• Oszilloskope
    Oszilloskop RTM3000 / RTA4000 inkl. FPC1000
    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Netzgerät inkl. DMM gratisWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    HF-Signalgeneratoren jetzt exklusiv
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Große Auswahl an Multimetern
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Messgeräte mit IGM-Technologie
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Chauvin Arnoux Sonderaktion
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Schadstoff- und Absaugsysteme
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Seminarformen und -angebote: wählen Sie passend für Ihre Bedürfnisse
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
EA - EL9200-210B - Elektronische Last 19 Zoll, TFT, 3HE 200V/210A 6000W Spitze, 4500W Dauer, Analog, USB

EA EL9200-210B Elektronische Last 19 Zoll, TFT, 3HE 200V/210A 6000W Spitze, 4500W Dauer, Analog, USB

Elektro-Automatik EA EL9200-210B | Elektronische Last 0-200 V / 0-210 A / 4.500 W im 19 Zollgehäuse mit 3 HE. Die elektronische Last der EL9000B Serie unterstützt die vier typischen Regelungsarten Konstantstr...
Weitere Produktdetails ...
Elektronische Last 19 Zoll, TFT, 3HE 200V/210A 6000W Spitze, 4500W Dauer, Analog, USB

Elektro-Automatik EA EL9200-210B | Elektronische Last  0-200 V / 0-210 A / 4.500 W im 19 Zollgehäuse mit 3 HE.

Die elektronische Last der EL9000B Serie unterstützt die vier typischen Regelungsarten Konstantstrom (CC), Konstantspannung (CV), Konstantleistung (CP) und Konstantwiderstand (CR).

Zusätzlich bietet die FPGA basierte Regeleinheit eine Reihe interessanter Features, wie einen Funktionsgenerator mit Tabellenfunktion zur Simulation von nichtlinearen Innenwiderständen (zeitlich ablaufende, frei programmierbare Lastprofile).

Bedienung (HMI): Die manuelle Bedienung erfolgt über ein TFT-Touchpanel, zwei Drehknöpfe und einen Taster. Das große farbige Display zeigt alle wichtigen Soll- und Istwerte gleichzeitig und übersichtlich an. Weiterhin können über das HMI (Human-machine interface) das gesamte Setup vorgenommen, sowie Funktionen (Rechteck, Dreieck und andere) konfiguriert werden uvm. Die Anzeige ist mehrsprachig (Deutsch, Englisch, Russisch, Chinesisch).

Zur Fernsteuerung stehen standardmäßig zwei integrierte Schnittstellen (1x analog, 1x USB) auf der Rückseite der Geräte zur Verfügung, die durch optionale, steck- und nachrüstbare, digitale Schnittstellenmodule ergänzt werden können.

Ausstattung und Highlights:

  • Dauerleistung: 4.500 W (Erweiterbar in Schränken auf bis zu 72 kW)
  • Spitzenleistung: 6.000 W Peak
  • Eingangsspannung: 0...200 V
  • Eingangsstrom: bis zu 210 A
  • Widerstand: 0,08 ... 28 Ω
  • FPGA/DSP-basierte Regelung
  • Mehrsprachige, farbige Touchpanel-Bedieneinheit
  • Benutzerprofile, Funktionsgenerator
  • Einstellbare Schutzfunktionen: OVP, OCP, OPP
  • Betriebsmodi: CV, CC, CP, CR
  • Galvanisch getrennte Schnittstellen (analog und USB)
  • Master-Slave-Bus für Parallelschaltung
  • Fernfühleingang
  • Optional Steck- und nachrüstbare, digitale Schnittstellenmodule für CANopen, Ethernet (1- oder 2-Port), Profibus, ProfiNet I/O (1- oder 2-Port), DeviceNet, RS232 und ModBus-TCP
  • Maße: B 19Zoll  3 HE / T 464 mm
  • Gewicht: 17 kg
  • Anschluss: 90...264 V, 45...66 Hz
  • 2 Jahre Garantie
Sofort verfügbar
EUR 6.105,00 + MwSt   
Menge:
Menge:
   

Elektro-Automatik EA EL9200-210B | Elektronische Last  0-200 V / 0-210 A / 4.500 W im 19 Zollgehäuse mit 3 HE.

Die elektronische Last der EL9000B Serie unterstützt die vier typischen Regelungsarten Konstantstrom (CC), Konstantspannung (CV), Konstantleistung (CP) und Konstantwiderstand (CR).

Zusätzlich bietet die FPGA basierte Regeleinheit eine Reihe interessanter Features, wie einen Funktionsgenerator mit Tabellenfunktion zur Simulation von nichtlinearen Innenwiderständen (zeitlich ablaufende, frei programmierbare Lastprofile).

Bedienung (HMI): Die manuelle Bedienung erfolgt über ein TFT-Touchpanel, zwei Drehknöpfe und einen Taster. Das große farbige Display zeigt alle wichtigen Soll- und Istwerte gleichzeitig und übersichtlich an. Weiterhin können über das HMI (Human-machine interface) das gesamte Setup vorgenommen, sowie Funktionen (Rechteck, Dreieck und andere) konfiguriert werden uvm. Die Anzeige ist mehrsprachig (Deutsch, Englisch, Russisch, Chinesisch).

Zur Fernsteuerung stehen standardmäßig zwei integrierte Schnittstellen (1x analog, 1x USB) auf der Rückseite der Geräte zur Verfügung, die durch optionale, steck- und nachrüstbare, digitale Schnittstellenmodule ergänzt werden können.

Ausstattung und Highlights:

  • Dauerleistung: 4.500 W (Erweiterbar in Schränken auf bis zu 72 kW)
  • Spitzenleistung: 6.000 W Peak
  • Eingangsspannung: 0...200 V
  • Eingangsstrom: bis zu 210 A
  • Widerstand: 0,08 ... 28 Ω
  • FPGA/DSP-basierte Regelung
  • Mehrsprachige, farbige Touchpanel-Bedieneinheit
  • Benutzerprofile, Funktionsgenerator
  • Einstellbare Schutzfunktionen: OVP, OCP, OPP
  • Betriebsmodi: CV, CC, CP, CR
  • Galvanisch getrennte Schnittstellen (analog und USB)
  • Master-Slave-Bus für Parallelschaltung
  • Fernfühleingang
  • Optional Steck- und nachrüstbare, digitale Schnittstellenmodule für CANopen, Ethernet (1- oder 2-Port), Profibus, ProfiNet I/O (1- oder 2-Port), DeviceNet, RS232 und ModBus-TCP
  • Maße: B 19Zoll  3 HE / T 464 mm
  • Gewicht: 17 kg
  • Anschluss: 90...264 V, 45...66 Hz
  • 2 Jahre Garantie

Nach oben gehen.