• Oszilloskope
    Die neuen PicoScope 5000D USB-Oszilloskope
    Wissenswertes Oszilloskope
  • |
  • Netzgeräte
    Bidirektionale Hochleistungs-Stromversorgungen Wissenswertes zu Labor-Stromversorgungen
  • |
  • Labor-Messgeräte
    http://www.datatec.de/P937xA.html
    Applikationschriften Messtechnik
  • |
  • Multimeter
    TRMS-Multimeter & RCD-Tester Jupiter
    Wissenswertes Multimeter
  • |
  • Thermografie
    Wärmebildkameras U585xA mit Fine Resolution
    Wissenswertes Thermografie
  • |
  • Prüfgeräte

    Gerätetester FULLTEST 3 nach VDE 0113 / EN 60204-1
    Wissenswertes Prüfgeräte VDE

  • |
  • Tools
    Flächen- und Schadstoffabsaugungen der Zero Smog-Serie
    Wissenswertes Löten und Absaugen
  • |
  • Seminare
    Zu den nächsten Terminen
    Seminare von dataTec
  • |
  • Info
EA - EA-ENS2-SCHUTZ - Netzüberwachungsmodul bis 10.5 kW mit redundanten Leistungsschützen

EA EA-ENS2-SCHUTZ Netzüberwachungsmodul bis 10.5 kW mit redundanten Leistungsschützen

Netzüberwachungsmodul 3-phasig, ENS bzw. BISI von Elektro-Automatik. Das Modul ENS2 ist ein separat zu installierender, integrierter Netz- und Anlagenschutz (kurz: NA-Schutz) nach Anwendungsregel VDE-AR-N 4105, ...
Weitere Produktdetails ...
Netzüberwachungsmodul bis 10.5 kW mit redundanten Leistungsschützen

Netzüberwachungsmodul 3-phasig, ENS bzw. BISI von Elektro-Automatik.

Das Modul ENS2 ist ein separat zu installierender, integrierter Netz- und Anlagenschutz (kurz: NA-Schutz) nach Anwendungsregel VDE-AR-N 4105, der die Verbindung zwischen einer Eigenerzeugungsanlage (hier: elektronische Last mit Rückspeisung) und dem öffentlichen Stromnetz bei Spannungs- oder Frequenzstörungen durch Steuerung von zwei Unterbrechungsschaltern (Schütz, mit oder ohne Rückmeldekontakt) trennt.

Ein NA-Schutz überwacht die drei Phasen des öffentlichen Stromnetzes auf Spannungs- und Frequenzstörungen.

Bei Über- oder Unterschreiten der Grenzen trennt sie die Eigenerzeugungsanlage vom öffentlichen Stromnetz, indem sie zwei Unterbrechungsschalter öffnet.

Für den Betrieb einer rückspeisenden elektronischen Last der Serie ELR 9000 ist ein Anlagenschutz dieser Art nur dann zwingend nötig, wenn sogenannter Inselbetrieb gefahren wird. Das bedeutet, dass die ELR 9000 nur Energie ins öffentliche Netz zurückspeist, jedoch keine weiteren Geräte als Verbraucher, z. B. eine Stromversorgung (Netzgerät, Batterielader), in der Nähe sind, die alle oder einen Teile der zurückgespeisten Energie wieder aufnehmen.

Bestellbar
EUR 1.718,00 + MwSt   
Menge:
Menge:
   

Netzüberwachungsmodul 3-phasig, ENS bzw. BISI von Elektro-Automatik.

Das Modul ENS2 ist ein separat zu installierender, integrierter Netz- und Anlagenschutz (kurz: NA-Schutz) nach Anwendungsregel VDE-AR-N 4105, der die Verbindung zwischen einer Eigenerzeugungsanlage (hier: elektronische Last mit Rückspeisung) und dem öffentlichen Stromnetz bei Spannungs- oder Frequenzstörungen durch Steuerung von zwei Unterbrechungsschaltern (Schütz, mit oder ohne Rückmeldekontakt) trennt.

Ein NA-Schutz überwacht die drei Phasen des öffentlichen Stromnetzes auf Spannungs- und Frequenzstörungen.

Bei Über- oder Unterschreiten der Grenzen trennt sie die Eigenerzeugungsanlage vom öffentlichen Stromnetz, indem sie zwei Unterbrechungsschalter öffnet.

Für den Betrieb einer rückspeisenden elektronischen Last der Serie ELR 9000 ist ein Anlagenschutz dieser Art nur dann zwingend nötig, wenn sogenannter Inselbetrieb gefahren wird. Das bedeutet, dass die ELR 9000 nur Energie ins öffentliche Netz zurückspeist, jedoch keine weiteren Geräte als Verbraucher, z. B. eine Stromversorgung (Netzgerät, Batterielader), in der Nähe sind, die alle oder einen Teile der zurückgespeisten Energie wieder aufnehmen.


▲ Nach oben