• Oszilloskope

    100 MHz Oszilloskope gratis

    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Netzgeräte von starken MarkenWissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    Der neue midiLOGGER GL2000
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    Multimeter DM285 mit Wärmebildtechnik
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Wärmebildkameras von FLIR
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Prüfgeräte mit einmaligem Preisvorteil
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Große Auswahl an Lötstationen
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Termine für Messtechnik-Seminare in 2018
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
EA - PSI8160-04R - Netzgerät, Einbau, DC, 1 Kanal 160V/4A, 640W, analog

EA PSI8160-04R Netzgerät, Einbau, DC, 1 Kanal 160V/4A, 640W, analog

Programmierbares Einbaunetzgerät PSI8160-04R von Elektroautomatik mit einem Ausgang von 0 bis 160 Volt DC / 0 bis 4 A. Die programmierbaren, mikroprozessorgesteuerten Einbaunetzgeräte der Serie PSI800R bieten vie...
Weitere Produktdetails ...
Netzgerät, Einbau, DC, 1 Kanal 160V/4A, 640W, analog

Programmierbares Einbaunetzgerät PSI8160-04R von Elektroautomatik mit einem Ausgang von 0 bis 160 Volt DC / 0 bis 4 A.
Die programmierbaren, mikroprozessorgesteuerten Einbaunetzgeräte der Serie PSI800R bieten viele Funktionen und Features serienmäßig, die das Arbeiten mit diesen Geräten erheblich erleichtern. Die Geräte besitzen alle eine aktive PFC und sind für den weltweiten Einsatz mit einem Netzeingang von 90 V bis 264 V AC ausgelegt.

Mit einem Grafikdisplay und fünf Tasten ausgestattet, lässt sich das Gerät komfortabel bedienen. Spannung und Strom können kontinuierlich von 0...100 % eingestellt werden. Weiterhin können Sollwertsätze und Benutzerprofile erstellt und abgerufen werden. Soll- und Ist-Werte werden alle gleichzeitig auf dem Display dargestellt.
Die Analogschnittstelle verfügt über analoge Steuereingänge mit 0...10 V oder 0...5 V um Spannung und Strom von 0...100 % zu programmieren. Ausgangsspannung und Strom können über analoge Monitorausgänge mit 0...10 V oder 0...5 V ausgelesen werden.

Ausstattung und Highlights:

  • Weiter Netz-Eingangsspannungs-Bereich 90...264 V für weltweiten Einsatz ausgelegt, eine Phase
    mit aktiver PFC
  • Ausgangsleistung: 640 W
  • Ausgangsspannung: 0 ... 160 V
  • Restwelligkeit:  < 20 mV RMS, 120 mVpp
  • Ausgangsstrom: 0 ... 4 A
  • Restwelligkeit: < 1 mA RMS, < 3 mApp
  • Überspannungsschutz (OVP)
  • Übertemperaturschutz (OT)
  • Hoher Wirkungsgrad bis 92 %
  • Zustandsanzeige über LEDs
  • Fernfühleingang mit automatischer Erkennung
  • Analoge Schnittstelle mit vielen Funktionen
  • U / I programmierbar mit 0...10V oder 0...5 V
  • U / I Monitorausgang mit 0...10V oder 0...5 V
  • Natürliche Konvektion zur Kühlung
  • Maße: B218 x H163 x T83 mm
  • Gewicht: 2,2 kg
  • Garantie: 2 Jahre
Bestellbar.
EUR 806,00 + MwSt   
Menge:
Menge:
   

Programmierbares Einbaunetzgerät PSI8160-04R von Elektroautomatik mit einem Ausgang von 0 bis 160 Volt DC / 0 bis 4 A.
Die programmierbaren, mikroprozessorgesteuerten Einbaunetzgeräte der Serie PSI800R bieten viele Funktionen und Features serienmäßig, die das Arbeiten mit diesen Geräten erheblich erleichtern. Die Geräte besitzen alle eine aktive PFC und sind für den weltweiten Einsatz mit einem Netzeingang von 90 V bis 264 V AC ausgelegt.

Mit einem Grafikdisplay und fünf Tasten ausgestattet, lässt sich das Gerät komfortabel bedienen. Spannung und Strom können kontinuierlich von 0...100 % eingestellt werden. Weiterhin können Sollwertsätze und Benutzerprofile erstellt und abgerufen werden. Soll- und Ist-Werte werden alle gleichzeitig auf dem Display dargestellt.
Die Analogschnittstelle verfügt über analoge Steuereingänge mit 0...10 V oder 0...5 V um Spannung und Strom von 0...100 % zu programmieren. Ausgangsspannung und Strom können über analoge Monitorausgänge mit 0...10 V oder 0...5 V ausgelesen werden.

Ausstattung und Highlights:

  • Weiter Netz-Eingangsspannungs-Bereich 90...264 V für weltweiten Einsatz ausgelegt, eine Phase
    mit aktiver PFC
  • Ausgangsleistung: 640 W
  • Ausgangsspannung: 0 ... 160 V
  • Restwelligkeit:  < 20 mV RMS, 120 mVpp
  • Ausgangsstrom: 0 ... 4 A
  • Restwelligkeit: < 1 mA RMS, < 3 mApp
  • Überspannungsschutz (OVP)
  • Übertemperaturschutz (OT)
  • Hoher Wirkungsgrad bis 92 %
  • Zustandsanzeige über LEDs
  • Fernfühleingang mit automatischer Erkennung
  • Analoge Schnittstelle mit vielen Funktionen
  • U / I programmierbar mit 0...10V oder 0...5 V
  • U / I Monitorausgang mit 0...10V oder 0...5 V
  • Natürliche Konvektion zur Kühlung
  • Maße: B218 x H163 x T83 mm
  • Gewicht: 2,2 kg
  • Garantie: 2 Jahre

Nach oben gehen.