• Oszilloskope

    100 MHz Oszilloskope gratis

    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Netzgeräte von starken MarkenWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    Der neue midiLOGGER GL2000
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Multimeter DM285 mit Wärmebildtechnik
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Wärmebildkameras von FLIR
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Prüfgeräte mit einmaligem Preisvorteil
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Große Auswahl an Lötstationen
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Termine für Messtechnik-Seminare in 2018
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
EA - PSI8040-602U - Netzgerät, DC, 1 Kanal 40V/60A, 1500W, analog
EA - PSI8040-602U - Netzgerät, DC, 1 Kanal 40V/60A, 1500W, analogEA - PSI8040-602U - Netzgerät, DC, 1 Kanal 40V/60A, 1500W, analogEA - PSI8040-602U - Netzgerät, DC, 1 Kanal 40V/60A, 1500W, analog

EA PSI8040-602U Netzgerät, DC, 1 Kanal 40V/60A, 1500W, analog

Programmierbare 1-Kanal Labor-Stromversorgung PSI8040-602U von EA Elektroautomatik mit 0 bis 40V/0-60A DC. Die PSI8000 Generation von EA bietet dem Anwender eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten in Produktion, E...
Weitere Produktdetails ...
Netzgerät, DC, 1 Kanal 40V/60A, 1500W, analog

Programmierbare 1-Kanal Labor-Stromversorgung PSI8040-602U von EA Elektroautomatik mit 0 bis 40V/0-60A DC.
Die PSI8000 Generation von EA bietet dem Anwender eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten in Produktion, Entwicklung, Forschung und Ausbildung.
Die PSI8000 Serie ist mit einer PFC für den weltweiten Einsatz und einem Weitbereichs-Netzeingang ausgestattet.
Diese universelle Netzgeräteserie kann in vier Betriebsmodi arbeiten, Konstantspannung (CV), Konstantstrom (CC), Konstantleistung (CP) und optional Konstantwiderstand (CR).
Die Ausgangsspannung des Gerätes wird an den Lastklemmen ausgeregelt. Um einen Spannungsabfall auf den Lastleitungen zu kompensieren haben die Geräte der PSI8000 Serie einen Remote-Sense-Eingang (Fernfühlung). Die Geräte sind serienmäßig mit einer analogen (0-10V) Schnittstelle ausgerüstet, optional ist diese Analogschnittstelle auch galvanisch getrennt erhältlich.
Als weitere Optionen stehen USB, CAN, GPIB, RS232 Schnittstelle für PC Anbindung zur Verfügung. Eine Innenwiderstandsregelung sowie auch ein 2-Quadrantenmodul sind optional erhältlich. Das 2-Quadrantenmodul ermöglicht die Simulation der Motorstartkennlinie für Tests an Kfz-Elektronik nach DIN 40839. Ein grafisches Display und interaktive Bedienung bieten dem Anwender ein komfortables Handling der Netzgeräte der PSI8000 Serie. Hierzu zählen auch verschiedene frei programmierbare Benutzerprofile.
Beim Alarmmanagement lassen sich Grenzwerte für alle Parameter festlegen und je nach Einstellung als Warnung, Alarm und Notabschaltung des Gerätes ausgeben.
Mit dem internen Funktionsgenerator lassen sich frei programmierbare Abläufe und Sequenzen einstellen wie z. B. eine Kfz-Anlaufkurve nach DIN40839.
Die Geräte haben eine flexible, leistungsgeregelte Ausgangsstufe (Autorange) die bei hoher Ausgangsspannung den Strom bzw. bei hohem Ausgangsstrom die Spannung so reduziert, dass die maximale Ausgangsleistung nicht überschritten wird. So kann mit nur einem Gerät ein breites Anwendungsspektrum abgedeckt werden.

Ausstattung und Highlights:

  • Weiteingangsbereich 90...264V mit aktiver PFC
  • Flexible leistungsgeregelte 1.500W Ausgangsstufe (Autorange)
  • Ausgangsspannung 0 bis 40V DC
  • Ausgangsstrom 0 bis 60A
  • Geringe Restwelligkeit
  • Schnelle Ausregelung 10-100% Last
  • Konstantspannung (CV)
  • Konstantstrom (CC)
  • Konstantleistung (CP)
  • Fernfühlung ( Remote-Sense )
  • Integrierter Funktionsgenerator
  • Grafisches Display für alle Werte und Funktionen
  • Zustandsanzeige und Meldungen im Display
  • Analogschnittstelle
  • Rückseitiger Einschub für optionale Schnittstelle
  • Abmessungen: 19Zoll / 2HE x T460 mm
  • Gewicht 11,5 kg
  • 2 Jahre Garantie
Bestellbar.
EUR 2.029,00 + MwSt   
Menge:
Menge:
   

Programmierbare 1-Kanal Labor-Stromversorgung PSI8040-602U von EA Elektroautomatik mit 0 bis 40V/0-60A DC.
Die PSI8000 Generation von EA bietet dem Anwender eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten in Produktion, Entwicklung, Forschung und Ausbildung.
Die PSI8000 Serie ist mit einer PFC für den weltweiten Einsatz und einem Weitbereichs-Netzeingang ausgestattet.
Diese universelle Netzgeräteserie kann in vier Betriebsmodi arbeiten, Konstantspannung (CV), Konstantstrom (CC), Konstantleistung (CP) und optional Konstantwiderstand (CR).
Die Ausgangsspannung des Gerätes wird an den Lastklemmen ausgeregelt. Um einen Spannungsabfall auf den Lastleitungen zu kompensieren haben die Geräte der PSI8000 Serie einen Remote-Sense-Eingang (Fernfühlung). Die Geräte sind serienmäßig mit einer analogen (0-10V) Schnittstelle ausgerüstet, optional ist diese Analogschnittstelle auch galvanisch getrennt erhältlich.
Als weitere Optionen stehen USB, CAN, GPIB, RS232 Schnittstelle für PC Anbindung zur Verfügung. Eine Innenwiderstandsregelung sowie auch ein 2-Quadrantenmodul sind optional erhältlich. Das 2-Quadrantenmodul ermöglicht die Simulation der Motorstartkennlinie für Tests an Kfz-Elektronik nach DIN 40839. Ein grafisches Display und interaktive Bedienung bieten dem Anwender ein komfortables Handling der Netzgeräte der PSI8000 Serie. Hierzu zählen auch verschiedene frei programmierbare Benutzerprofile.
Beim Alarmmanagement lassen sich Grenzwerte für alle Parameter festlegen und je nach Einstellung als Warnung, Alarm und Notabschaltung des Gerätes ausgeben.
Mit dem internen Funktionsgenerator lassen sich frei programmierbare Abläufe und Sequenzen einstellen wie z. B. eine Kfz-Anlaufkurve nach DIN40839.
Die Geräte haben eine flexible, leistungsgeregelte Ausgangsstufe (Autorange) die bei hoher Ausgangsspannung den Strom bzw. bei hohem Ausgangsstrom die Spannung so reduziert, dass die maximale Ausgangsleistung nicht überschritten wird. So kann mit nur einem Gerät ein breites Anwendungsspektrum abgedeckt werden.

Ausstattung und Highlights:

  • Weiteingangsbereich 90...264V mit aktiver PFC
  • Flexible leistungsgeregelte 1.500W Ausgangsstufe (Autorange)
  • Ausgangsspannung 0 bis 40V DC
  • Ausgangsstrom 0 bis 60A
  • Geringe Restwelligkeit
  • Schnelle Ausregelung 10-100% Last
  • Konstantspannung (CV)
  • Konstantstrom (CC)
  • Konstantleistung (CP)
  • Fernfühlung ( Remote-Sense )
  • Integrierter Funktionsgenerator
  • Grafisches Display für alle Werte und Funktionen
  • Zustandsanzeige und Meldungen im Display
  • Analogschnittstelle
  • Rückseitiger Einschub für optionale Schnittstelle
  • Abmessungen: 19Zoll / 2HE x T460 mm
  • Gewicht 11,5 kg
  • 2 Jahre Garantie

Nach oben gehen.