen und Veränderung der Signale, um die Spezifikationen des DUT (device under test) zu messen und das DUT an die Leistungsgrenze bringen zu können
  • als Rauschgenerator Signalverzerrungen, damit „worst case"-Szenarios simuliert werden können
  • mit dem optional erhältlichen Bitmuster-Generator Sequenzen, um zusätzlich zu analogen, digitalen und gemischten (mixed signal) Schaltungen diese mit real-world-Signalen beaufschlagen und testen zu können

Ausstattung und Highlights:

  • 1 μHz - 330 MHz Pulsfrequenz mit variabler Anstiegs- und Abfall-Zeit
  • 1 μHz - 500 MHz Sinus / Arbiträr
  • 14-bit-Auflösung, 2.5 GSa/s arbiträre Signalformen
  • Signallänge 256k (Speichertiefe) für die arbiträre Signalform
  • Puls, Sinus, Rechteck, Rampen, Rauschen und arbiträre Signalformen
  • Rauschen mit einem einstellbaren crest factor (Verhältnis von Spitzen- zu Effektivwert) und einer Signalwiederholrate von bis zu 20 Tagen
  • FM, AM, PM, PWM, FSK-Modulation
  • 1-/2-Kanal-Version, gekoppelt oder ungekoppelt 
  • differentieller Ausgang:
    - Amplitude:                bei 50 Ω in 50 Ω: 50 mVpp bis 5 Vpp 
                                      bei 50 Ω in offen: 100 mVpp to 10 Vpp
  • - Spannungs-Fenster:   bei 50 Ω in 50 Ω: ± 5 V
                                       bei 50 Ω in offen: ± 10 V
  • störungsfreier (glich free) Wechsel bei Zeitparameteränderungen (delay, frequency, transition time, width, duty cycle)
  • Programmiersprache/-befehle kompatibel zu Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) 81101A, 81104A, 81105A , 81110A, 81130A und 81150A
  • Kalibrierung nach ISO 17025 und Z540.3
  • konform zu LXI class C
  • optionaler Bitmuster-Generator:
    - ideale und arbiträr gestaltete Bitmuster bis zu 330 Mbit/s (Option 330) oder 660 Mbit/s (Option 660)
    - Signale mit Dreiwertigkeit
    - PRBS bis zu 2^31
    - 4 Mbit Bitmusterspeicher für die 1-Kanal-Version und 2 Mbit pro Kanal für die 2-Kanal-Version
    - Durchschleifen extern angelegter Bitmuster mit entsprechender Veränderung des Ausgangssignals (z. B. zusätzliches Rauschen) zum Test von Protokollen bis zu 10 Mbit/s
  • Schnittstellen: 2 x USB 2.0 Standard A, 1 x USB 2.0 Standard B, GPIB und LAN
  • Abmessungen: 439 mm x 108 mm x 456 mm
  • Mitgeliefertes Zubehör:
    Kalibrierungszertifikat, Netzkabel, USB-Kabel, Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) "automation ready"-CD (Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) I/O Library, IVI-COM Treiber), Produkt CD (Bedienungsanleitung, Informationen zur ersten Inbetriebnahme)
  • Keysight (vormals Agilents elektronische Messtechnik) 81160A Optionen:
    Option 1A7 | mitgelieferte ISO 17025 Kalibrierungs-Dokumente
    Option Z54 | mitgelieferte Z540.3 Kalibrierungs-Dokumente
    Option 330 | Lizenz für einen 330 Mbit/s Bitmuster-Generator
    Option 660 | Lizenz für einen 660 Mbit/s Bitmuster-Generator

Anwendungsbereiche:

  • Allgemeine Anwendungen in der Entwicklung und im Produktions-Prüffeld
  • Rauschtests von Übertragungsprotokollen, z. B. SATA, LAN, WAN etc.
  • Radartechnologie zur Simulation von Radar-Empfängern oder -Transmittern
  • Satellitentechnik
  • IC-Technologie 
  • Rausch- und Jitter-Verträglichkeits-/Toleranz-Messungen
  • Luft- und Raumfahrt, Wehrtechnik
  • Test von Sensoren und Alarmsystemen

▲ Nach oben