• Oszilloskope

    Oszilloskope RTB2000 im Paket zum Sonderpreis

    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    AC-Quellen / -Analysatoren 6800CWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    Arbiträr-Funktionsgeneratoren 33600A
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Stromzangen / Multimeter zum Aktionspreis
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Wärmebildkamera T540 plus Kompakt-Kamera C3
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Multimeter- / Prüfgeräte-Sets zum Aktionspreis
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Absaugsysteme inkl. Gratis-Zugabe
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Seminartermine 2018
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
Flir - 712010101 - AX8 Wärmebildkamera 80×60 Pixel, MSX IP67, Temperatur: -10 °C bis +150°C
Flir - 712010101 - AX8 Wärmebildkamera 80×60 Pixel, MSX IP67, Temperatur: -10 °C bis +150°CFlir - 712010101 - AX8 Wärmebildkamera 80×60 Pixel, MSX IP67, Temperatur: -10 °C bis +150°CFlir - 712010101 - AX8 Wärmebildkamera 80×60 Pixel, MSX IP67, Temperatur: -10 °C bis +150°CFlir - 712010101 - AX8 Wärmebildkamera 80×60 Pixel, MSX IP67, Temperatur: -10 °C bis +150°CFlir - 712010101 - AX8 Wärmebildkamera 80×60 Pixel, MSX IP67, Temperatur: -10 °C bis +150°C

Flir 712010101 AX8 Wärmebildkamera 80×60 Pixel, MSX IP67, Temperatur: -10 °C bis +150°C

FLIR AX8 Temperatursensor mit einer Infrarotauflösung von 80 × 60 Pixel (4.800 Temperaturmesspunkte), MSX Technologie für eine verbesserte Detaildarstellung und einem Temperaturbereich von -10 °C bis +15...
Weitere Produktdetails ...
AX8 Wärmebildkamera 80×60 Pixel, MSX IP67, Temperatur: -10 °C bis +150°C

FLIR AX8 Temperatursensor mit einer Infrarotauflösung von 80 × 60 Pixel (4.800 Temperaturmesspunkte), MSX Technologie für eine verbesserte Detaildarstellung und einem Temperaturbereich von -10 °C bis +150 °C mit einer thermische Empfindlichkeit von < 0,10°C bei +30 °C.
Ideal zu kontinuierlichen Zustands- und Sicherheitsüberwachung.

Der FLIR AX8 ist ein Temperatursensor mit Bildgebungsfunktionalität und vereint eine Wärmebild- und Tageslichtkamera in einem kleinen und preisgünstigen Gehäuse. Dieser Sensor sorgt für kontinuierliche Temperaturüberwachung und Alarmierung, eine unterbrechungsfreie Zustandsüberwachung wichtiger elektrischer und mechanischer Betriebsmittel ist damit gewährleistet.

Der AX8 Wärmebildsensor sorgt für die frühzeitige Erkennung temperaturabhängiger Probleme in elektrischen und mechanischen Anlagen und ist somit der ideale Temperatursensor für kontinuierliche Zustandsüberwachung und Brandschutz bei Schaltschränken, Verarbeitungs- und Fertigungsanlagen, Rechenzentren, Massentransporteinrichtungen, Kraftwerken und Speicheranlagen.

Mit seinem Streaming-Videoausgang liefert der AX8 nicht nur Livebilder jeder Installation, sondern kann Sie auch automatisch alarmieren, wenn vorgegebene Temperaturgrenzwerte überschritten werden und außerdem noch Temperatur-Trendanalysen bereitstellen.

Der FLIR AX8 ist Ethernet/IP- und Modbus TCP-kompatibel, so dass Analyse und Alarmergebnisse problemlos zu einem PLC übertragen werden können. Für Alarme und zur Steuerung externer Geräten digitale Ein- und Ausgänge verfügbar. Eine Bildmaskierungsfunktion ermöglicht es, nur relevante Bildbereiche zur Analyse auszuwählen.

Ausstattung und Highlights:

  • Intelligente Wärmebildkamera mit 4.800 Messpunkten
  • Sichtfeld (FOV)  48° × 37°
  • Fest Fokus
  • Wärmebild, Realbild, MSX (Infrarotbild mit verbesserter Detaildarstellung)
  • Korrektur des Transmissionsgrads der Optik Automatisch, basiert auf Signalen von internen Sensoren
  • Korrektur des Emissionsgrads Variabel von 0,01 bis 1,0
  • Korrektur der reflektierten Umgebungstemperatur Automatisch
  • Bis zu 6 Messbereiche mit Alarmfunktionen
  • 6 Rechteckbereiche mit max./min./Durchschnittswert/Position
  • Automatische Erkennung heißer/kalter Stellen
  • Eingebaute Digitalkamera 640 × 480px
  • Streaming von Infrarot-, Tageslicht- oder MSX-Videos in den Formaten MPEG, MJPEG und H.264
  • Umfassende Analyse- und Alarmfunktionen
  • Automatische Alarmübermittlung bei Erreichen von Temperaturgrenzwerten
  • Netz-, E/A-Anschluss (M12)
  • Ethernetanschluss (M12)
  • Ethernet, Spannungsversorgung: Power over Ethernet, PoE IEEE 802.3af Klasse 0.
  • Ethernet, Protokolle: Ethernet/IP, Modbus TCP, TCP, UDP, SNTP, RTSP, RTP, HTTP, ICMP, IGMP, ftp, SMTP, SMB (CIFS), DHCP, MDNS (Bonjour), uPnP
  • Integrierter Webserver zur einfachen und integrierten Kamerasteuerung und Bildanzeige. Der Zugriff ist entweder in jedem gängigen Webbrowser über http://„IP-Adresse der Kamera" oder über das IP-Konfigurationsprogramm „IP Config" möglich. Die AX8 WEB-Schnittstelle ist eine komplette Konfigurations- und Steuerungsschnittstelle für die Kamera
  • Ethernet/IP- oder Modbus-TCP Bus-Protokolle für den industriellen Einsatz, mit denen sich die Analyse-, Alarm- und Kamerasteuerungsfunktionen und -ergebnisse mit PLCs teilen lassen
  • IP Config Dienstprogramm für die netzwerkgestützte Kameradetektions- und IP Adresskonfiguration im Lieferumfang
  • Robustes IP67-Gehäuse (IEC 60529)
  • Geringe Abmessungen (54 x 25 x 95 mm)
  • Befestigung: 4 Gehäusebohrungen mit einer Lochtiefe max 4,8 mm für Schraube ø2.2 mm (Montageplatte erforderlich, siehe optionales Zubehör)
Bestellbar.
EUR 880,00 + MwSt   
Menge:
Menge:
   

FLIR AX8 Temperatursensor mit einer Infrarotauflösung von 80 × 60 Pixel (4.800 Temperaturmesspunkte), MSX Technologie für eine verbesserte Detaildarstellung und einem Temperaturbereich von -10 °C bis +150 °C mit einer thermische Empfindlichkeit von < 0,10°C bei +30 °C.
Ideal zu kontinuierlichen Zustands- und Sicherheitsüberwachung.

Der FLIR AX8 ist ein Temperatursensor mit Bildgebungsfunktionalität und vereint eine Wärmebild- und Tageslichtkamera in einem kleinen und preisgünstigen Gehäuse. Dieser Sensor sorgt für kontinuierliche Temperaturüberwachung und Alarmierung, eine unterbrechungsfreie Zustandsüberwachung wichtiger elektrischer und mechanischer Betriebsmittel ist damit gewährleistet.

Der AX8 Wärmebildsensor sorgt für die frühzeitige Erkennung temperaturabhängiger Probleme in elektrischen und mechanischen Anlagen und ist somit der ideale Temperatursensor für kontinuierliche Zustandsüberwachung und Brandschutz bei Schaltschränken, Verarbeitungs- und Fertigungsanlagen, Rechenzentren, Massentransporteinrichtungen, Kraftwerken und Speicheranlagen.

Mit seinem Streaming-Videoausgang liefert der AX8 nicht nur Livebilder jeder Installation, sondern kann Sie auch automatisch alarmieren, wenn vorgegebene Temperaturgrenzwerte überschritten werden und außerdem noch Temperatur-Trendanalysen bereitstellen.

Der FLIR AX8 ist Ethernet/IP- und Modbus TCP-kompatibel, so dass Analyse und Alarmergebnisse problemlos zu einem PLC übertragen werden können. Für Alarme und zur Steuerung externer Geräten digitale Ein- und Ausgänge verfügbar. Eine Bildmaskierungsfunktion ermöglicht es, nur relevante Bildbereiche zur Analyse auszuwählen.

Ausstattung und Highlights:

  • Intelligente Wärmebildkamera mit 4.800 Messpunkten
  • Sichtfeld (FOV)  48° × 37°
  • Fest Fokus
  • Wärmebild, Realbild, MSX (Infrarotbild mit verbesserter Detaildarstellung)
  • Korrektur des Transmissionsgrads der Optik Automatisch, basiert auf Signalen von internen Sensoren
  • Korrektur des Emissionsgrads Variabel von 0,01 bis 1,0
  • Korrektur der reflektierten Umgebungstemperatur Automatisch
  • Bis zu 6 Messbereiche mit Alarmfunktionen
  • 6 Rechteckbereiche mit max./min./Durchschnittswert/Position
  • Automatische Erkennung heißer/kalter Stellen
  • Eingebaute Digitalkamera 640 × 480px
  • Streaming von Infrarot-, Tageslicht- oder MSX-Videos in den Formaten MPEG, MJPEG und H.264
  • Umfassende Analyse- und Alarmfunktionen
  • Automatische Alarmübermittlung bei Erreichen von Temperaturgrenzwerten
  • Netz-, E/A-Anschluss (M12)
  • Ethernetanschluss (M12)
  • Ethernet, Spannungsversorgung: Power over Ethernet, PoE IEEE 802.3af Klasse 0.
  • Ethernet, Protokolle: Ethernet/IP, Modbus TCP, TCP, UDP, SNTP, RTSP, RTP, HTTP, ICMP, IGMP, ftp, SMTP, SMB (CIFS), DHCP, MDNS (Bonjour), uPnP
  • Integrierter Webserver zur einfachen und integrierten Kamerasteuerung und Bildanzeige. Der Zugriff ist entweder in jedem gängigen Webbrowser über http://„IP-Adresse der Kamera" oder über das IP-Konfigurationsprogramm „IP Config" möglich. Die AX8 WEB-Schnittstelle ist eine komplette Konfigurations- und Steuerungsschnittstelle für die Kamera
  • Ethernet/IP- oder Modbus-TCP Bus-Protokolle für den industriellen Einsatz, mit denen sich die Analyse-, Alarm- und Kamerasteuerungsfunktionen und -ergebnisse mit PLCs teilen lassen
  • IP Config Dienstprogramm für die netzwerkgestützte Kameradetektions- und IP Adresskonfiguration im Lieferumfang
  • Robustes IP67-Gehäuse (IEC 60529)
  • Geringe Abmessungen (54 x 25 x 95 mm)
  • Befestigung: 4 Gehäusebohrungen mit einer Lochtiefe max 4,8 mm für Schraube ø2.2 mm (Montageplatte erforderlich, siehe optionales Zubehör)

Nach oben gehen.