• Oszilloskope

    Infiniium-Oszilloskope mit Gratis Zugabe

    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Elektronische Lasten ElektroautomatikWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    Große Auswahl von Messtechnikzubehör
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Gratis Multimeter bei Neukauf Messtechnik Big5
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    E4 Wärmebildkamera

    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    SECUTEST Pro inkl. kostenloser Zugaben
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Lötzinn
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Buchen Sie jetzt Ihren Seminarplatz!
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
Keysight - FIRM-6000X - Firmware Keysight Oszilloskope 6000X

Keysight FIRM-6000X Firmware Keysight Oszilloskope 6000X

Firmware für die Oszilloskopserien DSOX6000A und MSOX6000A von Keysight. Version 7.10. Stand 11. April 2017. Die Erweiterungen der Firmware 7.10 auf einen Blick: neue ...
Weitere Produktdetails unten ...
Firmware Keysight Oszilloskope 6000X

Firmware für die Oszilloskopserien DSOX6000A und MSOX6000A von Keysight. 
Version 7.10. 

Stand 11. April 2017.

Die Erweiterungen der Firmware 7.10 auf einen Blick:

  • neue Optionen stehen zur Verfügung
  • Bode Plot Frequency Response Analyzer Option (DSOX6FRA).
  • Manchester/NRZ Serielle Dekodieroption (DSOX6NRZ).
  • CXPI Triggerung und Dekodierung Option (DSOX6CXPI).
  • Individuelle Flanken - Verzögerungsmessung.
  • DVM und Trainingssignale als neuer Standard 
  • UART Serielle Dekodierung unterstützt Baudraten von 12Mit/s.
  • Für die NFC-Option wurde für NFC-F die Reverse Polarity Triggerung hinzugefügt. 

Die Vorgehensweise zur Installation der neuen Firmware:

Speichern Sie die Datei auf einem USB-Flash-Laufwerk, verbinden Sie es mit dem Oszilloskop, drücken Sie [Utility] und Datei-Explorer, wählen Sie die Datei aus und drücken Sie anschließend Datei laden.

Nachdem die Firmware des Oszilloskops aktualisiert wird, überprüfen Sie den Kalibrierungsstatus:
Drücken Sie [Utility] User Cal-Status. Wenn "Ergebnisse: OK" angezeigt wird, brauchen Sie nicht zu kalibrieren. Wenn eine Kalibrierung erforderlich ist, drücken Sie die Softkey Start User-Cal.

HINWEIS: Am Ende des Upgrade-Prozesses führt das Oszilloskop automatisch einen Neustart durch, um die Installation zu beenden. Wenn der Bildschirm leer ist oder weiß bleibt, schalten Sie das Oszilloskop nicht aus, sondern warten Sie auf den Neustart. Das Ausschalten der Stromversorgung während des Upgrades kann dazu führen, das das Oszilloskop in ein Keysight Service Center zur Reparatur muss. 

Bitte beachten Sie: Ein BIOS-, Firmware-Update geschieht immer auf eigenes Risiko und ist von der Garantie/Gewährleistung ausgeschlossen. Die dataTec haftet nicht für Schäden die durch falsche Installation von Firmware, Software oder Treiber verursacht wurden.

Download.
Kostenfrei
 
   

Firmware für die Oszilloskopserien DSOX6000A und MSOX6000A von Keysight. 
Version 7.10. 

Stand 11. April 2017.

Die Erweiterungen der Firmware 7.10 auf einen Blick:

  • neue Optionen stehen zur Verfügung
  • Bode Plot Frequency Response Analyzer Option (DSOX6FRA).
  • Manchester/NRZ Serielle Dekodieroption (DSOX6NRZ).
  • CXPI Triggerung und Dekodierung Option (DSOX6CXPI).
  • Individuelle Flanken - Verzögerungsmessung.
  • DVM und Trainingssignale als neuer Standard 
  • UART Serielle Dekodierung unterstützt Baudraten von 12Mit/s.
  • Für die NFC-Option wurde für NFC-F die Reverse Polarity Triggerung hinzugefügt. 

Die Vorgehensweise zur Installation der neuen Firmware:

Speichern Sie die Datei auf einem USB-Flash-Laufwerk, verbinden Sie es mit dem Oszilloskop, drücken Sie [Utility] und Datei-Explorer, wählen Sie die Datei aus und drücken Sie anschließend Datei laden.

Nachdem die Firmware des Oszilloskops aktualisiert wird, überprüfen Sie den Kalibrierungsstatus:
Drücken Sie [Utility] User Cal-Status. Wenn "Ergebnisse: OK" angezeigt wird, brauchen Sie nicht zu kalibrieren. Wenn eine Kalibrierung erforderlich ist, drücken Sie die Softkey Start User-Cal.

HINWEIS: Am Ende des Upgrade-Prozesses führt das Oszilloskop automatisch einen Neustart durch, um die Installation zu beenden. Wenn der Bildschirm leer ist oder weiß bleibt, schalten Sie das Oszilloskop nicht aus, sondern warten Sie auf den Neustart. Das Ausschalten der Stromversorgung während des Upgrades kann dazu führen, das das Oszilloskop in ein Keysight Service Center zur Reparatur muss. 

Bitte beachten Sie: Ein BIOS-, Firmware-Update geschieht immer auf eigenes Risiko und ist von der Garantie/Gewährleistung ausgeschlossen. Die dataTec haftet nicht für Schäden die durch falsche Installation von Firmware, Software oder Treiber verursacht wurden.


nach oben