• Oszilloskope
    Die neuen PicoScope 5000D USB-Oszilloskope
    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Bidirektionale Hochleistungs-Stromversorgungen Wissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    http://www.datatec.de/P937xA.html
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    TRMS-Multimeter & RCD-Tester Jupiter
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Wärmebildkameras U585xA mit Fine Resolution
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Gerätetester FULLTEST 3 nach VDE 0113 / EN 60204-1
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Flächen- und Schadstoffabsaugungen der Zero Smog-Serie
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Zu den nächsten Terminen
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
EA - PSI9200-10DT - Netzgerät, DC, 1 Kanal, Tisch 200V/10A/640W, Arb. Generator, USB, LAN, Analog
EA - PSI9200-10DT - Netzgerät, DC, 1 Kanal, Tisch 200V/10A/640W, Arb. Generator, USB, LAN, AnalogEA - PSI9200-10DT - Netzgerät, DC, 1 Kanal, Tisch 200V/10A/640W, Arb. Generator, USB, LAN, AnalogEA - PSI9200-10DT - Netzgerät, DC, 1 Kanal, Tisch 200V/10A/640W, Arb. Generator, USB, LAN, AnalogEA - PSI9200-10DT - Netzgerät, DC, 1 Kanal, Tisch 200V/10A/640W, Arb. Generator, USB, LAN, AnalogEA - PSI9200-10DT - Netzgerät, DC, 1 Kanal, Tisch 200V/10A/640W, Arb. Generator, USB, LAN, Analog

EA PSI9200-10DT Netzgerät, DC, 1 Kanal, Tisch 200V/10A/640W, Arb. Generator, USB, LAN, Analog

EA Elektro-Automatik PSI9200-10DT | 1-Kanal Labor-Stromversorgung (Tischgerät) mit einem Ausgang von 200 V DC / max. 10 A / max. 640 W mit eingebautem Funktionsgenerator, Schnittstellen USB, LAN, Analog. Die mik...
Weitere Produktdetails ...
Netzgerät, DC, 1 Kanal, Tisch 200V/10A/640W, Arb. Generator, USB, LAN, Analog

EA Elektro-Automatik PSI9200-10DT | 1-Kanal Labor-Stromversorgung (Tischgerät) mit einem Ausgang von 200 V DC / max. 10 A / max. 640 W mit eingebautem Funktionsgenerator, Schnittstellen USB, LAN, Analog.

Die mikroprozessorgesteuerten Labornetzgeräte der Serie EA-PSI9000DT bieten dem Anwender neben einer benutzerfreundlichen, interaktiven Menüführung viele Funktionen und Features serienmäßig, die das Arbeiten mit diesen Geräten erheblich erleichtern. So lassen sich Sollwerte, Überwachungsgrenzen und andere Einstellungen schnell konfigurieren.

Die integrierten Überwachungsfunktionen für alle Ausgangsparameter vereinfachen einen Prüfaufbau und machen externe Überwachungmaßnahmen oft überflüssig.

Das übersichtliche Bedienfeld bietet mit zwei Drehknöpfen, einer Taste, zwei LEDs und einem berührungsempfindlichen Touchpanel mit farbiger TFT-Anzeige für Werte und Status alle Möglichkeiten, das Gerät einfach und mit wenigen Handgriffen zu bedienen.

Für die Einbindung in halbautomatische und ferngesteuerte Prüfsysteme stehen rückseitig diverse Schnittstellen (analog und digital) zur Verfügung.

Ausstattung und Highlights:

  • Weiteingangsbereich 90...264 V mit aktiver PFC
  • Hoher Wirkungsgrad 
  • Ausgangsleistungen: 0...640 W
  • Ausgangsspannungen: 0...200 V DC
  • Ausgangsströme: 0...10 A
  • Flexible, leistungsgeregelte Ausgangsstufe
  • Diverse Schutzfunktionen (OVP, OCP, OPP), Übertemperaturschutz (OT)
  • Intuitives Farb-Touch-Panel mit Anzeige für alle Werte, Zustandsanzeigen und Meldungen
  • Galvanisch getrennte, analoge Schnittstelle mit  - U / I / P / R programmierbar mit 0...10 V oder 0...5 V /  - U / I Monitorausgang mit 0...10 V oder 0...5 V
  • USB und Ethernet serienmäßig (galv. getrennt)
  • Integrierter Funktionsgenerator
  • Photovoltaik-Quellen-Simulation
  • Innenwiderstand-Simulation
  • Low Noise = Geringe Restwelligkeit und somit ein idealer Ersatz für lineargeregelte Labornetzgeräte
  • Tischgehäuse mit Tragegriff und Aufstellbügel
  • Entladeschaltung (Uout < 60 V in ≤ 10 s)
  • SCPI-Befehlssprache
  • Gewicht ca. 6,5 kg
  • Maße: B276 x H103 x T355mm
  • Garantie 2 Jahre
Bestellbar
EUR 1.908,00 + MwSt   
Menge:
Menge:
Zur Slideransicht
   

EA Elektro-Automatik PSI9200-10DT | 1-Kanal Labor-Stromversorgung (Tischgerät) mit einem Ausgang von 200 V DC / max. 10 A / max. 640 W mit eingebautem Funktionsgenerator, Schnittstellen USB, LAN, Analog.

Die mikroprozessorgesteuerten Labornetzgeräte der Serie EA-PSI9000DT bieten dem Anwender neben einer benutzerfreundlichen, interaktiven Menüführung viele Funktionen und Features serienmäßig, die das Arbeiten mit diesen Geräten erheblich erleichtern. So lassen sich Sollwerte, Überwachungsgrenzen und andere Einstellungen schnell konfigurieren.

Die integrierten Überwachungsfunktionen für alle Ausgangsparameter vereinfachen einen Prüfaufbau und machen externe Überwachungmaßnahmen oft überflüssig.

Das übersichtliche Bedienfeld bietet mit zwei Drehknöpfen, einer Taste, zwei LEDs und einem berührungsempfindlichen Touchpanel mit farbiger TFT-Anzeige für Werte und Status alle Möglichkeiten, das Gerät einfach und mit wenigen Handgriffen zu bedienen.

Für die Einbindung in halbautomatische und ferngesteuerte Prüfsysteme stehen rückseitig diverse Schnittstellen (analog und digital) zur Verfügung.

Ausstattung und Highlights:

  • Weiteingangsbereich 90...264 V mit aktiver PFC
  • Hoher Wirkungsgrad 
  • Ausgangsleistungen: 0...640 W
  • Ausgangsspannungen: 0...200 V DC
  • Ausgangsströme: 0...10 A
  • Flexible, leistungsgeregelte Ausgangsstufe
  • Diverse Schutzfunktionen (OVP, OCP, OPP), Übertemperaturschutz (OT)
  • Intuitives Farb-Touch-Panel mit Anzeige für alle Werte, Zustandsanzeigen und Meldungen
  • Galvanisch getrennte, analoge Schnittstelle mit  - U / I / P / R programmierbar mit 0...10 V oder 0...5 V /  - U / I Monitorausgang mit 0...10 V oder 0...5 V
  • USB und Ethernet serienmäßig (galv. getrennt)
  • Integrierter Funktionsgenerator
  • Photovoltaik-Quellen-Simulation
  • Innenwiderstand-Simulation
  • Low Noise = Geringe Restwelligkeit und somit ein idealer Ersatz für lineargeregelte Labornetzgeräte
  • Tischgehäuse mit Tragegriff und Aufstellbügel
  • Entladeschaltung (Uout < 60 V in ≤ 10 s)
  • SCPI-Befehlssprache
  • Gewicht ca. 6,5 kg
  • Maße: B276 x H103 x T355mm
  • Garantie 2 Jahre

▲ Nach oben